Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Dezember 2010, 19:41

Make-UP Effekt "Künstliches „Fleisch“.

Künstliches „Fleisch“.

Oft lese ich die Frage, wie kann man „günstig“ künstliches Fleisch für Effekte erstellen (offene Wunden usw.).

Nun, ich habe etwas experimentiert.

Man nehme klares oder leicht milchiges Silikon. Mischung 1:1 oder 10:1. Dem Gemisch von 200 g wird Aceton zugeben ca. 10 – 20 ml. Dann etwas Lebensmittelfarbe „rot“ aus der Apotheke oder rotes Farbpulver und gut mischen. Materialkosten für so ca.. 500g an Fleischmassen kosten ca. 30 €.

Am besten in einem Blechbecher anmischen. Das Gemisch nun in den Ofen bei 70 – 80 Grad stellen. Durch das Aceton schäumt das Silikon auf und zugleich beginnt die Vernetzung, es wird fest. Wenn es fest und kalt ist, kann man aus dem Kuchen kleine Stücke „reißen“ um unschöne Fleischformenstücke zu erhalten.

Nun kann man die künstlichen Fleischstücke weiter mit Farben u.a. behandeln. Meine sind nicht weiter behandelt.

Hoffe es war ewtas Interessant für Euch.





*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (7. Dezember 2010, 22:08)


Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Dezember 2010, 20:41

Also das erste Bild sieht schwer nach Marmelade aus und macht mehr Appetit auf Frühstück mit frisch gepresstem Orangensaft, als dass es anekelt, aber auf dem zweiten Bild ist dann doch zu erkennen, was du da gebacken hast. ^^ Wird vor allem für die Zombiefilm-Fans hier interessant sein. Ich denke, wenn man das richtig in Szene setzt kann man ganz schön ekligen Gore damit hinbekommen. Ist auf jeden Fall besser als rohe Putenstückchen mit Ketchup. :D
Ist aber leider der falsche Bereich, das gehört eher zu den Onset-Tutorials oder zu "Rund ums Filmset". ;)

Greetz,

Movie Visions

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Dezember 2010, 20:57

Nun, Marmelade ist es keine, dass kann ich versischern.

Ja, man muss es noch weiter verarbeiten, um die Wirkung zu verbessern. Es ist ja noch unbehandelt. Es was mal ein Test, der aus meiner Sicht zu 90% gut ist. Sehr gute Fleischeffekte (Material) ist nicht immer billig. Darum auch mein Test, das es billiger gehen kann.

Wenn der Bericht hier falsch sein sollte. Bitte liebe Admin's, dann den Bereicht verschieben, danke.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:05

Würde auch gerne mal wissen, wie man weitere Ekelsachen, wie Organe (am besten kommen ja immer Darm und Hirn!^^) herstellen kann.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 715

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:08

IndyMogul haben zu Halloween einige Zombiespecials :)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:24

Nun, Dram ganz einfach. Beim Metzger einen "leeren" kaufen (da wo er seine Würste macht), dann Füllen, fertig. Sieht gut aus.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:34

Hatten ein Mal für nen Film einen gekauft... Den hätten wir aber noch ausdrücken/sauber machen müssen. Ich hab die Tüte aufgemacht und musste direkt kotzen. Das schließt also schon mal aus! :D

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:40

Äh, so war das nicht gemeinst. Ich meine einen sauberen. Oder es gibt ja auch künstliche, die Sauber sind und gut aussehen. Nun, es ist wie es ist, einen etwas unangenehme Sache mit Blut usw.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:52

Sieht klasse aus Walther :)

Darm ging doch einfach aus ner Damenfeinstrumpfhose zumachen oder?

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Dezember 2010, 22:09

Ich habe das Topic mal nach Tutorials verschoben, weil es dahin besser passt. Bitte beachtet ab jetzt die Regeln dieses Unterforums.


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich
  • »MP-Digital« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Dezember 2010, 22:09

Nein, da läuft alles raus, weil ich solche Dinger zum Farbe filtern nehme, geht sehr gut und kostet nix.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Dezember 2010, 22:26

Man sollte die Strumpfhose natürlich nicht mit Farbe füllen^^ Einfach Papier rein und dass dann in kunstblut einlegen, damit sich das Papier vollsaugt.

Social Bookmarks