Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

armindemanky

unregistriert

61

Dienstag, 5. Dezember 2006, 23:15

cool danke ich habe noch eine frage http://www.amateurfilm-forum.de/thread.php?threadid=207&sid= kannst du es mir nochmal erklären wie man das so machen könnte nur grob
mfg
RushMyEx ^^

Genieße die kurze Zeit im Forum bis zur nächsten Verbannung... Wie blöd kann man sein und den alten Nickanme noch zu nennen nachdem man verbannt wurde,m der Admin kann es eh einsehen ob du schon angemeldet warst oder nicht, aber dann noch öffentlich dazuschreiben ist schon echt blöd.

Mfg
HetH
Moderator

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (5. Dezember 2006, 23:38)


Lord Denn

Registrierter Benutzer

  • »Lord Denn« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 2. Februar 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 5. Januar 2007, 20:34

Ich find das bei mir nicht

Hi
Ihr habt von diesem Screens Grow/Shrink gesprochen. Ich find die bei mir nicht. Ich hab Adobe After Effects 6.5, gibt es die da überhaupt?

Genesis

unregistriert

63

Freitag, 5. Januar 2007, 20:45

@lord denn:

ich hab auch afx 6.5 und ich hab sie ^^

hast du keylight überhaupt? kann sein, dass du woanderds nachgeschaut hast

wenn du es hast, musst du im keylight-menü auf den pfeil neben "Screen Matte" klicken, in dem untermenü müsste es sein

Lord Denn

Registrierter Benutzer

  • »Lord Denn« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 2. Februar 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 6. Januar 2007, 17:47

Achso, das ist ja da, stimmt ^^
dachte erst die wären bei dem Fenster wo man Final Result und Screen Matte einstellen kann, was natürlich irgendwie nicht sein konnte, aber egal,
thx Genesis

XeQtive Producer

unregistriert

65

Sonntag, 7. Januar 2007, 13:51

Zitat

Original von Der Unaussprechliche
@Hallo: schmarrn, der keyer in Premiere ist nicht halb so gut wie keylight...

ganz so unrecht hat Hallo nicht. manchmal bekomm ich in Premiere bessere keyingergebnisse hin, als in After Effects. Mein bestes ergebnis hab ich bisher wirklich mit dem Chromakey in Premiere erzielt. der greenscreenkeyer funktioniert fast genausogut, vorausgesetzt der screen ist gut ausgeleuchtet. bei schlechter ausleuchtung ist man mit AE natürlich besser dran...

edit: der beitrag war ja uralt, hab ich total übersehen, sorry.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XeQtive Producer« (7. Januar 2007, 13:59)


ueArtemis

unregistriert

66

Sonntag, 7. Januar 2007, 17:40

Der Keyer von Premiere ist ein automatischer Key der bereits mit Toleranz und Glättung arbeitet. Damit sehen natürlich die Ergebnisse erstmal besser aus, als der "normale" Chroma Key von AFX. Keylight, aber auch schon eine Kombination von Weichzeichner, linearer Color Key und Maske verbessern (oder wie hieß das?), bietet viel mehr Einstellungen um das Keying Ergebnis abzustimmen und somit auch besser zu machen.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 7. Januar 2007, 17:56

Kann ueArtemis nur zustimmen, der Premiere eigene Keyer mag vielleicht für Quick & Dirty Tests und Previz ausreichend sein (dafür nutze ich ihn ganz gerne um bem Test-Cut von Effektszenen einen Eindruck zu bekommen), aber im Vergleich zu KEylight in AE ist der Keyer wirklich nicht zu gebrauchen. Keylight nutzt ja gleich Features um die bekannten Treppchen im DV Material zu kaschieren, sowas kann der Premiere Keyer so gut wie gar nicht kompensieren je nach Material und das sieht man dann leider allzudeutlich. Abgesehen davon nutzt man nicht nur Keying Effekte sondern noch ne Handvoll andere Effekte um eien wirklich überzeugenden Key zu erzeugen und Vodergrund mit Hintergrund zu verschmelzen, spätestens das wird in Premiere nicht mehr gehen und da sieht man definitiv den Unterschied.

Fliegender_Biber

unregistriert

68

Mittwoch, 10. Januar 2007, 13:45

danke für das tut. klappt echt super. mach weiter so!


Bitte nicht in jedem Tutorial Thread danke sagen, es freut uns weenn es hilft, aber diese Danksagung füllen die Threads nur unnötig und machen sie auf Dauer unübersichtlich für die LEute die sich noch mehr Infos erhoffen. Wenn du also keine Frage hast oder eine offene Frage eines anderen Users beantworten kannst, halte dich bitte in diesen Threads bedeckt. Ich habe dich jetzt zweimal darauf hingewiesen und einen Doppelpost mit sowas von dir gelöscht. Beim nächsten Mal sehe ich ich gezwungen dich dafür zu verwarnen.

Mfg
HetH
Moderator

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (10. Januar 2007, 14:36)


69

Mittwoch, 10. Januar 2007, 20:38

Bei mir steht nirgendwo Keylight!

banzAi43.org

unregistriert

70

Mittwoch, 10. Januar 2007, 20:41

Des is auch ein Plugin :rolleyes:

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 10. Januar 2007, 20:45

@Furz6: Wenn du den ganzen Thread gelesen hättest wüsstest du jetzt wo du gucken musst, aber das scheint ja zu viel verlangt zu sein.

Sohjee

Registrierter Benutzer

Beiträge: 41

Dabei seit: 4. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

72

Samstag, 12. Februar 2011, 22:55

Tut mir Leid das ich den alten Kram nochmal aufmische, aber irgendwo, ich glaub auf Seite 2, war die Rede von einem Keylight-plugin. Ich hab Version 7.0 aus dem Internet runtergeladen und da war kein keylight dabei. Gibts das Plugin auch noch einzeln zum downloaden?

Saint.Manuel

Registrierter Benutzer

  • »Saint.Manuel« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

73

Sonntag, 13. Februar 2011, 00:24

Davon ausgehend, dass es sich um die (zudem veraltete) Demo-Version von AE handelt, ist es meines Wissens normal, dass Keylight nicht enthalten ist.

Social Bookmarks