Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Obi-Wan

unregistriert

1

Samstag, 30. Oktober 2004, 14:01

Cinema 4D <> RealFlow3 Tutorial

<font size="3"> Cinema 4D <> RealFlow 3 </font>

Hallo und Willkommen zu diesem kleinen Tutorial, welches zeigen soll wie einfach es eigentlich ist die Daten zwischen RealFlow 3 und Cinema 4D auszutauschen. :)

Als erstes sollte man die Demo– oder Vollversion von RealFlow 3 besitzen. Die Demoversion ist allerdings Voll Funktionsfähig, man bekommt es also quasi geschenkt, im gegenzug darf damit nichts kommerzielles angestellt werden ;)
Demoversion: http://www.nextlimit.com/realflow/html/product/try.html
Plugins: http://www.nextlimit.com/realflow/html/download/plugins.html

WICHTIG: Bei File, Preferences muss bei "Default Environment" auf Cinema 4D stehen und der Scale auf "0.01"!!!

OK dann kann es endlich losgehen ;)
Als erstes erstellen wir einfach mal eine Szene die in etwa so aussieht wie hier in Cinema 4D:



Es ist wichtig das es sich um Polygonobjekte handelt, diese müssen auch noch trianguliert werden. (Polygonmodus, Rechtsklick, Triangulieren)
Nun gehen wir in das PlugIn-Menü und gehen dort in die NextLimit Plugins und wählen dort den „[NL] SD Scene Exporter 2.0“ aus.



Dort klicken wir einmal auf „Save All“ und „Vertex All“.
Dann geben wir unter „Outfile“ den Speicherort an.
Wenn das alles erledigt ist brauchen wir nur noch auf „Save SD“ klicken.



Das war nun der erste Cinema 4D Part, vergessen sie nicht noch die Cinema 4D Szene zu Speichern, die wird später noch gebraucht!

Wenn wir RealFlow starten erscheint als erstes dieses Fenster, dort kann und sollte man dem Projekt einen aussagekräftigen Namen geben (Hier „rf3_tutorial“) und anschließend auf „Create a New Project“ Klicken.



Wenn wir das erledigt haben öffnen wir nun die in Cinema 4D gespeicherte .sd Datei, welche unsere Geometriedaten enthält.



Nun haben wir die Cinema 4D Szene in RealFlow.



Jetzt markieren wir alle Objekte und klicken einmal auf „SD <-> Curve“



Dann übernehmen wir die Einstellungen für die Objekte wie folgt (bei den Würfeln ALLE Markieren).



Nun klicken wir auf das rot eingekreiste Symbol und wählen aus dem Dropdownfenster (Daemons list) „Gravity“ aus.



Jetzt klicken wir einmal auf „Scene Tree“



Dort markieren wir rechts unsere „Gravity“, Klicken einmal auf „ADD All“ und anschließend markieren wir links die „Gravity“ unter der „Ebene“ und drücken die Entf Taste, denn unser Boden braucht ja keine Gravity da es ein fester Körper ist und sein soll ;-). Anschließend einfach auf „Done“ klicken



Nun klicken wir einmal auf „Export Central“, dort bereiten wir unseren Export vor.



Hier machen wir vor allen unseren Objekten ein Häkchen, idealer weise auch ein Häkchen bei „DYNAMICS (.sd)“, da dies später die Animationsdaten auf alle Objekte in C4D anwendet, so müssen wir die nicht auf jedes Objekt einzeln anwenden. Anschließend wieder ein Klick auf „Done“.



Nun klicken sie auf den „Action“ Button unten im Editor. Damit wird nun unsere Simulation Simuliert und in Dateien ausgegeben.



Wenn dies erfolgreich war, sehen wir nun in der Zeitleiste einen Orangen Bereich, dies zeigt das dieser Bereich simuliert und in Dateien ausgegeben wurde.



Nun schließen wir RealFlow wieder und öffnen Cinema 4D.

In Cinema 4D öffnen wir nun unsere .c4d Szene die wir am Anfang gespeichert haben und geben bei den Dokumentvoreinstellungen 200 Frames für das Dokument an. (Da unsere Simulation auch 200 Frames lang ist). Danach gehen wir in das PlugIn-Menü unter die NextLimit PlugIns und wählen dort „[NL] SD Dynamics Import 1.0“ aus.



Dort klicken wir einmal auf „SD InFile“.



Dort wählen wir aus unserem Projektordner die „dynamics.sd“ aus (z.B. X:\...\Next Limit\RealFlow 3\scenes\Projektname\objects)



Danach klicken wir einfach auf „Process“ und schließen dieses Fenster.



