Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Oktober 2008, 01:52

Video-Tutorial "Spannendes Basislicht"

Hallo,

hier mein erstes Videotutorial zum Thema "Spannendes Basislicht"


(Auf den HD Button in Vimeo klicken, um das Video in voller Auflösung anzuschauen)

Wer Fragen dazu hat, einfach hier posten.

Viel Spaß

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (21. Oktober 2008, 08:22)


scorrp

Registrierter Benutzer

  • »scorrp« ist männlich

Beiträge: 122

Dabei seit: 27. Oktober 2007

Wohnort: Cloppenburg /Clausthal-Zellerfeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Oktober 2008, 10:33

Hey,


also ich finde, dass das Tutorial wirklich schön gemacht ist.

Super verständlich und die anderen Tuts auf der HP von euch sind auch Prima.

Endlich mal was auf deutsch ;)

Also ich finde es klasse !

Verständlich, Schlüssig, gute Qualität und ja, 5 Sterne :)

lg
scorrp

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Oktober 2008, 12:31

Hallo Lutz,
schön Dich hier zu sehen und schön, daß Du Dir nicht zu schade bist, im Amateurfilmforum aufzutauchen... ;-)

Es gibt auch noch 220V-Dimmer, die zum Beispiel für Baustrahler taugen, denn diese werden im Amateurfilm mit am meisten benutzt.
Mit den Dimmern, kann man alle Lampen, die keinen Trafo haben, wunderbar per Drehregler dimmen und man kann die
Reflektoren, btw. die Aufstellerei und Rumprobiererei mit Folien/Reflektoren (insbesondere bei Platzmangel) umgehen.
DieDimmer sind preislich natürlich deutlich teurer, aber der Aufwand wird reduziert.
Allerdings kann man auch nicht immer auf Reflektoren verzichten, wenn man zum Beispiel weichere Farbe haben will...
Praktisch sind hier auch "Rettungsdecken", da ist immer eine Seite silbern und eine golden,
gerade für Frauen immer wieder gerne genommen, um sie "weicher und weiblicher" aussehen zu lassen.
Und sie nehmen kaum Platz weg. Man braucht im Prinzip nur noch die Styropor-Platte und eine Rettungsdecke...

Grüßle Purzel
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (21. Oktober 2008, 12:48)


cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Oktober 2008, 12:47

Wirklich sehr schöne und interressante Tutorials. VIelen dank dafür genau sowas kann ich für meinen nächsten Film gut gebrauchen.

mfg
Cody
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

amani25299

unregistriert

5

Dienstag, 21. Oktober 2008, 12:47

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JamecyProductions« (23. September 2009, 14:31)


Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:21

Mit den Dimmern, kann man alle Lampen, die keinen Trafo haben, wunderbar per Drehregler dimmen

Dabei verändert sich aber die Temperatur des Lichtes.


Praktisch sind hier auch "Rettungsdecken", da ist immer eine Seite silbern und eine golden,...

Wir haben zwei Reflekoten dieser Art gebaut. Die machen zwar hell, aber die machen das Licht nicht weicher. Die spiegeln das Licht wie ein Spiegel, und man hat oft einzelne Lichtinsel auf dem Gesicht, als ob Wasser das Licht spiegeln würde. Oder wir haben was falsch gemacht^^ Wir haben die Rettungsfolien möglichst glatt auf unsere Holzrahmen gespannt.

Gruß,
Kosta:-)

scorrp

Registrierter Benutzer

  • »scorrp« ist männlich

Beiträge: 122

Dabei seit: 27. Oktober 2007

Wohnort: Cloppenburg /Clausthal-Zellerfeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:46

hehe,

wenn die möglichst glatt sind, dann ist das ja , als hätte man einen Spiegel.

Also bei uns sind die Folien ganz kruselig kraus etc. und verweichlichen das Licht echt wunderbar.

Wo bekommt man eigentlich solche Folien her?

