Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bart S.

Jakob

  • »Bart S.« ist männlich
  • »Bart S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Dabei seit: 23. Juni 2008

Wohnort: Neumark

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2009, 13:51

Rechte bei Music Maker 2008

Hi ihr Amateurfilm-Forum-User,
als erstes schick ich schon mal voraus, dass ich die Forensuche und google verwendet habe,
aber ich hab nichts gefunden.
Und zwar hab ich eine Frage zu den Rechten bei Music Maker 2008.
Ich bin auf dem Gebiet Music Maker noch nicht so bewandert deshalb nehme ich die, schon vorhandenen,
Soundloops und jetzt
wollte ich frage ob man die einfach frei verwenden darf oder reicht es schon
wenn ich in den Abspann schreibe das die Musik mit music maker 2008 gemacht habe ?(

Danke schon mal jetzt

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 716

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2009, 20:17

Jetzt sind die Nazis schon bei Magix... :S

Ja, du darfst die vorhanden Soundloops verwenden (allerdings ne verkaufen) und musst nacher nichtmal schreiben, dass du sie vom Archiv verwendet hast.

MichaMedia

unregistriert

3

Freitag, 15. Mai 2009, 22:52

Jetzt sind die Nazis schon bei Magix... :S

?
wie darf ich das verstehen?

Bart S.

Jakob

  • »Bart S.« ist männlich
  • »Bart S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Dabei seit: 23. Juni 2008

Wohnort: Neumark

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. Mai 2009, 08:44

Danke schon mal für die Antwort,

@ MichaMediaIch glaube das liegt daran da ich geschrieben habe:

Zitat

Und zwar hab ich eine Frage zu den Rechten bei Music Maker 2008.
Das war von mir jetzt aber nicht so gemeint ;)

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 531

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: OÖ, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. Mai 2009, 11:46

steht eigentlich in der Hilfe, dass du die Loops bei kommerziellen Projekten verwenden darfst, wenn es im Abspann erwähnt wird und ein unverändertes MAGIX-Logo auf der DVD oder auf dem Filmplakat gedruckt ist...

SG Trooper

unregistriert

6

Samstag, 16. Mai 2009, 14:26

Um ganz sicher zu gehen würde ich mich doch mal direkt an Magix wenden. Ist denke ich mal der sicherste Weg.

Gruss
Sg Trooper

bamfeld

unregistriert

7

Mittwoch, 16. September 2009, 21:00

Das Thema ist zwar schon älter... aber...
Da ich zu den Sounddesignern gehöre die die Pools ect... einspielen kann ich folgendes dazu sagen....
Alle Sound die im Soundprogramm selber sind, sind NICHT! für kommerzielle Zwecke gedacht. Bei öffentlicher Verwendung muß wie hier schon richtig erwähnt das Magix Logo abgebildet sein und (Wichtig!) "Erstellt mit... " dabei stehen.

Als Sounddesigner für die Soundpools weiß ich, das die Tracks frei sind, hier braucht Ihr keinen verweis zu Magix... ABER Ihr könnt den Titel NICHT urheberrechtlich schützen, da die Rechte entweder beim Sound-Designer (Also Komponisten) oder bei Magix liegen.

Bei den Programmen von E-jay ist die kommerzielle Nutzung nur mit Genehmigung zulässig.....

Bart S.

Jakob

  • »Bart S.« ist männlich
  • »Bart S.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Dabei seit: 23. Juni 2008

Wohnort: Neumark

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. September 2009, 18:32

Also das Thema ist ja schon etwas älter und ich habe mich in der Zwischenzeit an Magix gewendet
und als Antwort kam:

"Unsere Musik-Inhalte sind immer Royalty&Copyright-free, d.h. Sie können und dürfen uneinegeschränkt auch kommerziell weiter verarbeitet werden. Ausgeschlossen ist die Verwendung in der usprünglichen Form, d.h. man kann also keine Loops 1:1 weiter verkaufen.

Wollen Sie Foto- & Videocontent kommerziell verwenden muss die Verwertung im Einzelfall geprüft werden. Hier ist in jedem Fall die Anbringung des MAGIX Creation Logos Pflicht."

Gruß Palmer Studios

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 716

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 20. September 2009, 19:28

Und? Wer hat wieder Recht gehabt? :whistling:

Social Bookmarks