Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. September 2009, 02:58

Blue Screen und seine Verwendung - ein neues Tutorial

Hi,

diesmal haben wir uns dem Thema "Blue Screen" angenommen. Natürlich gilt dies auch für Grün. Doch es geht auch um neue Technik.



Viel Spaß dabei.

Lutz Dieckmann
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. September 2009, 14:52

Schön erklärt und die lustige Technik gefällt mir auch! Leider ist der Spaß zu teuer :(

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. September 2009, 21:42

Das Teil ist doch schon über ein halbes Jahr alt ;)

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. September 2009, 12:13

"Immer ein gutes Tutorial",
aber ich finde du hättest ein bisschen mehr zur Beleuchtung sagen können ;( !
Aber ich seh mal weiter.

Die Neu-Technik ist echt Klasse vor allem wenn es schnell gehen muss.
Jedoch die Fehler die es verursacht sind schwer zu beheben.
z. b. Das am Bürosessel sich das Grün wiederspiegelt oder am Pc.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. September 2009, 12:53

aber ich finde du hättest ein bisschen mehr zur Beleuchtung sagen können


Wenn du mehr wissen willst, musst du dir leider die Tutorial DVD Kaufen... :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. September 2009, 09:24


aber ich finde du hättest ein bisschen mehr zur Beleuchtung sagen können
Wenn du mehr wissen willst, musst du dir leider die Tutorial DVD Kaufen... :thumbsup:
Dem ersten Zitat muss ich voll zustimmen. Zum Zweiten: Nichts gegen das Tutorial aber so perfekt war das Keying nicht. Man hat noch deutlich einen Spill an den Haaren gesehen. Ich mein, wenn ich es lernen möchte, dann wäre ein perfektes Vorbild schon ideal, vor allem wenn ich dafür zahlen muss.





Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. September 2009, 00:29


aber ich finde du hättest ein bisschen mehr zur Beleuchtung sagen können
Wenn du mehr wissen willst, musst du dir leider die Tutorial DVD Kaufen... :thumbsup:
Ich mein, wenn ich es lernen möchte, dann wäre ein perfektes Vorbild schon ideal, vor allem wenn ich dafür zahlen muss.

Hi,

Also manchmal verstehe ich Euch nicht. Ihr beschwert Euch, wenn ich professionelle Scheinwerfer in meinen Tutorials verwende und wünscht Euch, daß ich alles perfekt mit Bauscheinwerfern vom Obi mache.
Dann mache ich einen preiswerten BlueScreen (Mein Tuch stammt von MannMobilia aus der Textilabteilung), beleuchte ihn mit meinen Lichtern, stelle zudem ein System vor, welches ruck zuck und ohne Kenntnisse einen tollen Green oder BlueScreen herstellt (für NUR rund € 1.000,--, JA, das ist billig!!) und jetzt wird nach perfekten Systemen gerufen.

Das ZDF hat gerade ein solches System gebaut. 30 Millionen Euro sind dafür draufgegangen. DAS ist perfekt. Jedes große Hollywoodstudio besitzt einen perfekten Screen, für viele Millionen. Motiontracking Screen, Autoimaging usw. Was wird daraus gelernt? Das man sich das nicht leisten kann. Und dann wird wieder nach MannMobilia Tuch und Bauscheinwerfern gerufen.

Sorry, aber das komm ich nicht mehr mit. Und -by the way - für die Erklärungen in meinem Tutorial zahlst nicht Du, sondern ich. Du mußt die DVD ja nicht kaufen.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. September 2009, 01:16

naja das da auf Lutz eingedroschen wird ist nicht Fair und 1000€ muss auch nicht sein. Walter Müller (mp digital) hat eindrucksvoll bewiesen das man mit viel gedult und bastelarbeiten auch für rund 100€ so einen screen haben kann.

Naja Ltuz 30 mio hat ja nicht der GS gekostetet. sondern das ganze studio inklusive haus. Dennoch was da rausgefeuert wurde war doppelt so teuer als es hätte sein müssen. Das ZDF hat dort mit Gebührengeld umhergeworfen. Wenns nach mir ginge müssten dort ein paar Köpfe rollen.


