Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wollywoodfilm

Registrierter Benutzer

  • »Wollywoodfilm« ist männlich
  • »Wollywoodfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 8. August 2014

Wohnort: Schleswig-Holstein

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. August 2014, 11:43

3D Bewegung auf Fotos

Hallo,

im Fersehen hat jeder diesen Effekt bestimmt schon mal gesehen. Es wird ein Foto gezeigt und die Kamere bewegt sich langsam drauf zu oder weg. Man sieht dann oft einen Vorder- und Hintergrundeffekt. Personen scheinen aus dem Bild herausgeschnitten zu sein die dann etwas herausgestellt zu sehen sind und man bekommt das Gefühl, dass man um diese herumschauen kann. Es ist aber kein 3D-Bild, welches mit einer entsprechenden Brille betrachtet werden muss. Man könnte so was auch mit einer Fotobearbeitungsoftware herstellen, also Objekte herausschneiden und diese als neues Foto mit grünem Hintergrund versehen (Chromakey). Der Hintergrund müsste dann aber so retuschiert werden, dass die Lücken gefüllt werden. Beide Bilder in der Schnittsoftware übereinandergelegt (Chromakey-Effekt) würde eventuell diesen Effekt auch bringen.

Meine Frage: gibt es dafür eine spezielle Software?

Gruß, Wolli

raoulmike

Registrierter Benutzer

  • »raoulmike« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 7. April 2011

Wohnort: Flamersheim

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. August 2014, 12:20

Du meinst wahrscheinlich einen Parallax Effekt. Google das mal oder benutz hier im Forum die Suchfunktion. Gibt etliche Tutorials dazu.

"Pain is temporary. Film is forever."
- Peter Jackson


EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 661

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 166

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 9. August 2014, 12:42

Biddeschön:

Jackman

Registrierter Benutzer

Beiträge: 202

Dabei seit: 20. November 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. August 2014, 14:19

Das Ganze nennt sich Camera Mapping und wird hier:



und hier:



ziemlich gut erklärt.

hier ist auch noch ein Beispielvideo in dem mit Cinema 4D gearbeitet wurde. Alles nur Fotos!!! :-)


Wollywoodfilm

Registrierter Benutzer

  • »Wollywoodfilm« ist männlich
  • »Wollywoodfilm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 8. August 2014

Wohnort: Schleswig-Holstein

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2014, 14:25

Danke - das war´s!

Vielen Dank für die Info! Wusste gar nicht, wie diese Funktion heißt! Dieses Forum ist wirklich klasse! "Da werden sie geholfen!" :thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Jackman

Social Bookmarks