Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. März 2006, 11:02

sony hc1

die sony hc1 ist wohl eine der meist kritisiertesten cams überhaupt.
die todkomprimierung durch hdv?
verwischungen bei schwenks?
schauen wir uns meine neue kamera mit diesem review doch einmal etwas genauer an:



1.
handling

die kamera liegt sehr gut in der hand, ist jedoch etwas kopflastig.
ein größerer akku müsste das abhilfe verschaffen können.
die wenigen knöpfe sind gut erreichbar positioniert, sodass man die kamera bequem bedienen kann.

das menü, was ausschliesslich über einen touchscreen aufzurufen ist, beginnt auf seiner ersten seite mit dem p-menü, also eine ansammlung von funktionen, die der user selbst dor anorden kann, um schnell zugriff auf die für ihn wichtigen funktionen zu erlangen.
eine funktion sucht man jedoch vergebens: die blendenregulierung!
es lässt sich lediglich ein exposure-wert bestimmen, der die automatische blendenregelung beeinflusst.

dafür sind aber einige praktische schalter zu finden,wie beispielsweise das regulieren der kantenaufsteilung und das beeinflussen der sättigung, die ich immer auf +2 stehen lasse.

2. bildqualität:
ok, wer 4:3 filmen will, sollte natürlich um alles einen bogen machen, was mit hd beginnt und mit v aufhört.
eben desshalb werte ich hier nur die hdv-qualität, dv ist bei der hc1 sowieso schlecht.



die schärfe und die farben sind fantastisch bei der kamera, wie man auf dem downkonvertierten bild recht gut erkennen kann.
auf dem pal-fernseher sehen die videos noch um einiges besser als fernsehsendungen aus, das bild wirkt nahezu plastisch.
also gut, die qualität auf dem tv hat mich überzeugt, dann schnell zum pc und schauen, was sich hinter der hdv qualität verbirgt.
mit hdv split verläuft das capturing auf anhieb perfekt, es funktioniert alles wie bei dv.
und auf zur einzelbildanalyse:
mpeg artefakte sind vorhanden, jedoch fallen sie beim bewegten video nicht auf und auch beim keying stören die artefakte nicht, da sie durch die geringe bewegung im bild nicht vorhanden sind.
bei schwenks verwischt das bild mit 1/50 verschlusszeit, was ja nicht verwunderlich ist, ich werde demnächst mal mit kürzeren zeiten experimentieren.

das lowlightverhalten ist ok, auf jeden fall besser, als die gs200, mit der backlightfunktion lässt sich die verstärkung noch um c.a. 2 db erhöhen.

aber nun kommen wir zur königsdisziplin: dem keying.
und das hat mich wirklich umgehauen.


nach wenigen klicks habe ich beim downskalierten hdv material einen perfekten key, damit meine ich auch das ausbleiben jeglicher dv-farbkanten, das smoothen des alphakanals kann ich mir nun sparen.
die kamera hat allerdings probleme mit kontrasten, wodurch man schatten besser aufhellen muss.

im allgemeinen kann man sagen, dass das bild einfach nur genial ist, da besteht gar kein vergleich zu sd-camcordern.

und nun werfen wir auch noch einen blick auf die 3 megapixel fotofunktion:

foto1

foto2

die fotos wirken auf mich sehr überzeugend für eine video cam.
ich glaube nicht, dass ein anderer camcorder mithalten kann.

3. audio

hier habe ich mir noch nicht viel zeit zum testen genommen.
ich kann aber sagen, dass die stereowirkung sehr gut ist und sich die laufwerkgeräusche nur leise und auch nur bei stille bemerkbar machen.

4.
fazit

+ perfektes bild
+ tolles keying
+ gutes audio
+ gutes handling
+ gute fotos

- lowlight mäßig
- digitaler bildstabilisator

ich denke, mit dieser kamera habe ich wirklich ins schwarze getroffen.
bild und ton sind top, es gibt kaum etwas auszusetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (18. März 2006, 11:25)


SmallVillage-Films

Registrierter Benutzer

  • »SmallVillage-Films« ist männlich

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. August 2005

Wohnort: Schweiz

Frühere Benutzernamen: SmallVillage-Films

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. März 2006, 11:35

Hi, Super Bericht.
Ich benutze den "nachfolger" dieser Cam. Also die Pro version davon. HVR-A1E
Ist wirklich weiter Empfehlbar, super Cam.

cineline - www.cineline.ch



sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. März 2006, 11:48

ja, die a1 ist noch besser.
praktisch ist bei ihr natürlich der echte zubehörschuh.

kannst du mir ein gutes nicht-von-sony stereo micro für die hc1 empfehlen?

SmallVillage-Films

Registrierter Benutzer

  • »SmallVillage-Films« ist männlich

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. August 2005

Wohnort: Schweiz

Frühere Benutzernamen: SmallVillage-Films

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. März 2006, 12:02

Hi, ja kommt darauf an in welcher preislage du ein mikro suchst.
cineline - www.cineline.ch



sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 18. März 2006, 12:13

ich würde sagen so 0-150 euro.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 18. März 2006, 12:14

Hey wow klasse Cam, die Sony hc1!
schöner Bericht, wird hoffentlich den einen oder anderen bei einer Entscheidung helfen können.