Five


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. September 2009, 09:51

Oha, was hab ich denn da geschrieben. Sorry Lutz, für die harte Kritik. Ich wollte dich und deine Tutorials da nicht angreifen. Der Shutter war mir zum Beispiel sehr hilfreich. Bei diesem hier fand ich die Vorstellung der neuen Technik auch interessant. Es ist nun mal wirklich schade, dass du nicht gezeigt hast, wie so eine Ausleuchtung genau funktioniert. Okay, du zeigst es zwar vielleicht auf der DVD aber wie schon gesagt die kostet. Klar, ist meine Entscheidung sie zu kaufen oder nicht. Wollte gar nicht auf das Finanzielle hinaus. Kam vielleicht so, war von mir eigentlich nur als Nebensache gemeint. Vielmehr meinte ich die Qualität. Ich meinte damit nur, dass dein Keying auch nicht so perfekt ist. Da bin ich hier schon Besseres gewöhnt (von Heth z.B.). Meine Keyingversuche scheitern meistens am Spill oder keine Ahnung an was. So man schaut sich das Tutorial an, erwartet die Masterlösung und dann hilft einem persönlich das gezeigte auch nicht viel weiter. Ist nichts gegen dein Tutorial, hab nur irgendwie mehr erwartet. Du hast halt noch dazu das "Problem" so ziemlich Profi zu sein, da steigen auch die Erwartungen/Ansprüche an deine Werke.



Tut mir wirklich Leid, wenn ich dich irgendwie angegriffen habe. Freue mich immer auf deine Tutorials hier...





Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 25. September 2009, 00:27

Hi,

klar ist mein Key nicht perfekt, ich habe auch keine perfekte Technik. Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so. Das ist der Unterschied zwischen Amateur und Profi. Der Amateur hat alle Zeit der Welt, der Profi muß abwägen, zwischen letztendlicher Perfektion und Wirtschaftlichkeit. Bisher hat sich keiner über meine Keys beschwert.

Nur ein Beispiel: Ich hab für einen Film Hubschrauberaufnahmen gemacht. Ohne Gyroskop. Also leicht wackelig. Alles mit AE beruhigt, aber FÜR MICH noch nicht zufriedenstellend. Alles beschleunigt, wacklelt also noch mehr! Da will ich nochmal dran. Was sieht der Kunde. Eine kleine Zeile in einer abgefilmtem Webseite!!!! Die ist selbst mit HD kaum zu erkennen. Aber er WEIß was da steht. DAS muß gepixelt werden! Vom Hubschrauber war er begeistert. Soviel dazu.

Ich zeige auf dem Netz umsonst, wie die Ausleuchtung funktioniert. Schau Dir das BS Tutorial an, da ist alles genau erklärt. Wenn Du es so machst, klappt es. Der Rest ist Sache Deiner Software. Die Entschuldigung ist angenommen;-)) Ich war ja auch nicht bös, ich hab es nur nicht verstanden.

Gruß
Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 28. September 2009, 18:47

Schönes Tutorial. Viel war zwar schon bekannt, aber vor allem für Neueinsteiger in diese Technik bestimmt sehr, sehr hilfreich! :)

An dieser Stelle möchte ich aber auch nochmal dich als Moderator loben (dazu muss ich sagen, dass das hier das erste Tutorial ist, was ich von dir gesehen habe). Du hast das imho wirklich richtig genial gemacht, kannst so auch bei "Die Sendung mit der Maus" auftreten! ^^

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. März 2010, 01:12

Hi Frederik,

danke für das Lob. Aber ich glaube für die Maus nehmen sie mich nicht;-)) Da ist zuviel "Sender" dahinter und man kommt in dieser "Runden" nicht rein. Aber macht nichts, ich mach ja mein eigenes Fernsehen. Und wenn es Menschen wie Dir gefällt bin ich happy. Außerdem, Moderation wird grottig bezahlt wenn Du nicht Thomas G. heißt.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 9. März 2010, 07:02

Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.



Das ist mein neue Lieblingsspruch, der passt bei mir wie die Faust aufs Auge :-) Hoffe ihn verwenden zu dürfen hehe :thumbsup:
Ich freue mich immer wieder auf Tutorials von Lutz... mehr davon bitte :thumbup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 9. März 2010, 10:43

Kann man den Film, mit dem Schlafsack, irgendwo sehen?

Mich würde das Endergebnis interessieren.
Findet uns hier auf Youtube :)

Reh_Rehfilms

Registrierter Benutzer

  • »Reh_Rehfilms« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 29. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 30. März 2010, 18:54

Also noch einmal zu dem Tutorial. Es war gut, das mit dem keyen hat
auch gut funktioniert. Also besser kann ich das auch nicht. Für mich per-
sönlich ist so eine Wand und eine LED-Leuchte ganz praktisch, aber ich
muss mich um andere Dinge kümmern. Also im allgemeinen ist es gut.
rehfilms auf YouTube
rehfilms' photos on flickr

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 30. März 2010, 21:14

Also ich fand das keying eigentlich sau gut! Dieses LED-Teil da ist ja der oberhammer, muss ich schon sagen.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 30. März 2010, 21:20

Nun, es hat aber auch seinen Preis. Zwar habe ich es nachgebaut und hat doch einiges gekostet. Die Leinwand ist der große Kostenfaktor.

Social Bookmarks