Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 6. Februar 2007, 14:51

Nebel in After Effects

Ich benutze den Blendenfleck,so kann es ungefär aussehen:



1. Schwarze Farbfläche+Blendefleck


2. Blendenfleck auswählen


3. Effeckt "Verflüssigen" Auswählen,und denn Blendenfleck zo zehren das du so Zufrieden bist (dabei lohnt es sich wenn die mitte aus Bild raus is)


4.Farbton/Sättigung


5.Auf Weiß stellen:


So ich hoffe ich konnt euch Helfen ;)
Natürlich sieht das jetzt net so super aus,da ich das eigetlich nur für ein User auf die Schnelle gemacht habe !

Gruß Sany

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sany« (6. Februar 2007, 22:43)


Der Laserschwert Neuling

unregistriert

2

Dienstag, 6. Februar 2007, 16:45

cooles tut ;-)
welches AFX is des ?
7.0?

3

Dienstag, 6. Februar 2007, 16:56

Öhm eher net nein das is AFX 6.5 , das gute alte aber macht keinen Unterschied!

@Sany: Cooles tut und geiler Skin ;-)

Stiffler

der ohne individuellen Benutzertitel

Beiträge: 635

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Februar 2007, 19:12

Gefaällt mir auch das Tutorial!
Gut beschrieben + Bilder = Nice^^

Ich nehme für Nebel aber lieber Cinema 4D^^

5

Dienstag, 6. Februar 2007, 21:09

kannste dafür en TUT machen?? für c4d nebel? das würd mich mal interessieren :D

gruß mark

MichaMedia

unregistriert

6

Dienstag, 6. Februar 2007, 22:32

Zitat

Original von x3n
kannste dafür en TUT machen?? für c4d nebel? das würd mich mal interessieren :D

gruß mark


Dazu braucht man kein Tut, nimm das Umgebungsobjekt und setzte den Nebel-Shader druf, stell diesen nach deinen wünschen ein.

Dieser AE Nebel wirkt ehr wie Qualm, hat wenig ähnlichkeit mit Nebel, ehr mit Nebel-Lichtspiel oder so.
Ich denke, wenn man 2D Nebel in AE macht, eignet sich Fraktale Stöhrung ehr, zumal man das besser animieren kann (Wandernebel, etc.)

7

Mittwoch, 7. Februar 2007, 10:17

vielen dank, werd ich mal testen.

Social Bookmarks