Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Juni 2015, 18:47

After Effects Tutorial - Metaball

Hey Community,

ich möchte mit euch mein neuestes Tutorial teilen. Ihr benötigt dafür After Effects, Trapcode Particular und ganz viel Luft und Liebe.

Hier ist der Link.




Würde mich über Vorschläge freuen!

*von Clips nach Tutorials verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (24. Juni 2015, 14:37)


EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2015, 19:13

Also ich habe mir das Tutorial jetzt nicht angeguckt aber ich bin mir sehr sicher dass man diesen Effekt auch ohne das 500$ teure Particular machen kann. Wie wärs wenn du es mal mit CC Particle World probierst? Oder einfach mit Shape Layern und ein paar Expressions?
Das ist glaube ich deutlich viewerfreundlicher als direkt so ein Biest von einem Plugin vorauszusetzen :)

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juni 2015, 20:20

Trapcode Particular ist jetzt wirklich keines der exotischsten und teuersten (399$ und als Academic sogar für 199$) Plugins für AE. Das zählt in vielen Communities schon zu den Basics. Meiner Meinung nach das beste Partikel System für AE. Mit Particle World klappt es aber auch, wenn auch etwas umständlicher. Sinn des Tutorials ist der Metaball Trick und nicht dass der Fokus auf Particular gelegt ist.

Finde es irgendwie schade, dass du die Verwendung des Plugins kritisierst, obwohl ich es in der Überschrift + dem Text klar erwähnt habe. Man könnte ja gleiches über After Effects sagen und irgendwann landet man wieder in MS Paint und schlägt sich mit Pinseln.

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 406

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 113

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juni 2015, 21:41

du hast unter Showroom/Clips gepostet und nicht in der Rubrik Tutorials. Evilmonkey hat seine Meinung zu deinem Clip gesagt, das ist nunmal im Bereich Showroom so.

Aber natürlich find ich es absolut okay, dass du ein Tutorial mit Particular machst. Fänd es, so wie du sagst, auch doof, wenn man nur Tutorials auf Basis des kleinsten gemeinsamen Nenners machen würde. Wenn ich Probleme mit der Funktionsweise eines sehr speziellen Plugins habe, dann freue ich mich wie ein Schneekönig, wenn ich dazu irgendwo ein Tutorial finde und bin froh, dass der Produzent des Tutorials nicht Evilmonkeys Sichtweise teilt..
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Juni 2015, 22:07

Jaja, let the hate flow through you ;)

Ich glaube wir haben hier einfach zwei unterschiedliche Sichtweisen.

Sichtweise 1 (meine) : Dieses Video soll dir zeigen wie man diesen Metaball erzeugt. (Der Anfang des Videotitels ist schließlich "Tutorial - Metaball"). Wenn man das so sieht, ist Particular einfach ein Overkill. Macht braucht einfach nur ein simples 2D Partikelsystem was diverse AE Bordmittel bieten, insofern könnten Leute die diesen Metaball bauen wollen abgeschreckt sein, weil sie denken ohne teure Plugins wäre das in AE nicht möglich.
Ich stimme zu das Particular das beste Allround-Partikelsystem für AE ist, aber im Vergleich zum Einstiegspreis von AE (Free Trial, dann irgendwas zwischen 20 und 60€ im Monat) und der Komplexität des Effekts (wirklich nicht sonderlich schwer) ist es aus meiner Sicht eben ein Overkill und entmutigend.

Sichtweise 2: Dieses Video soll dir zeigen wie man Particular bedient. Dann ist Lierovs Ansage berechtigt. Das ist ein verdammt komplexes Plugin und Leute zu sehen die damit erstmal die Basics realisieren um zu zeigen welche Funktionen wichtig sind und welche Spielkram... dann macht es Sinn.

Ich bin nur der Meinung, dass Sichtweise 1 die naheliegendere ist, daher kam meine Kritik. Um einen Effekt zu erzeugen sollte man (alleine schon für die Renderzeit) den einfachsten Weg wählen, wenn man ein Einsteigertutorial für AE macht noch vielmehr. Viele Leute glauben inzwischen man müsste "Twitch" kaufen um einen RGB-Split zu bauen oder eben Particular für ein simples Partikelsystem.

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Juni 2015, 14:27

Sichtweise 3: Ich richte dieses Tutorial an Personen, die After Effects und Particular besitzen und gerne mehr über kleine Tricks kennenlernen würden.

Naja, vielleicht mache ich eine Basic Reihe, wo ich nur Boardmittel verwende.



PS: An die Moderation: Habe leider nicht gesehen, dass es einen Tutorial Ordner hier im Forum gibt. Könnt ihr mir einen Gefallen tun und den Thread verschieben? :)

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 406

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 113

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Juni 2015, 15:28

bitteschön :)
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich
  • »NineBits« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 29. Juni 2015, 15:32

Danke für's Verschieben :)

Social Bookmarks