Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rbin9

Registrierter Benutzer

  • »rbin9« ist männlich
  • »rbin9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Dabei seit: 17. August 2014

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. August 2014, 01:44

Dringende Hilfe benötigt!

Hallo zusammen,

ich bräuchte dringende Hilfe für eine Animation / einen Effekt! Ich möchte das eine Mücke, ja richtig eine Mücke, durch die Gegend fliegt und dann von einer Fliegenklatsche erschlagen wird. Klingt wahrscheinlich sehr skurril, benötige diesen Effekt aber für meinen Urlaubsfilm als Intro.

Über jegliche Hilfe, Anregungen und Lösungen würde ich mich sehr freuen!

Ich besitze übrigens die komplette Adobe Master Suite Cs6.

Danke schon mal und viele Grüße,

rbin9

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. August 2014, 09:24

Moin rbin9,

wenn du im Besitz der CS6 Programme von Adobe bist, bietet sich für die Animationsarbeiten After Effect und für den Schnitt und Vertonung Premiere Pro an.

Jetz musst du dir nur doch die Frage beantworten, wie das ganze aussehen soll? Denn, was Möglich wäre, liegt zwischen "total billig" bis "unglaublich realistisch". Reicht dir ne 2D-Bewegt-Animation oder soll man gar nicht erkennen dass es sich um einen Effekt handelt? Um dir genaue Informationen zur Vorgehensweise zu geben, benötigen wir mehr Input, da das Spektrum der Möglichkeiten zu groß ist.

LG Rockstar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockstar2« (29. August 2014, 11:52) aus folgendem Grund: Verdammte Rechtschreibung


rbin9

Registrierter Benutzer

  • »rbin9« ist männlich
  • »rbin9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Dabei seit: 17. August 2014

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. August 2014, 10:16

Also man darf ruhig erkennen können das es sich um einen Effekt handelt.
Ich habe mir das so vorgestellt, dass die Mücke vor einem neutralen Hintergrund fliegt (evtl. nur eine Farbebene) und dann halt von einem Fliegenklatsche erschlagen wird.

Ich würde das ganze gerne mal in 2D machen um dann zu schauen, ob mir das zu billig wirkt und dann gegebenenfalls auf 3D umzuschwenken. Es sollte halt definitiv nicht billig aussehen, das ist mir wichtig!

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. August 2014, 10:24

Dann sollte After Effects total ausreichen. Ich würde dir empfehlen bei Youtube mal nach After Effects Mücke Tutorials oder auf Englisch After Effects Mosquito Tutorial zu suchen.

Ansonsten brauchst du ein Bild von einer Mücke und einer Fliegenklatsche. Diese musst du dann nur noch nach deinen belieben animieren.

Rockstar

CaaOss.TV

unregistriert

5

Freitag, 29. August 2014, 11:38

(...) benötige diesen Effekt aber für meinen Urlaubsfilm als Intro


Wenn der Film nur im privaten Rahmen gezeigt wird, würde ich mir die Arbeit nicht machen und einfach was Fertiges aus dem Netz fischen und ggf. noch etwas modifizieren - fertig.

rbin9

Registrierter Benutzer

  • »rbin9« ist männlich
  • »rbin9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Dabei seit: 17. August 2014

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. August 2014, 11:40

Das werde ich gleich mal machen, schauen ob es bei Youtube was passendes gibt.
Aber genau hier ist noch mein Problem, kenne mich mit After Effects bzgl. Animation noch nicht wirklich aus. Hast du ein paar Tipps wie ich aus einem Bild einer Mücke und Fliegenklatsche, eine Animation erstelle?

Danke bis hierhin schon mal!

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. August 2014, 11:49

Nun, grundlegende Kenntnisse von dem Programm helfen, Dinge einfach zu animieren. Viele Wege führen nach Rom. Ich könnte dir das jetzt hier umständlich erklären. Aber ich würde dir empfehlen das du dir per Youtube ein paar Tutorials zu den Themen

-Grundlagen After Effects
-Animation mit Keyframes
-Motion Graphic

reinziehst.

Aber im Grunde sollte das ganze so ablaufen:

- Mücken und Fliegenklatsche in PS freistellen

- Mückenbild per Keyframes in AE animieren
- Fliegenklatschenbild per Keyframe ind AE animieren
- so animieren, dass die Mücke erst im Bild rumfliegt, und dann die Fliegenklatsche die Mücke erschlägt
- per Premiere Pro die Szene lustig vertonen 8-)

Lg Rockstar

rbin9

Registrierter Benutzer

  • »rbin9« ist männlich
  • »rbin9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Dabei seit: 17. August 2014

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 29. August 2014, 11:56

Werde es so probieren!
Melde mich wieder, wenn ich ein Ergebnis habe.

Danke! :)

CaaOss.TV

unregistriert

9

Freitag, 29. August 2014, 12:06

kenne mich mit After Effects bzgl. Animation noch nicht wirklich aus. Hast du ein paar Tipps (...)


Da muss ich leider passen, weil ich den Hersteller des genannten Softwareproduktes wegen seiner Geschäftspolitik ablehne und schon seit rund 15 Jahren seine Produkte soweit nur irgendmöglich meide.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 29. August 2014, 19:57

@rbin9: Bitte gib deinen Threads einen aussagekräftigen Titel!

Social Bookmarks