Du bist nicht angemeldet.

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. März 2011, 01:31

Neues Gut zu wissen "Der Drehplan"

Hi zusammen,

diesmal haben wir mit der EOS 550D ein neues Gut zu wissen produziert. Es geht um den Drehplan. Was muß man beachten? Was gehört auf den Drehplan?

Die Produktion mit der EOS war nicht ganz einfach und hat mit allen Tests rund vier Tage gebraucht. Aber wir haben viel gelernt. Perfekt ist es noch lange nicht aber ein Anfang. Mir hat es viel Spaß gemacht.

Fragen beantworte ich gerne hier im Thread. Und jetzt, hier ist das Video



Liebe Grüße

Lutz Dieckmann

Es haben bereits 9 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

FBraun, Nomisfilm, niGGo, cj-networx, M&B Studios, mello, Thoody, margau, Vordhosbn

Nomisfilm

3D-Bastler

  • »Nomisfilm« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 25. August 2007

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. März 2011, 14:51

Das hat mir doch mal wieder richtig gut gefallen... Alles mit drin, was man so beachten sollte :thumbup:

Ich hätte bestimmt nicht an alles davon gedacht, obwohl mir ein paar Sachen bekannt waren. An das getrennte Drehen bei dem Auto hääte ich z.B. nicht direkt gedacht. Ingesamt war hier aber mal wieder viel guter Inhalt...

Vielen Dank für diese Zusammenfassung, die man jedem Einsteiger nur empfehlen kann!
Mehr Renderpower für alle!

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 877

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. März 2011, 14:21

Ich glaub ich schenk dir bald mal mein "Awesome Pack", damit du nicht immer diese fürchterlichen Partikel-Effekte brauchen musst für Explosionen. ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Movie Visions

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. März 2011, 00:07

In diesem Falle hab ich es extra deutlich gemacht, ich habe keinen Wert auf den Effekt gelegt;-) Es geht nur um die Planung, sonst nichts. Und es sind keine Partikel sondern ganz normal AKs Action Essentials. Es mußte vor allen Dingen schnell gehen, wir waren eh schon einen Tag in Verzug.

Liebe Grüße

Lutz

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 326

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 90

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. März 2011, 15:07

Hat mir ganz gut gefallen, auch wenn sich das Video vom Thema "Drehplan" zwischendurch immer mal wieder ein wenig entfernt und der Gag mit der "Bank" noch ... äh ... ausbaufähig ist ;). Jedenfalls kommst Du freundlich und sympathisch ´rüber, und informativ (wenn auch auf Basics konzentriert) ist es auch. Besonderes Lob für den Gedanken, sich mal freundlich um die Crew zu kümmern, darauf scheinen manche in ihrer Begeisterung für sich selbst und ihren Film wirklich nicht von allein zu kommen...

P.S.: Nein, ich glaube nicht, dass hier jemand auf die Idee kommt, es handle sich um Special Effects-Tutorial mit dem Schwerpunkt "realistische Explosionen". :) :) :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 866

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Wohnort: Schkeuditz, bei Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 11. März 2011, 15:20

Mir hat es wieder gefallen und ich bedanke mich recht herzlich für neues Wissen :)

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 399

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 11. März 2011, 21:04

Joa, waren gute Informationen drin :) Hab einiges dazugelernt.

Vorallem dein Muster wie so ein Drehplan aussehen kann hat mir gefallen.
Für meinen Film den ich bald fertigstelle hab ich damals das erste mal ohne vorher je was über Drehplan gelesen zu haben, einen Plan erstellt und das war dann doch sehr wirr.. ALso das waren 4 verschiedene Tabellen und es hat irgendwie geklappt, aber so ist es natürlich übersichtlicher :)

Danke
www.jk-films.de

JK Films auf Facebook

Mein aktuelles Projekt: Donuts 2 - Kinderbandenfilm

cj-networx

Möchtegernfilmer

  • »cj-networx« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 18. November 2005

Wohnort: Höxter

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 11. März 2011, 23:32

Von mir auch Danke für die Infos!
Hab speziell den Drehplan für mich zu herzen genommen ;)
-------------------------------------
Amateurfilmer+Hobbyfotograf
www.cj-networx.de

fotografische Postkarten
live :: eCards

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 5. April 2011, 01:19

Danke für das Lob,

schwierig wird es nur wenn, wie bei meinem neuen Film, 5 Locations und ca. 25 Personen in zwei Tagen unter einen Hut gebracht werden wollen und alle fragen wann und wie es denn wo losgeht;-))
Aber - ist machbar.

Liebe Grüße

Lutz

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 315

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 173

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 5. April 2011, 15:34

Zitat

5 Locations und ca. 25 Personen in zwei Tagen


Ja Lutz,
Du bist aber auch Profi... und hast theoretisch für sowas den ganzen Tag Zeit,
Amateure haben noch nen Job, gehen zur Schule oder studieren, whatever...
Da wird´s schon merklich schwieriger.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 621

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 193

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 5. April 2011, 21:36

Mit Verlaub, Purzel- gerade ein Profi hat viel weniger Zeit für sowas - außer es wird bezahlt.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Social Bookmarks