Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Februar 2006, 19:38

Videotutorial: Stargate Horizont (3dsmax)

Hallo,

Hier ist mein erstes Videotutorial, in dem es darum geht einen Stargate Ereignishorizont mit 3dsmax zu erstellen.




das Tutorial findet ihr auf meiner neuen hp unter Tutorials

Tutorial


Sorry für Rapidshare aber ich habe auf meinem Webspace schon zu viel Traffic verursacht.


Ich hoffe es gefällt euch und seit nicht zu hart :D ist mein erstes. :)


C&C auch gerne erwünscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Pak-X« (27. Februar 2006, 13:47)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Februar 2006, 20:22

Bitte das Tutorial in seiner Ganzheit hier im Forum posten und nicht nur den Link zu deiner Website. ISt nun mal Bestandteil der Regeln für diesen Bereich. Ausnahmen bilden hier nur Video Tutorials, da reicht es nur den direkten Link zum Video Tutorial zu posten. Ändere dies bitte noch entsprechend ab, scheint ja sehr nützlich zu sein das Tutorial.

STÅRGÅTE-FÅN

Registrierter Benutzer

  • »STÅRGÅTE-FÅN« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 25. August 2005

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Februar 2006, 20:53

Du hier?

Tach auch, schön das du dich mal angemeldet hast^^

Ich saug mir gleich ne trial von 3DSMAX und dann versuch ich mal dein Endergebnis auch in C4D hinzukriegen^^

[edit]

OMG deine Tuts wollen in keinem Programm in der richtigen Geschwindigkeit abspielen und man versteht nix... hoffe es liegt an mir...


[edit]

Anscheinend nicht...

Grüße STÅRGÅTE-FÅN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »STÅRGÅTE-FÅN« (26. Februar 2006, 20:55)


Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Februar 2006, 20:53

Deine Stimme ist ein bisschen hoch und du zuckelst immer so hecktisch mit der Maus rum. Hast du vielleicht ein bisschen verschnellert oder spinnt mein Computer mal wieder? ;)

Ansonsten sieht das Endergebnis schon mal ziemlich gut aus.

5

Sonntag, 26. Februar 2006, 21:01

Ha ich weis auch nicht. Äm also in Winamp ist es so, dass das video komischerweise afu 23 Frames angezeigt wird obwohl es nur 5 fps hat und dadurch ist meine stimme das auch so hoch und es ist so schnell ... ich weis nicht wie es bei euch sein wird, aber in vlc wird es bei mir mit der richtigen geschwindigkeit abgespielt. Ok das ich immer so mit der Maus rumzucke ist wohl eine blöde Angewohnheit von mir, aber das meine Stimme sooo hoch ist kann ich nicht bestätigen...

Spielt es am besten mit VLC ab und ich werde es nochmal neu Komprimieren. Sorry für die Probleme.

Jack Bauer

unregistriert

6

Montag, 27. Februar 2006, 09:45

Gibt es eine Möglichkeit das Tutorial genauso gut in c4d nachzustellen?

STÅRGÅTE-FÅN

Registrierter Benutzer

  • »STÅRGÅTE-FÅN« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 25. August 2005

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 27. Februar 2006, 10:34

@Jack Bauer: Lies mal meinen letzten Post^^

Ich denke schon das es möglich ist und falls ich es hinbekomme, kommt natürlich auch ein Tutorial...

Grüße STÅRGÅTE-FÅN

8

Montag, 27. Februar 2006, 11:48

Ja, also ich halt Clothehilde verwendet und ein bisschen Wind hinzugefügt. Hatte mir erhofft, das das "Tuch" durch den Wind Wellen erzeugt, die von Innen nach Außen schlagen. Muss also noch an der Dehnfestigkeit usw. arbeiten.

edit: Im Tutorialbereich bitte keine eigenen Test etc. posten. Dies könnt ihr gerne im Testbereich machen.
MfG KingCerberus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (27. Februar 2006, 13:42)


MichaMedia

unregistriert

9

Montag, 27. Februar 2006, 11:51

Clothehilde?
Da nimmt man nen Shader in den Relifkanal, z.B. den Wasser Shader.

10

Montag, 27. Februar 2006, 12:59

So ich habe nochmal einen Mirror hinzugefügt, da ich auf meine Arcor webspace nur 1 Gigabyte an Traffic im Monat verursachen darf.

Sorry für Rapidshare, ich mag es ja selbst nicht, aber ich habe zur Zeit keine andere Möglichkeit.

http://rapidshare.de/files/14256252/Pak-…torial.rar.html


Und hier nochmal ein Mirror. Danke für den Hinweis das es auch diese Möglichkeit gibt :)

Tutorial

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pak-X« (27. Februar 2006, 13:48)


MichaMedia

unregistriert

11

Montag, 27. Februar 2006, 13:06

Doch hast du, wir haben unseren eigenen Space dafür, der Button ganz rechts, bei Posting erstellen, ist für den Datei Upload

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 27. Februar 2006, 14:02

@Pac-X:

Das deine Stimme schnell ist und die Maus so zuckelt war eine Anspielung darauf, dass es so schnell abgespielt worden ist. Sorry wenn das gemein klang.

Edit:

Habs mir jetzt im VLC angesehen. Ist wirklich gut geworden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spielzwerg« (27. Februar 2006, 20:06)


13

Montag, 27. Februar 2006, 14:19

Naja ich hoffe das Tutorial kann man aber mit VLC abspielen ohne Probleme. Ich hoffe es gefällt trotzdem :-)

STÅRGÅTE-FÅN

Registrierter Benutzer

  • »STÅRGÅTE-FÅN« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 25. August 2005

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 27. Februar 2006, 17:42

@MichaMedia: Nicht in den Reliefkanal sondern in den Displacement Kanal... hast dich wahrscheinlich vertippt... und die physikalisch berechneten Wellen mit Clothilde??? Na dann viel Spaß beim berechnen Wuss0...

Es gibt bestimmt noch ne andere Möglichkeit für Cinema.

Grüße STÅRGÅTE-FÅN

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Februar 2010, 12:08

Gibts das TUT noch irgendwo? Hats noch einer von den Usern hier auf der Platte?


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Februar 2010, 19:19

Kann das FX-Home nicht ? Es hat doch das schon drin, wie ich zu meinen vermag ?

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 9. Februar 2010, 19:54

Sie vermögen richtig zu meinen, aber finde das nicht so prikelnd hehe


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks