Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mbenner

Hier sollte etwas Lustiges stehen

  • »mbenner« ist männlich
  • »mbenner« wurde gesperrt
  • »mbenner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Dabei seit: 3. Mai 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Dezember 2010, 12:16

[Tutorial] MiniDV Kamera als Webcam benutzen

Hi,
da ich mich in letzter Zeit ausgiebig mit den verschiedensten Bereichen meiner neuen Kamera auseinandergesetzt habe, ist mir zufällig eine Idee gekommen. Ich habe in den Weiten des Internets schon etliche Fragen gesehen, wie man seine Kamera als Webcam benutzen kann.
Mit meiner Methode funktioniert das nun auch mit wirklich jeder Kamera die auf Band aufnimmt.

Gleich vorweg an alle Leute mit SD, DVD oder Festplattenkamera, es tut mir leid aber für euch hat dieses Tutorial keinen Nutzen.

Und schon gehts los.

Hier die Zwei Programme welche ihr benötigt:
ManyCam
HDVSplitter

Schritt 1
Beide Programme installieren.

Schritt 2
Kamera per Firewire-Kabel an den PC anschließen.

Schritt 3
Kamera auf Aufnahmemodus stellen.

Schritt 4
HDVSplitter starten, Kamera, falls nicht automatisch erkannt, eintragen und Häkchen bei "Preview" setzen.
Jetzt wird auf dem Desktop ein kleines Fenster aufgehen, in dem mit einer Verzögerung das gezeigt wird, was die Kamera sieht.

Schritt 5
ManyCam starten und als aufnahmequelle Desktop/ Custom Desktop wählen.
Den Bereich über dem Previewfesnter markieren.

Leider besteht zwischen der eigenen Bewegung und der Previewausgabe eine Verzögerung von etwa einer Sekunde. Für eine Webcam sollte das allerdings absolut ausreichen.
Sollte es möglich sein, den Ton mit ManyCam aufzuzeichen, wäre es sowieso kein Problem, da dann Ton und Audio gleichermaßen verzögert wären.

Fertig


Ich hoffe ihr findet dieses Tutorial nützlich.

Gruß
mbenner

EorlBruder

Kaffeeträger

  • »EorlBruder« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 6. Juli 2009

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Januar 2011, 18:13

Man kann seine angeschlosssene Kamera auch so als Quelle, z.B. in Skype, nutzen. Habe ich jedenfalls schon gemacht...
Hier könnte Ihre
Werbung
stehen
[

thomassiann

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1

Dabei seit: 11. März 2011

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 11. März 2011, 11:39

RE: [Tutorial] MiniDV Kamera als Webcam benutzen

Hi,
da ich mich in letzter Zeit ausgiebig mit den verschiedensten Bereichen meiner neuen Kamera auseinandergesetzt habe, ist mir zufällig eine Idee gekommen. Ich habe in den Weiten des Internets schon etliche Fragen gesehen, wie man seine Kamera als Webcam benutzen kann.
Mit meiner Methode funktioniert das nun auch mit wirklich jeder Kamera die auf Band aufnimmt.

Gleich vorweg an alle Leute mit SD, DVD oder Festplattenkamera, es tut mir leid aber für euch hat dieses Tutorial keinen Nutzen.

Und schon gehts los.

Hier die Zwei Programme welche ihr benötigt:
ManyCam
HDVSplitter

Schritt 1
Beide Programme installieren.

Schritt 2
Kamera per Firewire-Kabel an den PC anschließen.

Schritt 3
Kamera auf Aufnahmemodus stellen.

Schritt 4
HDVSplitter starten, Kamera, falls nicht automatisch erkannt, eintragen und Häkchen bei "Preview" setzen.
Jetzt wird auf dem Desktop ein kleines Fenster aufgehen, in dem mit einer Verzögerung das gezeigt wird, was die Kamera sieht.

Schritt 5
ManyCam starten und als aufnahmequelle Desktop/ Custom Desktop wählen.
Den Bereich über dem Previewfesnter markieren.

Leider besteht zwischen der eigenen Bewegung und der Previewausgabe eine Verzögerung von etwa einer Sekunde. Für eine Webcam sollte das allerdings absolut ausreichen.
Sollte es möglich sein, den Ton mit ManyCam aufzuzeichen, wäre es sowieso kein Problem, da dann Ton und Audio gleichermaßen verzögert wären.

Fertig


Ich hoffe ihr findet dieses Tutorial nützlich.

Gruß
mbenner
Hallo alle. Ich möchte Sie auf ein anderes Programm namens SplitCam beraten. Ichgenoss ManyCam, aber ich hatte ein Problem mit diesem Programm! (
Aber mit SplitCam alles funktioniert. Wenn dies jemand, der interessant ist - neueVersion von SplitCam 5,4 läuft, mit vielen neuen Features wie Web-Kamera Effekte,youtube download, HD-Auflösung und mehr. http://www.splitcamera.com/


Verwendete Tags

als, benutzen, kamera, minidv, Webcam, [Tutorial]

Social Bookmarks