Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 24. März 2007, 21:20

Trapcode Shine Einführung (basics)

Seit gegrüßt,

Alex und ich hatte heute Abend etwas Langeweiie und haben Tutorials gemacht. Eins davon ist mein Shine Tutorial, was wirklich nur die Basics sind. Ich fänds cool wenn ihr euch es anguckt und Feedback dazu abgebt:

Hier zum Download:

KLICK MICH (CA. 9MB)

Die Auflösung ist etwas besser als bei letzten Mal, da ich eine neuen Aufnahme Methode gefunden habe.

grüße
Phil

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. März 2007, 21:34

Sind zwar "nur" die Basics, aber alles in allem gut erklärt...

Ich selber habe leider nur die Shinedemo, aber vielleicht gibs zu Ostern was *freu*

Also für Anfänger ein recht gutes Tutorial, recht frei gesprochen...

VG
Alex

PS: ich war dabei als Ph!l das Tut gemacht hat *stolz* ^^

MichaMedia

unregistriert

3

Montag, 26. März 2007, 22:02

Hmm, sorry aber ich halte das Tut für überflüssig, da hier nichts weiter erklärt wird zum Effekt, bzw. Plugin, sondern nur das, was vermutlich jeder als erstes antesten würde, bzw. was schon beim hingucken logisch sein sollte beim Plugin.
Mit anderen Worten nichts anderes, was eh schon so gut wie jeder weiß, kennt oder von selbst feststellt.

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

4

Donnerstag, 12. April 2007, 08:11

Micha, sei nich so hart! Ich finde, dass das Tut gut ist! Mir selber hat es geholfen!



MfG

Philipp

5

Donnerstag, 28. Juni 2007, 10:42

Ein wenig mehr hätte es schon sein können, die Basics zu erklären halte ich nicht für sehr Sinnvoll, eher wenn man mehr auf das Plugin eingeht.

Für mich ist das kein Tutorial, eher eine "kurze Vorstellung" des Plugins!

Sorry!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sascha« (28. Juni 2007, 10:43)


6

Freitag, 10. August 2007, 22:23

Als ich mit Adobe angefangen habe hätte es mir sicher viel genützt, is halt net sehr detailliert. Aber ich finds ok, gibt sicher welche, denen das nützt.

Beda

Social Bookmarks