Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2007, 02:26

Grundlagen Rigging C4D R10

Hab hier mal ein Video-Tut über die Grundlagen des Rigging in C4D R10 gemacht und mich dabei an den englischen Tutorials vom http://www.c4dportal.com gehalten.

Speziellen Dank an Mike Batchelor (Maxon Rigger/Animator) der mir erlaubt hat sein Tut zu übersetzen und es auch abgesegnet hat http://www.slouchcorp.com/


Prog: C4D
Länge:15-20 min
Schwierigkeit: Anfänger

Tutorial Online anschauen

Viel Spaß damit :)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

MoRPheuS

Registrierter Benutzer

  • »MoRPheuS« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 5. September 2006

Wohnort: Lahnstein

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2007, 09:40

Sehr schönes Tutorial sehr ausführlich und genau... dennoch hilfts mir nich wirklich da ich kein R10 hab :(
Wer das liest, ist am Ende des Posts angelangt. Herzlichen Glückwunsch -.-

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2007, 12:54

huhu nOc, hab mal kurz in dein Tutorial reingeschaut um zu verstehen worum es sich handelt, da mir das "rigging" nicht wirklich viel sagt.

Eine Erklärung währe toll!
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juni 2007, 13:43

Ja, ich habe auch das R10 und ich hab keine Ahnung wofür Rigging ist ^^
Liegt aber auch daran, dass ich mich wegen mehreren Filmprojekten noch nicht damit beschäftigen konnte.

Gruß

Coming Next

Striker

unregistriert

5

Samstag, 9. Juni 2007, 11:24

Riggn nennt man das... wenn man einem Modell Bones zuweist... man kreiert dem Model sozusagen einen inneren Bewegunsapperat...

Man legt fest welche Gelenke sich wie bewegen biegen formen usw. dürfen ...

Braucht man damit man zb einem ATST das laufenbeibringt was sicher nich einfach ist, da dieser eine sehr komplizierten mechanischen Ablauf erfahren muss...


mfg Michi

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juni 2007, 14:16

Oh man ihr macht mich fertig :D

@MoRPheuS:
Für die 9er usw gibs genug Tuts auf deutsch aber nicht für die 10er ;)

@Striker:
GENAU so ist es, vielen Dank für die Erläuterung :)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Ähnliche Themen

Social Bookmarks