Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. April 2009, 19:16

Sound Dateien aus PC-Spielen "ziehen"

Wie kann ich eig. die Sound Dateien eines PC Spiels "rausfiltern", um sie dann für Film-Zwecke zu benutzen?
Findet uns hier auf Youtube :)

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. April 2009, 23:21

theoretisch ja. die guten alten 3dshooter die auf der quacke 3 engine basierten war es ganz einfach. Da waren die sound datein einfach in einer "dat" gepackt und man konnte sie als wav entpacken mit winrar.


Die meistenspiele codieren ihre audio files. Man muss googlen ob man sie decodieren kann


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. April 2009, 23:35

Aber mal ehrlich...Sound aus nem Game fürn Film benutzen? Warum suchst du nicht einfach bei Seiten wie findsounds.com? Oder kaufst dir ne Audio-Effects-Library. Ist doch echt wesentlich weniger aufwändig und bietet womöglich bessere Qualli. Ganz zu schweigen davon, dass diese Gamesounds alle unter Copyright stehen...

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2009, 23:39

immer nur findsounds.com
find ich jetzt nicht so toll.
über die qualli kannste nix sagen, schlecht sind die nich!
ich weiss, dass die unter copyrigt stehen, aber für den privatgebrauch, wen juckts.
Findet uns hier auf Youtube :)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. April 2009, 21:54

Hab ich früher auch gemacht, das Ganze bietet doch wirklich für die ersten Amateurfilme glasklare HQ Sounds, da kannste den FindSounds Quatsch vergessen falls das Game bietet was du brauchst.
Gibt zig spiele bei denen gute Sounds dabei sind. Die Waffensounds von Battlefield 2 sind klasse, das musste dir nicht kaufen, da gibt des die "Projekt Reality" Mod (kostenlos!), die kostet nix und da sind wirklich hervorragende Waffensounds, Helis etc dabei! Wirklich gut!

Sounds liegen im einem Verzeichnis dass man nur in .Zip umbenennen muss, wirste du sehen, das sind die Dateienem die 300-400 MB groß sind, die enden glaub ich auf .pak.
Wie du bei anderen Games rankommst erfährts du aus den Mod-Level Foren, da gibt es zT Tools um die Sounds zu extrahieren.
Ich bin auch auf Audio-Sammlungen umgestiegen, da hab ich zB nicht nur eine P99 die abgefeuert wird, sondern gleich je einen Knall für Innen, Aussen, nah, fern, verschiedene Winkel etc....