Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Grrenscrren« ist männlich
  • »Grrenscrren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. April 2010, 13:42

"Streichholztrick" bzw. Ausschneiden (MVD 16) für Anfänger

Hallo liebe Community,
heute zeige ich euch wie man eine Kerze per Wedeln mit Streichholz anspringen lässt/wie man Sachen aus einem Film ausschneidet und im anderen einfügt ohne Probleme

Rohmatrial 1:

http://www.myvideo.de/watch/7477598
Rohmatrial 2:

http://www.myvideo.de/watch/7477623/Tutorial_2_Rohmatrial

Fertig Download

Download alles


Wenn ihr den Streichholztrick machen wollt:
Benötigte/s Zubehör, Software,Personen:
-Kerze (Notfalls Teelicht)
-Streichholz
-Feuer (Für die Kerze)
-Unterlage (das der Tisch evtl. nicht bewachst oder leicht anbrennt)
-Tisch
-1-2Personen
-Kamera mit Fernbedienung (nur wenn ihr das erste von Schritt 4 nehmt
-Magix Video Deluxe 16? (evtl. auch andere Programme)
-Stativ

Vorgehensweise (On Set):
1-Als erstes zündet jemand/ihr die Kerze an oder ihr macht irgendwas auf der rechten oder linken seite
2-Als nächstes schaltet ihr die Kamera an
3-Danach pustet ihr die Kerze aus
4-Schaltet die Kamera aus/oder wenn ihr schneiden wollt lasst sie an
5-Schaltet die Kamera an
6-Wedelt einmal am anderen Ende von dem Tisch (also weg von der Kerze) mit dem (brennendem) Streicholz rum ;)/macht etwas auf der anderen Seite
7-Schaltet die Kamera aus

Ab hier ist der Rest Ähnlich (einfach Kerze gegen Person umtauschen)

Vorgehensweise 2 (post-production/VFX) :
1-Importiert das/die Video/s zum PC
2-Öffnet Magix (und schreibt bei Titel was auch immer hin)
3-Drückt auf bearbeiten (oben Rechts)
4-Drückt darunter in dem Fenster auf importieren
5-Importiert eure Videos (indem ihr sie in den Streifen unten drunter zieht) WICHTIG: Das auspust Video 1 Spur unter das andere
6-Drückt wieder im Fenster drüber auf Effekte
7-Drückt im Menü unter Effekte auf Bewegungseffekte und dann Ausschnitt/Zoom
8-Geht rechts nebendran und klickt auf das häkchen bei Bildfüllend und darüber auf Proportionen frei
9-Geht auf die Vorschau und umrahmt eure Kerze
10-Klickt auf euren 2ten Film (auspust) im Steifen
11-Klickt auf der Zeile drüber auf das Symbol das wie zwei Büroklammern aussieht (Gruppe trennen)
12-Geht auf euer Audio-objekt (das objekt mit vielen kurven)
13-Klickt mit Rechter Maustaste darauf und geht dann auf löschen
14-Klickt wieder im Menü darüber auf Videoeffekte und auf Geschwindigkeit
15-Klickt auf den Schwarzen Quadrat neben Reverse
16-Schneidet euren Film so das die Kerze beim Wedeln an geht

Fertig!(Mit dem einfachsten Teil ;) )

1-Wenn bei euch die Kerze so schwarz ist geht unter Videoeffekte auf Helligkeit/Kontrast
2-Geht auf euren zweiten Film (wie schon bekannt)
3-Klickt unten rechts auf Zoom 1 Frame
4-Trennt euren Film an den Stellen, an denen der Film eine andere Helligkeitsstufe bekommt (mit dem Symbol das aussieht wie ein Fiebertermometer)
5-Geht wieder auf Helligkeit/Kontrast und Spielt an dem Strahl bei jedem Schnitt so rum das der Hintergrund wie die Kerze aussieht
6-Freut euch ! Denn ihr habt es geschafft!

lg Grrenscrren
Bilderquelle (von mir) : http://516043.homepagemodules.de/g2-Tutorial.html


Unter Vorbehalt freigschaltet, Autor soll noch Bilder hinzufügen.
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von »Grrenscrren« (25. April 2010, 15:33)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. April 2010, 18:35

Ja, Bilder sind immer gut, Nur bitte "größer", damit man keine Lupe benötigt.

  • »Grrenscrren« ist männlich
  • »Grrenscrren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. April 2010, 14:46

sry ka wie ich das machen soll, kannst du mir einen Tipp geben?
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grrenscrren« (5. September 2010, 12:04)


Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. April 2010, 15:28

Numm das _thumb aus dem Dateinamen heraus, dann werden die großen Bilder angeueigt. Am besten wäre es, wenn du die kleinen Bilder im Tutorial lässt und auf diesen die großen Versionen verlinkst.
Etwa so:

  • »Grrenscrren« ist männlich
  • »Grrenscrren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 25. April 2010, 15:35

Danke
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grrenscrren« (5. September 2010, 12:04)


Social Bookmarks