Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jalokivi

Registrierter Benutzer

  • »Jalokivi« ist weiblich
  • »Jalokivi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. Februar 2017, 15:16

Welche Programme wurden hier genutzt? (Animation erstellen). "Kago Shintarou Anime Sakuhin Shuu"

Hallo Mitglieder,
ich bin heute auf eine Animation aufmerksam geworden:

Ich bin in der Lage selbst Figuren zu zeichnen :thumbsup: Aber wie wurde hier animiert? Es scheint eine Kombo aus Realfilm und Animation zu sein...
Frage also an euch, mit welchen Programmen lässt sich dies machen? Am schönsten wenn ihr mir eure Projekte vielleicht mal zeigen würdet, die ihr mit diesen Programmen erstellt habt? :)

Ich würde sehr gerne so eine Art Film erstellen und ich bin auch bereit mehr als nen Tag daran zu arbeiten ;) Also ist jetzt nicht nur ne fixe Idee...
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jalokivi« (6. Februar 2017, 16:03)


EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 662

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 166

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. Februar 2017, 18:15

Mhm, wo siehst du da Realfilm? Für mich sieht das nach komplett Animation aus.

Jalokivi

Registrierter Benutzer

  • »Jalokivi« ist weiblich
  • »Jalokivi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. Februar 2017, 20:28

Na, die Gebäude? Könnte aber auch einfach nur ein Standbild sein und die Animation so eine Art "Riesengif" ? Welche Programme sind zu empfehlen? Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jalokivi« (6. Februar 2017, 20:38)


movie-grinder

Registrierter Benutzer

  • »movie-grinder« ist männlich

Beiträge: 56

Dabei seit: 1. März 2016

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2017, 22:26

after effects, oder wenn es kostenlos sein soll nuke. wobei ich nuke für die art von arbeit nicht für optimal halte, AE ist mit sicherheit einfacher zu handhaben. aber nuke zu können ist nie ein nachteil und funktionieren tut es auf jeden fall.

Bluescreen

Registrierter Benutzer

  • »Bluescreen« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2017, 22:43

Also das mit dem Gebäude und dem Typen am Ende ist ne ganz einfache Animation mit einem beliebigen Editor: Sowas kann selbst ich mit Sony Vegas in zehn Minuten zusammenbauen.

Der Rest ist wahrscheinlich erstellt mit After Effects, basierend auf gezeichneten Bildern, da das meiste ja nur aus zweidimensionalen Bewegungen besteht (Rotieren, durch das Bild fliegen).
Bei 0:58 wird der Künstler das Gesicht zuerst komplett gezeichnet und danach den inneren Teil herausgeschnitten haben, sodass er ihn im Kreis rotieren kann.

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 206

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2017, 23:05

Speziell für 2D Animationen bietet sich OpenToonz an. Alternativ kann man auch in Blender 2D Objekte riggen und animieren und hat gleich noch den kompletten 3D Workflow dabei.

Verwendete Tags

animation, programm

Social Bookmarks