ABER:

Zitat

die fotos wirken auf mich sehr überzeugend für eine video cam.
ich glaube nicht, dass ein anderer camcorder mithalten kann.


Doch, die 4Megapixel Bilder der Panasonic NV-GS 400!^^

(guckst du: Bild und Bild und Bild und Bild...)

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 18. März 2006, 12:20

danke,
ups, schnell ein gegenargument an den haaren herbeiziehen:
öh, ja, ich mag das chromarauschen bei der gs400 nicht so.
das kommt bei ihr halt durchs pixelshifting.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 18. März 2006, 12:55

*Gnarf* Gerade jetzt wo ich mir sicher war das HDV ncoh nichts für mich ist kommst du mit diesem dämlichen Review und erzählst mir wie geil das Keying bei dieser Cam funtzt, ich geh gleich irgendwo in die Ecke und wein mich mal so richtig aus ^^

Hast du denn HDV erst runterkonvertiert auf DV Auflösung und dann gekeyt oder insgesamt auf HD Auflösung gearbeitet und nur Endergebnis auf DV exportiert?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (18. März 2006, 12:56)


Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 18. März 2006, 13:02

Würde mich auch mal interessieren,
wie genau ist dein Workflow?

Immoment, da ja die Programme alle noch
Probleme mit nativem HDV Material haben,
capture ich jetzt wieder mit Premiere Pro 1.5,
gibt mir zwar kein natives HDV Material,
aber dafür hab ich eigentlich im Großen
und Ganzen keine Probleme, denn Premiere
kann das ganze ja in Cineform HD Avi umwandeln,
damit ist die Quali dann auch noch echt geil..

Keying Tests hab ich mit mit dieser Methode
noch nicht gemacht, werd ich heut Nachmittag mal machen,
sollte dann ja funktionieren, denk ich.. :) ..

Hast du ICQ oder ähnliches? Würd mich mal gerne etwas
mehr über HDV unterhalten mit dir ^^..

Gruß,
L0rD

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 18. März 2006, 13:05

^^
ich habe das material in hdv in ae geladen, dort aber eine pal-komposition erstellt, in der ich den hdv clip erst auf kompositionsgröße skaliert habe und dann gekeyt habe.

das ganze ist natürlich sehr rechenintensiv und wenn man eine flüssigere vorschau will, kann man natürlich das material vorher auf unkomprimiertes avi sd rechen und dann in after effects importieren.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 18. März 2006, 13:06

Bekommt man denn nicht bei einem Kauf einer HDV-Camcorder nicht passende Software dazu? Bei den Cams die ich mir bis jetzt gekauft habe, hab ich immer ein Programm zum Capturen dazu bekommen...?

Weil dann muss es doch möglich sein, die volle Qualität von HDV zu genießen, doer nicht?

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 18. März 2006, 13:08

es sind keine proggis mitgeliefert, aber das capturen geht problemlos mit der freeware hdvsplit.
captured nativ mit optionaler szenentrennung.

13

Samstag, 18. März 2006, 15:43

Schöner Bericht, die Bildqualität sieht ja wirklich hammer aus.. Mich würde aber mal interessieren, wie das Keying genau aussieht, meinste, du könntest da mal ein unbearbeitetes und ein gekeytes Bild hochladen?

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 18. März 2006, 16:41

ok,
ich lad´ dann heut abend was hoch.

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 18. März 2006, 21:02

so, hier sind die bilder:

unkey

ich hoffe, die kompression hat dem bild nicht zugesetzt.
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/50_Komp 1 1.jpg[/img]

Genesis

unregistriert

16

Samstag, 18. März 2006, 22:12

sehr nettes review, man merkt, HD fasst fuß im forum^^

na ja, da könnte ich ja fast ein schlechtes gewissen haben, wo ich mir doch eben die xm2 bestellt hab^^

Geilfried

Registrierter Benutzer

  • »Geilfried« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 10. Juli 2005

Wohnort: Olfen

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 18. März 2006, 22:42

Naja, also ein bisschen von den Farbkanten is aber immernoch da ;)
Aber ich denk ma für das eine Bild hast du dir jetzt nich wirklich Mühe gegeben oder?

MfG Geilfried

18

Samstag, 18. März 2006, 22:45

Wahrscheinlich Lightspill

Aber wow, was für ne Kamera..

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 18. März 2006, 22:52

neee, viel mühe war da nicht dabei.
ich habe jetzt einfach mit dem farbbereich keyer losgekeyt.

aber es kann ja mal jeder für sich versuchen.

normalerweise benutze ich 2 farbbereich keyer und verbessere noch den alpha kanal.

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich
  • »sunboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 18. März 2006, 23:21

hier mal ein besserer key.
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/50_Komp 1e 1.png[/img]

Social Bookmarks