Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lukas Gustav

Registrierter Benutzer

  • »Lukas Gustav« ist männlich
  • »Lukas Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. Mai 2012

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Juni 2013, 12:36

Wie kann ich dieses Logo animieren? (blöder Titel aber was besseres fiel mir nicht ein)

Hallo Leute,

Es geht um das Logo.

Was passieren soll:

1.) TU steht schon da
2.) Die Hängematte wird von links nach rechts eingeblendet/animiert
3.) Das Männchen kommt "von oben" ins Bild
4.) Schreibschrift wird animiert

Was ich bereits gemacht hab (in Adobe AE)

1.) PSD Datei in der die verschiedenen Elemente auf unterschiedlichen Layern liegen
2.) Das Männchen auf 500% skaliert und auf 100% animiert dabei Opacity von 0% auf 100%
3.) Schreibschrift mit dem Videocopilot Graffititutorial animiert.

Was also schon da ist:
Schritte 1, 3 & 4

Was fehlt:
Schritr 2 am besten mit Lensflare

Wie kann ich den umsetzen?

Danke für eure Hilfe
»Lukas Gustav« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_2013-06-30-14-55-45.png
Mein letztes Projekt:

[abgeschlossen] "Spotted"

FB: https://www.facebook.com/braftistumedia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas Gustav« (30. Juni 2013, 14:56)


Bccc1

Registrierter Benutzer

  • »Bccc1« ist männlich

Beiträge: 84

Dabei seit: 15. September 2008

Wohnort: Bassum

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Juli 2013, 16:51

Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich würds so machen
1. Auf die ebene mit der Hängematte mit dem Rechteckwerkzeug eine Ebenenmaske erstellen die die Ganze Matte beinhaltet.
2. Am Endpunkt der einblendanimation ein Keyframe auf den Maskenpfad setzen.
3. An den Startpunkt gehen und die Maske nach links verschieben bis die Hängematte nciht mehr zu sehen ist.
4. Eine weiche Maskenkante einstellen.

Das wäre das einblenden. Jetzt könntest du natürlich noch mit Effekte->Generieren->Blendenflecke ein Lensflare erstellen und die Position "Mittelpunkt der Lichbrechung" via Keyframes mit der Animation mitgehen lassen und mit Hilfe von "mit Original mischen" während dessen ein- und wieder ausblenden.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Lukas Gustav

Lukas Gustav

Registrierter Benutzer

  • »Lukas Gustav« ist männlich
  • »Lukas Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. Mai 2012

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2013, 19:14

Super! Dank schön!
Mein letztes Projekt:

[abgeschlossen] "Spotted"

FB: https://www.facebook.com/braftistumedia

Lukas Gustav

Registrierter Benutzer

  • »Lukas Gustav« ist männlich
  • »Lukas Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. Mai 2012

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. Juli 2013, 16:32

Video fertig! Hab die Einblendung doch sein lassen. Noch eine wäre einfah zu viel gewesen aber der Lensflare schaut super aus :) Danke nochmal!
"bagTUhang - der Rucksack der auch eine Hängematte ist" (Produktvideo)
Mein letztes Projekt:

[abgeschlossen] "Spotted"

FB: https://www.facebook.com/braftistumedia

Ähnliche Themen

Social Bookmarks