Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TheFilmerKev

unregistriert

1

Samstag, 9. Mai 2009, 14:28

Stimmen intern oder extern

Hallo, ich hab da ne frage:
Wenn ihr Filme dreht, da reden die Charaktere ja auch natürlich ^^. Nehmt ihr die Stimmen auf wenn ihr filmt? Oder nehmt ihr die Stimmen extra auf und, fügt sie dann im Video am PC ein?

Mfg
TheFilmerKev

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 716

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. Mai 2009, 16:37

Hmm..was willst du jetzt für eine Antwort haben? Dass, wenn die Tonspur vom Dreh (Kamera oder externes Mirkrofon) mies ist, dass man da nachsynchronisiert? :rolleyes:

Firewheel

unregistriert

3

Samstag, 9. Mai 2009, 17:17

Es gibt wie gesagt zwei Möglichkeiten, entweder man hat ein externes Mikro direkt an der Cam oder man spricht die Stimmen später nach. Wir machen das meistens so: Wir filmen und parallel haben wir zwei Mikros mit einem Laptop verbunden, die die Stimmen und Geräusche aufnehmen. Bei der direkten Tonaufnahme hat man ebenhalt das Problem das man manchmal Geräusche drinne hat, die man garnicht will (Autos z.B.). Beim Nachsynchronisieren muss man darauf achten, dass die Stimmen auch zu den Mundbewegungen passen.

mfg. Firewheel

TheFilmerKev

unregistriert

4

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:18

ok danke für die Antworten ^^ aber ich habe noch ne frage:
Ich hab hier im Forum mal gelesen das man mit Adobe After Effects auch Sounds synchronisieren kann? (ist es so richtig geschrieben?)
Weiß jemand wie das geht? Ich hatte das mit mp3 Sachen ausprobiert aber der kann das nicht importieren.
Kann mir da jemand helfen?

Tobmayr

Registrierter Benutzer

  • »Tobmayr« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 29. Oktober 2008

Wohnort: Wien,Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:26

Also ich kann wav und mp3 problemlos in AfterEffects importieren. Was schreibt er denn für ne Fehlermeldung?

TheFilmerKev

unregistriert

6

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:43

da kommt: Dateien im Format .mp3 werden nicht unterstützt. Aber mit Wav dateien gehts jetzt iwie.^^

Firewheel

unregistriert

7

Sonntag, 10. Mai 2009, 14:08

War bei mir auch so. Ich denke du brauchst einen extra Codec dafür. Ich meine mit diesen müsste es klappen. *klick*

mfg. Firewheel

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Mai 2009, 15:39

Ich werfe mal so am Rande die Bemerkungen in den Raum, dass

a) vom arbeiten mit komprimierten Files eigentlich immer abzuraten ist, da gerade bei MP3 vielle Programme damit nicht gut umgehen können. Daher lieber mit WAV etc. arbeiten
b) After Effects zwar Soundfiles verarbeiten kann, jedoch nicht gerade die primäre Wahl für Sounddesign ist, schlichtweg da es für ganz andere Aufgaben gemacht ist.

;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Social Bookmarks