Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

eXpress

unregistriert

1

Samstag, 28. Februar 2009, 21:58

Audio entfernen

Hallo zusammen

Ich habe mit meiner Digicam einpaar Vids gedreht. Nun hat mir jemand beim Filmen einpaarmal dazwischen gerufen. Kann ich diese Stellen rausschneiden?

Also das z.B. bei Sekunde 33-35 kein Ton zu hören ist?

Vielen Dank

Gruss

eXpress

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 715

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. Februar 2009, 23:50

Nun, selbstverständlich ist das möglich. Du importierst deinen Clip in ein Schnittprogramm deiner Wahl, trennst Audio von Video und löscht bei deiner Audiospur die Sekunden, die du nicht zu hören haben willst.

Ich kann dir aber leider nicht sagen, ob es mit dem Windows Movie Maker funktioniert. Hab den eben das erste Mal unter Vista geöffnet und war froh, dass ich ein anderes Programm verwende :rolleyes:

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2009, 11:20

Fülle die Lücke aber mit einem "neutralen" Tonelement aus einer anderen Stelle deines Videos. Sonst hast du Tonlöcher und die sind für den Zuschauer nervig.





Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 715

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. März 2009, 11:39

stimmt! sehr guter Einwand. Aber geht das auch mit dem Movie Maker?

eXpress

unregistriert

5

Montag, 2. März 2009, 07:52

Vielen Dank für eure Antworten.

@ Selon Fischer

Kannst du mir ein Schnittprogramm empfehlen? Wenn möglich Freeware oder Demo :thumbup:

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 715

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. März 2009, 20:19

also Empfehlungen gibts hier im Forum en masse...Aber für einen Neuling ist wohl jedes Produkt von Magix zu empfehlen.

schau einfach mal hier nach Video deluxe 15 Plus Da wird eine Demo angeboten, mit der dein Vorhaben machbar wäre ;)

eXpress

unregistriert

7

Dienstag, 3. März 2009, 20:20

So

Programm ist installiert und Film importiert. Aber ich such mich dumm und dämlich um die Audispur anzuzeigen :pinch:

Jemand ne Idee?

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 715

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. März 2009, 20:43

wenn du deinen clip importierst, hast du zwei zusammenhängende Objekte. Das obere ist der Film- und das untere der Audioinhalt. Um da jetzt ne Stelle entfernen zu können, musst die diese "Gruppe" erst auflösen. Da müsste ein Symbol irgendwo zum klicken sein. Wenn du die Gruppe aufgelöst hast, sollten sich Audio- und Filmspur unterschiedlich auf der Zeitachse bewegen lassen.

Die Taste für den Schnitt ist das "T" einfach T am anfang der unerwünschten Stelle und am Ende derselben drücken und das somit herausgeschnittene Teil entfernen.

Hoffe, das war für dich verständlich :)

eXpress

unregistriert

9

Dienstag, 3. März 2009, 21:17

Du meinst das hier oder:


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 715

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. März 2009, 21:28

ahhh...ich verstehe, was dein Problem ist! :)
Du hast die Storyboard Ansicht. Was du brauchst die die Zeitlinie! Musste mal bei Ansicht oder so gucken :)
Wo dein Pfeil draufzeigt, dass is das Vorschaubild^^

EDIT: Schau mal in die rechte obere Ecke und wähle "Bearbeiten" aus. Nun müsste sich die Zeitdings öffnen und du kannst es so machen, wie oben beschrieben ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (3. März 2009, 21:36)


Social Bookmarks