Und nun haben wir die Simulation in Cinema 4D :-)



Das war jetzt zwar nur ein einfaches Beispiel und ich hoffe es konnte jemandem helfen.
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit, bis zum nächsten Tutorial ;-)



© by http://www.obic4d.de 2004

RealFlow3 <> Cinema 4D Tutorial (PDF Version) (670KB)

Viel Spass :)

MfG Florian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (20. Mai 2007, 15:13)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Oktober 2004, 14:06

Aus den Regeln für diese Area:

Zitat

Keine Links posten, sondern immer das vollständige Tutorial.


Also bitte die HTML Version deines Tutorials hier im Forum posten. Die PDF Version darf natürlich verlinkt werden.

Obi-Wan

unregistriert

3

Samstag, 30. Oktober 2004, 14:44

Achso sorry hab ich verpennt,werde ich gleich mal vorbereiten, weil ich das in mehrere foren gepostet habe ;)

//Edit: So erledigt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Obi-Wan« (30. Oktober 2004, 15:01)


skihunter

unregistriert

4

Samstag, 30. Oktober 2004, 15:51

echt ein sehr nützliches tutorial ^^

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. Oktober 2004, 16:00

Das nenn ich mal ein gutes Tutorial.
Nur eins hätte ich kurz zu bemängeln. Ich als absoluter C4D Noob, weiß leider nicht genau was man mit dem Tut. erreichen kann. Wofür ist Real Flwo gut und was kann man damit anstellen?

Wäre nett, wenn du vieleicht ganz kurz dazu schreiben könntest was durch die Interaktion zwischen C4D und Real Flow möglich ist.

edit: Kann man damit realistische Simulationen erstellen? Incl. einer richtigen Physik?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (30. Oktober 2004, 16:02)


Obi-Wan

unregistriert

6

Samstag, 30. Oktober 2004, 17:00

So also RealFlow ist ein Flüssigkeitssimulationsprogramm und Dynamic Simulationsprogramm (Rigid- und Soft Body Dynamics).
Die Firmen die das benutzen sind unter anderem Weta Digital, Disney Interactive, Sony, Westwood Int., Square, NASA, Nintendo ..... aber das kann man auch auf www.obi-c4d.de/videos/realflow/balkenfallen.mov

MfG Florian :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Obi-Wan« (30. Oktober 2004, 17:13)


Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Oktober 2004, 14:08

Das Balkenfallen video sieht ja total geil aus. Physik Engine lässt grüßen :)

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Oktober 2004, 16:18

Seeeehr nützlich!
Welche C4D-Version braucht man denn da?
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Obi-Wan

unregistriert

9

Sonntag, 31. Oktober 2004, 16:38

Läuft ab der 7er, entsprechende Plugins gibts ja auf der seite ;)

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Oktober 2004, 16:54

War voreilig, hab´s schon gesehen...

<font color="orange"> [edit]:
Der DL-Link wird bei mir schon von vorne herein als Spamm bewertet, macht Euch also auf was gefaßt, wenn ihr dort Eure E-Mail angeben müßt! </font>
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (31. Oktober 2004, 17:07)


rEcOvEr

unregistriert

11

Montag, 1. November 2004, 11:00

Habs mal Schritt für Schritt gemacht und bin ehrlich begeistert davon! :D Vielleicht könntest du ja ein paar Tutorials mehr schreiben. (wie z. B. Wassersimulationen)

sunboy

Registrierter Benutzer

  • »sunboy« ist männlich

Beiträge: 834

Dabei seit: 11. Juli 2003

Wohnort: Voerde

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 1. November 2004, 13:49

bei mir funz der expo ned.
ich drück auf save sd, er speicher, doch die sd daei is ned da.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 11. April 2005, 21:07

Könntest du evtl die Bilder nochmal hochladen?

stargate

Registrierter Benutzer

  • »stargate« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 7. September 2005

Wohnort: Landau

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 25. November 2006, 13:44

hi,
ich hab ein problem bei mir wird „[NL] SD Dynamics Import 1.0“ nicht angezeigt ich hab nur mesh loader , sd-im-export zur auswahl . an was liegt das?

adobeman

Registrierter Benutzer

  • »adobeman« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 18. April 2007

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. August 2007, 12:33

afk

Hi köntest du die Bilder vil noch ma hochladen wen sie noch exestieren

Zitat

Ok boss hir dein Gehaöllt ^^ KLICK

Social Bookmarks