Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Februar 2015, 23:01

Tropfensimulation Cinema 4d

Hallo,

ich habe eine kleine Frage an die Cinema 4d Spezialisten (@Jumperman sollte sich hier vor allem angesprochen fühlen).

Und zwar möchte ich einen Tropfen an einem kleinen Röhrchen erzeugen, der dort wächst und dann fällt. Ich dachte an MoGraph und einen Metaball zusammen mit einer Rigid Body Simulation. Sieht aber nur bedingt gut aus.

Habt ihr eine einfache Idee? Bild ist im Anhang.
»NineBits« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2015-02-21 um 22.59.41.png

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2015, 01:11

Ich würde da gar nicht so kompliziert denken. Eine Kugel nehmen und entsprechend Position und Skalierung animieren. Verformung am besten mit dem Pose-Morpher einstellen. Dann vielleicht noch Zufalls- oder Displacement-Deformer drüber, damits ein bißchen wabert. Fertig.

Ich bin ein Fan vom händischen animieren und versuche Simulationen so weit es geht zu vermeiden. Meistens dauert das einstellen nämlich länger, als wenn mans gleich von Hand macht. Dann wirds außerdem genau so, wie mans haben will.
Wenns natürlich ein paar Tausend Tropfen sein sollen, die sich auch noch gegenseitig beeinflussen, dann wirst du wohl um mühsames Parameter-Schieben in den Dynamics nicht drum rum kommen ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

NineBits

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2015, 11:19

Vielen Dank für das schnelle Feedback! Ich werd's heute gleich mal ausprobieren. Ist handanimiert wahrscheinlich wirklich viel einfacher. Wenn Interesse besteht und ich's hinbekomme, poste ich das Resultat im Laufe des Tages gerne ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NineBits« (22. Februar 2015, 12:19)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 792

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Februar 2015, 11:50

Würd mich auch interessieren :)

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 844

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 128

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Februar 2015, 12:59

Ja, bitte an dem Resultat wäre ich auch interessiert. Bitte Video posten. Danke.
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Februar 2015, 13:33

Gefällt mir so eigentlich ganz gut! Aber statt dem Pose Morph tag habe ich dann zum Kugel Deformer gegriffen. Vielen Dank nochmal!


Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Februar 2015, 16:07

Ist doch schon mal ein Anfang :)

Von Gefühl her, würde ich den Tropfen noch für vielleicht 10 Frames oben hängen lassen, bevor er runterfällt. Ein echter Tropfen bleibt ja auch immer noch kurz "kleben", bevor er sich löst.
Und die Fallgeschwindigkeit finde ich noch etwas linear. Käm glaube ich besser, wenn er nach unten hin noch schneller wird. Aber ist nur mein Empfinden :)

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 044

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Februar 2015, 17:16

Das war auch mein erster Eindruck, die Fallgeschwindigkeit fühlt sich unnatürlich an.

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:40

Ja, das stimmt. Aber das ist Absicht, denn das wird ein Erklärvideo und hier muss gezeigt werden, dass der Tropfen sich zu einer Kugel verformt. Das ist ziemlich wichtig, dass man das erkennt, vielleicht wird es sogar noch langsamer.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 044

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 23. Februar 2015, 17:25

Langsamer kann es ja sein, aber trotzdem fällt ein Tropfen am Anfang langsam, und wird dann schneller. Dieses Verhalten hat man auch so verinnerlicht, weil man es einfach schon unzählige Male gesehen hat, dass es irgendwie falsch aussieht.

Social Bookmarks