Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

swffilms

Registrierter Benutzer

  • »swffilms« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Bremen

Frühere Benutzernamen: swffilms; xgenlabs

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. Mai 2009, 14:22

So weit ich weis kann Icarus (in der letzten Free-Version) nur 4:3 Formate (und auch kein HD-Größen).

Nimm dir doch einfach AFX und mach schwarze Balken über und unter das Bild. (Ist es eigentlich richtig, dass schwarze Balken weniger Speicher verbrauchen als farbige (weiße) Balken?)

mfg,
swffilms

MichaMedia

unregistriert

22

Samstag, 30. Mai 2009, 19:07

(Ist es eigentlich richtig, dass schwarze Balken weniger Speicher verbrauchen als farbige (weiße) Balken?)

Ja, bei Kompressionen, bei MPEG Varianten (1,2,4) braucht man bei schwarz keine Farbinformationen, sondern nur Helligkeit = 0, bei Weiß ist es dann Helligkeit = voll und somit braucht man schon den Y Wert und bei weiß auch die Farbwerte, was eben im größeren Umfang abgespeichert werden muss.

Social Bookmarks