Bzw. was für dimmer ? Davon hab ich noch nie was gehört, hört sich aber interessant an :D

lg
scorrp

Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Oktober 2008, 16:35

Ah OK. Hab mir schon gedacht, dass man die evtl. zerknittern sollte.
In der Apotheke gibts die z.B. .

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Oktober 2008, 18:22

Apotheke ist zu teuer, im Baumarkt bekommt man die auch und zwar nachgeschmissen, wenn man die Tür net zumacht... also deutlich günstiger...
Und klar muß man die Folien vorher zerknittern... und dann erst über den Reflektor tun..
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Oktober 2008, 18:42

Für uns war die Apotheke die erste Wahl, da der Vater meines Freundes Apotheker ist ^^
Aber nochmal danke für den Tipp mit dem Baumarkt Purzel, das wusste ich nicht.

Gruß,
K.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 00:21

WOW, soviel Lob, herzlichen Dank.
Wieso sollte ich mir zu schade sein in einem Amateurfilmforum mitzumachen? Schließlich war ich auch mal Amateur und dankbar für jede Hilfe. Heute geb ich das halt weiter.
Zu den Bauscheinwerfern, da hat einer der Vorredner recht, sie verändern die Farbtemperatur, wenn man sie dimmt. Aber das läßt sich durch einen neuen Weißabgleich regeln. Schlimmer ist, sie haben keine Tore. Somit keine Möglichkeit Folien zu befestigen. Folien sind preiswert bei www.mbf.de zu kriegen. Ca. € 20,-- pro Meterx1,20m. Was man braucht ist Frost und Tüll, bzw. Kosmetik (getönter Frost) für die Damen;-)) Die haben auch gebrauchte Leuchten, einfach fragen. Es lohnt sich. Und den Shop durchforsten!!!
Die Reflektorfolie hole ich für € 7,-- im Baumarkt und JA, niemals hart spannen. Ansonsten für weiches Licht einfach weiße Styroplatten (€ 1.50)

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lutz Dieckmann« (22. Oktober 2008, 23:43)


yoda51

Registrierter Benutzer

  • »yoda51« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 31. August 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 00:54

Zitat

WOW, soviel Lob, herzlichen Dank.

Was heißt hier soviel Lob ? Wer´s verdient...
Alles was ich bisher gesehen habe , hatte Hand und Fuss und war durchweg von sehenswerter Qualität.
Wie schon mal erwähnt (ich glaube in einem anderen Thread) endlich mal auf deutsch :) .

Wäre schön wenn Du der deutsche Andrew Kramer würdest.

Manfred

DP-Productions

Registrierter Benutzer

  • »DP-Productions« ist männlich

Beiträge: 95

Dabei seit: 2. April 2008

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 12:50

Ich kann mich nur anschließen.

Die Tuts sind nachvollziehbar und klar gegliedert. Zudem sind die bisher veröffentlichten Tuts so ziemlich für jeden hier gut zu gebrauchen ;)

Ich finde das wirklich große Klasse. :thumbup:

adventure_jack

Registrierter Benutzer

  • »adventure_jack« wurde gesperrt

Beiträge: 27

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:39

sehr schönes Tutorial,

jetzt bin ich auch hier über dich gestolpert.

Die Welt ist doch klein....

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 00:09

Also dieser Zuspruch macht Mut, ehrlich.

Ob ich Andrew das Wasser werde reichen können werden wir sehen. Noch hat er erstmal deutlich mehr Tutorials;-)) Aber - ich arbeite dran. Ich denke es wird sich im Laufe des nächsten Jahres zeigen wohin die Reise geht. Schaut doch ab und zu auch mal in meinem Blog vorbei, da schreibe ich auch immer wieder ein paar News.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 24. Oktober 2008, 14:51

Finde ich wirklcih toll deine Tutorials, vor allem umsonst, und auf Deutsch kommt mir beides sehr entgegen. Vor allem endlich mal jemand der sich auch mit Dingen vom Set befasst wie Ausleuchtung und CO.
Das gab es so in der Form noch nicht so oft hier.

PS. Du hast ne PM von mir ;)

mfg
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

Ähnliche Themen

Social Bookmarks