Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

steven_skywalker

unregistriert

21

Montag, 1. Januar 2007, 17:01

So ich hab auch ein Problem: Ich mach grad das Lichtschwertpreset, nun bin ich bei den Einstellungsebenen (Im Vid: 18:19)
So jetzt hab ich aber das Problem, das ich gar keinen Kern habe, soll heissen nur das weichgezeichnete hab (Einstellungen sind richtig, hab ich überprüft!)

Sa, was is denn nun mein Problem, ich raff das net ganz wieso dass es bei dir nen Kern hat und bei mir nich?

Ich wäre über schnelle Hilfe sehr dankbar ;)

EDIT: Bitte entschuldigt, es is alles klar, ich hab DOCH nich alles genau gleich gehabt (negativ multiplizieren verpennt ... menno :rolleyes:


Aber danke für das Tut, is echt ne geile Methode ^^ Dangöööö ^^

Gruss

Steve :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steven_skywalker« (1. Januar 2007, 17:06)


Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 1. Januar 2007, 18:39

@ Steven:

*lol* Bevor ich deine "EDIT" gelesen hab, war das erste was ich sagen wollte "Hast du vielleicht vergessen die Ebenen auf "Negativ Multiplizieren" zu stellen" :D

@ All:

Freut mich, dass die "neue" Methode so gut ankommt, aber das war ja auch meine Absicht, eine relativ einfache und trotzdem möglichst professionelle und vor allem schöne Methode zu erstellen...

Aber ich stehe natürlich auch weiterhin für alle Fragen oder Vereinfachungs- oder Verbesserungsvorschläge zur Verfügung.

In habe sogar noch einige kleine Vereinfachungen gefunden, aber die waren es bis jetzt noch nicht Wert nochmal ein neues Tutorial zu machen

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 1. Januar 2007, 19:06

Solltest du im anderen Tutorial noch tnicht erklärt haben wie man das Schwert hinter den Darsteller bringt würde es Sinn machen eine neue Version aufzuzeichnen und die dann etwas kürzer aber präzioser zu fassen und auch die anderen noch fehlenden Sachen sowie deine neue Entdeckung gleich mit einzupflechten.

Der Laserschwert Neuling

unregistriert

24

Montag, 1. Januar 2007, 19:54

ja genau das wollte ich auch gerade fragen also:
wie bringt man das schwert hinter den darsteller

Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 1. Januar 2007, 19:55

@ Heth:

Gute Idee, das mit dem kürzer fassen hatte ich auch schon überlegt. Wenn sich also Zeit ergibt, werde ich nochmal eine aktualisierte Version machen inklusive der fehlenden Sachen.

26

Montag, 1. Januar 2007, 19:58

@Laserschwert Neuling:
Wie man es auch bei der alten MMethode gemacht hat. Man macht eine Subtrahierenmaske nd Tada! Da ist das Lichtschwert hinter dem Darsteller.

Aber es wäre denke ich auch besser, wenn das im Tut dabei wäre. Ansonsten finde ich es auch sehr gut, und die Methode finde ich auch super! ;)

Lg
Steve

Der Laserschwert Neuling

unregistriert

27

Dienstag, 2. Januar 2007, 09:07

ahso ja gut ich hätte eigentlich gedacht dass das mit diesem vorbereiteten projekt schwieriger wäre^^
danke

Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 2. Januar 2007, 13:01

*lol*, naja wäre ja blöd, wenn es in der "neuen" Variante komplizierter wäre, als in der alten Methode. Mir ging es ja gerade um Vereinfachung :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter-Peta« (2. Januar 2007, 22:28)


Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 2. Januar 2007, 22:30

So ich habe jetzt die hoffentlich finale Version meines Lichtschwerttutorials fertiggestellt:

Tutorial Video


Ich bin neben einigen Änderungen und weiteren Dingen auch auf die angesprochene Sache mit dem Verschwinden des Lichtschwertes hinter Personen oder Gegenständen eingegangen. Falls trotzdem noch Fragen entstehen - ich stehe zur Verfügung

MfG Peter

PS: Als "kleinen Bonus" gibts diesmal (und ab jetzt immer) eine wesentlich verbesserte Bildqualität ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter-Peta« (2. Januar 2007, 22:31)


WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 2. Januar 2007, 23:13

Wow - super Tutorial !
Besteht die Möglichkeit das Projekt als 6.5 Versionsprojekt zu speichen und reinzustellen?

Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 3. Januar 2007, 00:02

im Prinzip schon, aber ich arbeite gar nicht mehr mit After Effects 6.5 und habe das auch gar nicht....

Vielleicht hat ja jemand hier AFX 6.5 und hätte Lust das umzustellen udn auch hier zum Download anzubieten?

