Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. April 2011, 22:57

Neues AE Tutorial "Der Dieb"

Hallo,

dies ist unser neues Tutorial zum Thema Day for Night. Wir beobachten einen Dieb bei der Arbeit. Aber das ist nicht alles.



Fragen und Meinungen bitte hier im Thread abgeben. Mehr zum zweiten Teil im Blog.

Liebe Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Purzel, Bentinho

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. April 2011, 11:41

Sehr schönes Tutorial mal wieder. Vielleicht noch für die Suchfunktion den Titel in irgendwas mit "day for night" umbenennen...!
Ich denke, da erübrigen sich viele Fragen zum Thema "day for night".
Die gelbe Lampe ist etwas zu farbintensiv, aber man soll ja auch nur sehen, wie man diverse Lichtern handeln kann.
Selbiges gilt für die Strahlen der Suchscheinwerfer, die hätte ich mit noch weniger Deckkraft gezeigt.

Der Vorteil von einem Tageslichtshot ist natürlich der, dass man hinterher kein Rauschen mehr in den Farben hat.
Der Nachteil ist der immens große Arbeitsaufwand. Aber man sieht: Es lohnt sich.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. April 2011, 19:08

Viel Arbeit aber es kommt sehr gut. Mal wieder ein sehr schöne und informatives Tut. :thumbsup:

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2011, 00:56

Hi,

ich hab mittlerweile auch den zweiten Teil online. Wer sich in den Newsletter einträgt bekommt den Link geschickt. Zugegeben, soll den Newslettereinträgen dienen aber vielleicht interessiert es ja jemanden. Der Link ist auf der Front.

Liebe Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Ähnliche Themen

Social Bookmarks