Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FINDER

Registrierter Benutzer

  • »FINDER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 28. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Juli 2013, 01:58

Ich Suche Dieses Template

HALLO ICH SUCHE DIESES INTRO TEMPLATE http://www.youtube.com/watch?v=kEUzD0TF3Yo

WENN EINER WEIß WIE MAN DAS MACHT ODER WELCHE SOFTWARE MANN BENÖTIGT ODER GAR DEN ROHLING FINDET BITTE ICH ZUANTWORTEN DANKE :)

Premiere Pro CC
After Effects CS6
Photoshop CS6

Sony Vegas Pro 12

cakemedia

ist ein kuchenfressender Neuling

  • »cakemedia« ist männlich

Beiträge: 31

Dabei seit: 12. April 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Juli 2013, 13:53

1.: Du kannst auch in normaler Schrift schreiben!
2.: Deutsche Rechtschreibung ist auch nicht zu vernachlässigen.
3.: Es gibt kein Template
4.: Man animiert es in einem 3D-Programm und fügt nachher diesen Verzerrungseffekt ein
Weniger Käse = Weniger Löcher = Mehr Käse -> Weniger ist mehr!

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Starri, moritz1808, Vordhosbn

FINDER

Registrierter Benutzer

  • »FINDER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 28. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Juli 2013, 20:17

Erst mal Danke :)
Meine Feststelltaste war Aktiviert sorry :)

Und im welchem 3D Programm macht man das bzw wie macht man das ???

Premiere Pro CC
After Effects CS6
Photoshop CS6

Sony Vegas Pro 12

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FINDER« (29. Juli 2013, 20:30)


Matti

Registrierter Benutzer

  • »Matti« ist männlich

Beiträge: 209

Dabei seit: 24. August 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2013, 20:34

Das ist ja recht simpel gestrickt, deswegen würde ich dir die Open-Source Software Blender empfehlen. Ist zwar etwas schwieriger zum Einarbeiten als z.B Cinema 4D, dafür aber extrem leistungsstark und vorallem kostenlos. Deutsche Tutorials gibt es wie Sand am Meer. Anschließend geht es ab in After Effects, was du ja schon hast, wo man die Verzerrung einbaut. Kann man selbst basteln(wenn du es einmalig machst würde ich das eher versuchen), man kann aber auch das Plugin "Twitch" von VideoCopilot nehmen.

FINDER

Registrierter Benutzer

  • »FINDER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Dabei seit: 28. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. Juli 2013, 20:40

Okay Danke ich habe jetzt Blender und was muss ich Jetzt machen ??? :wacko: :wacko:

Premiere Pro CC
After Effects CS6
Photoshop CS6

Sony Vegas Pro 12

Matti

Registrierter Benutzer

  • »Matti« ist männlich

Beiträge: 209

Dabei seit: 24. August 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. Juli 2013, 20:55

Guck dir das Video an und versuch es zu rekonstruieren. Es besteht aus 3 Hauptelementen, wie ich finde. Die weiße, eckige Sprechblase, die rote, reflektierende Kontur der Sprechblase und die Schrift, die Buchstabe für Buchstabe eingeflogen wird. Erforderlich um diese Szene zu bauen sind die Modelling- und Animationsgrundlagen in Blender.
Schau dir mal den Youtube-Kanal der AgenzasBrothers an, die haben super Grundlagen-Tutorials.
Nach dem Rendern gehts ab in After Effects (die Animation als .png oder .tiff Bildsequenz rausrendern, damit du einen sogenannten "Alphakanal" erhälst -> dazu gleich mehr)
In After Effects ziehste deine Bildsequenz rein. Dank des Alphakanals ist alles andere außer deine Sprechblase mit dem Text drin transparent (wo nichts ist, ist nichts), sprich, du kannst Sachen problemlos dahinter platzieren. Damit fangen wir auch gleich an: Der blau leuchtende Streifen im Hintergrund ist ein sog. Lensflare, der mit After Effects erstellt werden kann. Generate -> Lensflare. Dort gibt es allerdings nur 3 Presets, deswegen empfehle ich das Plugins Optical Flares.
Danach seperierst du den Bereich, der rumzappeln soll. Wie gesagt, ich empfehle das Plugin Twitch, damit lässt sich das recht einfach realisieren. Auch dafür gibt es auf Youtube und Co. Tutorials, die dir das gut verklickern sollten.
Hoffe, ich konnte helfen.

Edit: Wobei ich persönlich dieses rumgezappel gar nicht mal so geil finde, ist aber ganz deine Sache!

Zushii

Registrierter Benutzer

Beiträge: 83

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Juli 2013, 00:51

Okay Danke ich habe jetzt Blender und was muss ich Jetzt machen ??? :wacko: :wacko:


Wir werden dir sicherlich eines der kompliziertesten Programme von Null erklären, wenn du Blender ernsthaft lernen willst, dann google dir ein Tutorial und stelle dich auf viele, viele Stunden ein.

Auf Basis deiner Posts werde ich aber vermuten, dass du es nach drei Sekunden wieder hinlegst, weil es ja kein Template ist was man einfach nur kopieren kann.

Scheiß auf Kreativität gel? Premiere und After Effects stolz in der Signatur tragen, aber keine Ahnung haben welche Software man braucht. Mit After Effects wäre dieses auch machbar. Hättest du aber gewusst, wenn du dich ein wenig mit deiner 1000€ Software beschäftigt hättest.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Matti, Inekai