Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Precission

Registrierter Benutzer

  • »Precission« ist männlich
  • »Precission« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Dabei seit: 5. Mai 2005

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:33

Tag zu Nacht

So hallo zusammen , heute werde ich mich mal da dran versuchen ein kleines Tutorial zu schreiben wie man ganz einfach ohne irgentwelche kosten für plugins eine tag szene zu einer nacht szene macht. So dann fange ich mal an.

Als erstes erstellt ihr eine Einstellungsebene:


Danach wendet ihr den Effect Tonwertkorrektur an



Wenn ihr das gemacht habt müsst ihr den Effect Farbbalance anwenden



so den letzten effect den ihr noch anwenden müsst ist Kurven



Hier mal ein kleiner einblick wie es dann fertig aussieht
Download

Ich hoffe ich konnte euch weiter Helfen MFG. Precission

P.S. Nicht wundern wenn da im ersten bild .jpg steht habe es mit einer anderen datei dann später gemacht also mit der .avi

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Precission« (20. Oktober 2005, 16:39)


2

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:46

schönes tutorial, haqbs noch nicht ausprobieren können.. aber dein ergebnis kann sich sehen lassen... was mir nicht so gefällt ist, das du wenig beschrieben hast, du hättest schreiben können warum du die schritte machst und sowas... aber sonst sehr gelungen

vielen dank

Grimbol

unregistriert

3

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:59

für den Anfang ganz gut... ohne dass ich es wirklich besser könnte finde ich die Farben noch zu kräftig und es ist mir für meinen Geschmack auch zu blau...

Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 17:00

Echt klasse Tutorial, habs gleich mal probiert:



Bin aber irgendwie nicht wirklich überzeugt...
Mfg. Pascal



PhAnToM

unregistriert

5

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 17:04

Ich hab genau das selbe Tutorial auf Englisch schonmal irgendwo runtergeladen.

Precission

Registrierter Benutzer

  • »Precission« ist männlich
  • »Precission« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Dabei seit: 5. Mai 2005

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 18:05

Man kanns so varrieren wie man den nacht effect haben will also mit den einstellungen von der farbbalance

KingCerberus

unregistriert

7

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 18:52

Aja, wie ich immer zu sagen pflege. "Nachts sind alle Katzen grau" Soll heißen Farbsättigung runterdrehen. Denn wer kann im Dunklen schon ein knall gelbes Schild erkennen? ;)

Precission

Registrierter Benutzer

  • »Precission« ist männlich
  • »Precission« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Dabei seit: 5. Mai 2005

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 20:38

Ich !!!!!

Edit: Also das gelbe schild konnte ich nicht ganz dunkel bekommen weil es im original so hell ist das ich es net dunkler bekomme . Wenn jemand weiss wie ich es dunkler bekomme bin ich dankbar MFG. precission

Edit: Was soll das? Nur für ein "Ich!!!!" einen neuen Post!?! Poste bitte konstruktive Antworten zu den Fragen und den Vorschlägen deines Tutorials! Cerberus hat doch recht... Wieso streitest du es einfach ab? Schreibe doch bitte warum dann das gelbe Schild nachts zu sehen ist, Danke!

Edit 2: Jetzt auch noch Doppelpost? Wozu gibts denn eine Editierfunktion? Hab den Beitrag zum vorherigen hinzugefügt...

MfG
Moderator rEcOvEr

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rEcOvEr« (20. Oktober 2005, 21:43)


DrthM2001

Registrierter Benutzer

Beiträge: 427

Dabei seit: 28. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 22:50

ich hab mal mit eigenen werten ein versuch gemacht (nicht nach dem tutorial):
before:
after:

mit farbton/sättigung, farbbalance und kurven

edit: mir fällt grad auf, grain fehlt noch!
-Dark-Horizon Films-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrthM2001« (20. Oktober 2005, 22:57)


Grimbol

unregistriert

10

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 23:29

@ drthm2001
sieht schon sehr nach Nacht aus - du hättest nur die Lampen ausmachen sollen :)

MichaMedia

unregistriert

11

Freitag, 21. Oktober 2005, 00:41

1. Warum benutzt du eine Einstellungsebene, die hat da kein Sinn, die effekte können direkt auf das Footage
2. So wirklich kennst du dich nicht mit dem Effekt: Tonwertkorrektur, aus , oder? ;)
3. Die Vorgehenweise ist vom Footage abhängich und da giebts keine allgemeine Lösung
4. Benutze doch mal deine Effekte in umgekehrter reinfolge und pass es an ;)

Es giebt bessere Wege, viel Bessere, sind aber immer vom Footage abhängich.