32

Mittwoch, 3. Januar 2007, 20:12

Hi, ich bin neu hier und ein Anfänger mit Adobe After Effects ich habe ein problem mit der Zeitleiste...

im preset geht die leiste bis 15 und mein video ist länger und der teil wird eifnach nicht angezeigt ich weiß nicht wie man das teil verlängert ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pazan« (3. Januar 2007, 20:13)


Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 3. Januar 2007, 20:54

@ Pazan:

Du wählts im Projektfenster von After Effects (meistens oben links) dein Video an (welches länger ist als 15 Frames).

Daraufhin werden neben dem Vorschaubild des Videos einige Daten angezeigt. Dabei steht auch, wie viele Frames dein Video lang ist (und welche Auflösung es hat und wie viele Frames pro Sekunde)

Da du nun weißt wie lang dein Video ist, gehst du in die Kompositionseinstellungen deiner Schwertkomposition (rechte Maustaste in der Zeitliste > Kompositionseinstellungen) und trägst dort die deinem Video entsprechende Anzahl der Frames ein (bei "Dauer:")

Anschließend musst du noch die ganzen Ebenen des Presets "verlängern". Dafür schaltest du alle Ebenen sichtbar (das kleine Symbol mit dem halben Gesicht über der Zeitleiste).
Anschließend wählts du alle Ebene aus (außer dein Video), bewegst den Cursor bis zum letzten Frame deines Videos und drückst dann die Tasten "Alt + ä".

Das bewirkt, dass alle Ebenen des Presets genau solange gehen, wie dein Video lang ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter-Peta« (3. Januar 2007, 20:56)


34

Mittwoch, 3. Januar 2007, 21:57

Habe ein ganz triviales Problem, ich besitze After Effects 6.5 Pro - und die Datei öffnet sich nur mit 7 und höher - kann man da irgendwas machen? :(

cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 3. Januar 2007, 22:18

!!! Lies doch mal !!!
Zitat WUSELmane:
Wow - super Tutorial !
Besteht die Möglichkeit das Projekt als 6.5 Versionsprojekt zu speichen und reinzustellen?
------------------------
und jetzt hier:
------
Zitat Peter Peta:
im Prinzip schon, aber ich arbeite gar nicht mehr mit After Effects 6.5 und habe das auch gar nicht....

Vielleicht hat ja jemand hier AFX 6.5 und hätte Lust das umzustellen udn auch hier zum Download anzubieten?
----------------------------------------

Ist nich böse gemeint aber lies bitte erst den ganzen Thread bevor du einen post machst.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 3. Januar 2007, 22:20

so ganz trivial ist das Problem nicht, da ich das Preset in der Tat nur für AFX 7.0 erstellt habe.

Allerdings wurde ja aus dem selben Grund schon mal hier im Thread gefragt (hättest du auch sehen können ;) ) und ich habe dann darauf hingewiesen, dass ich After Effects 6.5 nicht mehr verwende und auch gar nicht besitze.

D.h. jemand der After Effects 6.5 hat müsste sich das Preset einmal vornehmen, es auseinander nehmen um zu sehen, wie es aufgebaut ist (kann mich dafür auch fragen) und das entsprechende dann für 6.5 nachbauen...

Hätte jemand Lust das zu machen?

EDIT: Lol, da war wohl jemand schneller als ich ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter-Peta« (3. Januar 2007, 22:58)


WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 3. Januar 2007, 22:29

Eigentlich dachte ich an eine Möglichkeit wie z.B in Word wo man in einer höheren Version auch als frühere Variante abspeichern kann - soviel Arbei wollte ich keinem zumuten ;-)

MoRPheuS

Registrierter Benutzer

  • »MoRPheuS« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 5. September 2006

Wohnort: Lahnstein

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 3. Januar 2007, 22:43

also das tut is echt der hammer also von der technick her... da is alles drin was man braucht Daumen hoch :) leider hab ich kein AE 7.. kannste das vllt nochmal in ner älteren version abspeichern und hochladen oder mir schicken?
ich hab ae 6.5
Wer das liest, ist am Ende des Posts angelangt. Herzlichen Glückwunsch -.-

Lord Phil

Registrierter Benutzer

  • »Lord Phil« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 29. September 2006

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 3. Januar 2007, 22:47

die oberingen Posts der anderen haben genau das besprochen. Du kannst ja versuchen, das ganze nachzubauen und dann selber abzuspeichern. Dies könntest du den anderen 6.5lern (wie ich :D ) auch bereitstellen.

Peter-Peta

Registrierter Benutzer

  • »Peter-Peta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Dabei seit: 24. Oktober 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 3. Januar 2007, 23:03

gute Nachrichten für alle After Effects 6.5ler:

Ich habe mir nochmal eine Demo von After Effects 6.5 besorgt und erstelle nun nochmal das selbe Preset für diese Version. Ich werde mich hier melden, sobald die 6.5 Version online ist (ich schätze etwa in ner halben Stunde etwa ;)

Social Bookmarks