Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ActionHunter

Registrierter Benutzer

  • »ActionHunter« ist männlich
  • »ActionHunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 22. Juli 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. August 2015, 01:52

Cinema 4D und/oder Element 3D

Kurze Frage.
Kann man mit Element 3D fast das selbe machen wie mit Cinema 4D? Oder sollte ich lieber zu Cinema 4D Greifen?

LennO

Registrierter Benutzer

Beiträge: 353

Dabei seit: 3. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 117

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. August 2015, 01:59

Kann man mit Element 3D fast das selbe machen wie mit Cinema 4D? Oder sollte ich lieber zu Cinema 4D Greifen?
Nun…Kommt drauf an was du machen willst? Aber nein, Element3D ist kein vollumfängliches 3D-Tool, weit davon entfernt.

ActionHunter

Registrierter Benutzer

  • »ActionHunter« ist männlich
  • »ActionHunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 22. Juli 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. August 2015, 02:16

Einstürtzente Häuser, Monster oder Panzer die im Video rum Fahren, und vllt Schießen usw.
So was in der Art halt.

LennO

Registrierter Benutzer

Beiträge: 353

Dabei seit: 3. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 117

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. August 2015, 02:23

Einstürtzente Häuser, Monster oder Panzer die im Video rum Fahren, und vllt Schießen usw.
So was in der Art halt.
Dann greif zu einer vernünftigen 3D-Software. Cinema käme in Betracht, Alternativen (und je nachdem wohin du damit später willst auch u.U. sinnvollere) auf jedenfall Maya oder 3dsMax als Allrounder + Plugins oder zusätzliche Software wie Houdini. Aber Cinema ist ein gutes Tool für den Einstieg in die 3d Welt, also macht es Sinn dort anzufangen. Sei dir aber bewusst dass es ein langer Weg bis zu deinen, durchaus ambitionierten, Zielen ist. Auf dem Weg nicht den Mut verlieren. Element3D wird dich bei deinen Vorhaben nicht viel weiter bringen, wenn das Ganze auch irgendwann nach was aussehen soll ;) Fang lieber erstmal klein an als direkt mit den einstürzenden Häusern.

Es gibt Trial/Demo/Studentenversionen(kostenlos) aller angesprochenen Programme, somit kannst du dich damit vertraut machen und das für dich beste Tool raussuchen. Solltest du noch keine 3D Erfahrung haben so wird Cinema sicherlich das am erstmal am einfachsten zu handhabende Tool sein.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

ActionHunter

ActionHunter

Registrierter Benutzer

  • »ActionHunter« ist männlich
  • »ActionHunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 22. Juli 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. August 2015, 03:02

Mit Cinema 4D hab ich vor Jahre mal aus Spaß eine Stadt gebaut, aber nichts Animiertes oder so ^^
Ich werde mir das andere Zeugs auch einmal Anschauen, Danke.

Verwendete Tags

After Effects, cinema, element

Social Bookmarks