Wenn ich morgen Zeit und Lust habe, kann ich das mal an einen Beispiel zeigen, mit starken Reflektionen etc.

gruß Micha

Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 21. Oktober 2005, 12:50

Das wär toll, ich bin bisher zu keinem überzeugenden Ergebnis gekommen... hab ein bisschen herumprobiert!
Mfg. Pascal



DrthM2001

Registrierter Benutzer

Beiträge: 427

Dabei seit: 28. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 21. Oktober 2005, 14:26

naja das foto ist ausm internet, nicht mein zimmer :D
würd mich mal interesseieren, michamedia! weil so einen tag zu nacht effekt kann man sehr oft gebrauchen! Rück die insidertipps raus ^^
-Dark-Horizon Films-

MichaMedia

unregistriert

14

Freitag, 21. Oktober 2005, 17:33

Gut, da bissel gedrängelt wurde, habe ich mal auf der schnelle DrthM2001´s Bild genommen und mal zum "Ansatz" bearbeitet, wie gesagt zum Ansatz, ihr müßt für euer Footage immer entsprechende Lösungswege finden. Ein gute Weg ist Oft (nicht immer, aber oft) das Footage zu dublizieren und das obere als "Füllmethoden Maske" zu Verwenden.
Diesen Weg habe ich auf die schnelle genommen, dabei die obere schicht negativiert und in Grausstuffen.

Die obere Ebene erhielt "Multiplizieren" als Füllmethode, wenn man an der Deckkraft fummelt, kann man zusätzlich noch die Helligkeit justieren.

Ergebnis von paar Minuten werkeln:



Ich habe hierbei jetzt nicht mit Blaustich und so gemacht, kann man aber wie man will nachträglich.
Und ich sags nochmal, es ist von der Quelle Abhängich, welchen weg man nimmt.

Hier mal meine Füllmaske, also die obere Ebene:



und mal die Effekte und Einstellungen dieser Graumaske:



wie gesagt, war nur mal auf der schnelle, für euer Footage rumprobieren, vieleicht drei Ebenen, andere Effekte etc. etc., je nach Footage

gruß Micha

Edit,PS: Noch was, durch diese Methode verschwinden auch die Reflektionen auf dem Bett, das Licht ist aus (Decke) und drausen ist es Dunkel ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichaMedia« (21. Oktober 2005, 17:34)


Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 21. Oktober 2005, 17:49

@MichaMedia
war ja nur auf die schnelle aber ich find es sieht ehrlich gesagt nicht wirklich nach nacht aus. Das bett is total gelb und sieht irgendwie seltsam aus, und generell find ich sind die farben noch zu stark. Aber was sehr gut is dass das fenster schwarz is, das tageslich am fenster entlarvt das Bild von DrthM2001.
werds aber mal mit deiner technik versuchen und schauen was bei mir so rauskommt.

MichaMedia

unregistriert

16

Freitag, 21. Oktober 2005, 17:59

Ich schrieb ja, das es als Ansatz dient, ich habe keine Farbkorekturen und Anpassungen vorgenomen, diese muß man dann noch entsprechend machen, nach wünschen. Es ging nur um das Verdunkeln und elemenieren von reflektionen etc.

Wenn man das nen bissel noch heller macht und die Kompo in einer neuen zieht, kann man mit weiteren Effekten entsp. Einstellungen vornehmen, oder man nimt Einstellungsebenen.

gruß Micha

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 21. Oktober 2005, 18:08

@Micha:

Dein Bild sieht irgendwie aus wie ein Aquarell. :D
Precissions Video gefällt mir eigentlich besser, wobei es eher nach später Abend aussieht. Aber nur meine Meinung.

Spielzzwerg

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 21. Oktober 2005, 18:09

So ich habs jetzt auch mal gemacht,

Also so sieht mein ZImmer (ist natürlcih ein Zimmer a la google ;) ) am Tag aus:


Und Nachts sieht mein Zimmer so aus:


Hä?? Warum kann ich nichts mehr erkennen ;)

@Micha Ich finde es zwar total richtig,dass man je nach Footage bearbeitet und dass es bei jedem Bild die einstellungen anders zu machen sind, aber grade auf deinem Bild find ich das (Jetzt für einen Film) viel zu dunkel und die Bettdecke hat zwei verschiedene Farben (Oben, Seite). Wenn ich nun nen Film machen würde mit Nachtszenen, dann würd ich eher die Variante von DrthM2001 bevorzugen. In Filmen hat man nämlich bei Nachtaufnahmen immer diesen blauen touch im Bild, und gerade dass die Bettdecke reflektiert finde ich sehr cool.
Aber wie fast alles andere ist auch das wieder Geschmackssache ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartoffelkäfer« (21. Oktober 2005, 18:12)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 21. Oktober 2005, 18:31


adipictures

unregistriert

20

Freitag, 21. Oktober 2005, 18:38

@heth
wie hast du den das so gut hinbekommen (sieht aus wie bei vollmond )
am lamenschirm der linken lampe merkt mans noch ein bisschen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »adipictures« (21. Oktober 2005, 18:46)


Social Bookmarks