Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Montag, 16. Mai 2005, 23:15

die bilder funzen bei mir net :(

Burger King

unregistriert

22

Dienstag, 17. Mai 2005, 07:32

Wilkommen,
Die Bilder zeigen nur das was auf dem Video ist und das Video selbst funktioniert.

23

Dienstag, 17. Mai 2005, 13:03

yo, dankööö

cfchris6

unregistriert

24

Dienstag, 2. August 2005, 22:21

Mal ne Frage, wenn beim Laufen die Füße zu sehen sein sollen, Kommt man doch um ne Große blue box oder so nen "blue box laufband " nich drum rum oder?

Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 2. August 2005, 22:34

Wenn du eine Lange Strecke laufen möchtest, kämst du nicht drum herum.
Wenn du nur 1.. oder 2.. Schritte laufen möchtest, kannst du das mit einem normalen Bluescreen/Greenscreen machen indem du ihn so aufhängst das er auch noch ein wenig auf dem Boden hängt, sodas du 1-2 Schritte darauf laufen kannst.

Gruß,
L0rD

Bösing

unregistriert

26

Mittwoch, 3. August 2005, 17:57

mhm ich ahb jetzt nomal ne Frage zu dem Alphakanal.Heth sagte ja bereits das man óhne Keylight eine weiße Farbfläche unter das gekeyete Video legen muss und dann darauf den Alphakanal anwenden oda so nur wie macht man das jetzt genau ich hab da so kein plan.

PLZ Help

EDIT: Oh habs schon ich hab einfach das gekeyete auf komplett weiß gefärbt und dann ne schwarze farbfläche druntergesetzt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bösing« (3. August 2005, 18:20)


Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 3. August 2005, 19:53

Öhh,
Meinte er damit nicht etwas anderes?
Bild

Gruß,
L0rD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lordnanu« (3. August 2005, 19:53)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 3. August 2005, 20:04

Weder noch. Man legt eine weiße Farbfläche unter das gekeyt Bild. Dann klickt man unten in der Zeitleiste auf Schalter/Modi und dort bei der Weißen Farbfläche stellt man dann Alpha Maske ein oder wie es noch gleich hieß, damit bekommt die Farbfläche die Form des gekeyten Videos und kann nun als Video gerendert werden um es als Alpha Kanal in C4D zu nutzen. Aber so wie´s Bösing beschrieben hat, dürfte es auch klappen. Das was du beschrieben hast, Nanu, funtzt meines erachtens nicht, da man damit nur die AE interne Anzeige der Komposition ändert, rendert man das ganze, sieht man nach wie vor nur das normale gekeyte Video.

Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. August 2005, 20:23

Bei mir hat es komischerweise funktioniert :D
Habe aber auch beim Rendern unter Ausgabemodul Alpha eingestellt.
Habe aber auch alles mit normalen Color Keys gekeyt.

Gruß,
L0rD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lordnanu« (3. August 2005, 20:23)


Bösing

unregistriert

30

Samstag, 3. September 2005, 13:26

Bei mir will das mit der Auf-Kamera-ausrichten-Expression einfach nicht funktionieren.Die Ebene stellt sich nämlich immer senkrecht und ich weiß auch nicht wie ich das anders einstellen soll.

EDIT: Jo danke hat geklappt mir ist dieser Punkt noch nie richitg aufgefallen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bösing« (3. September 2005, 13:42)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 3. September 2005, 13:34

Es gibt irgendwo noch ne optione mit der man die Richtung der Ebene noch für´s pitchen bestimmen kann, das muss glaube ich auf -Z stehen.

kuchen35

unregistriert

32

Dienstag, 4. Oktober 2005, 21:28

Ne frage muss man dafür cinema 4d nehmen??

PhAnToM

unregistriert

33

Dienstag, 4. Oktober 2005, 21:29

Zitat

Original von kuchen35
Ne frage muss man dafür cinema 4d nehmen??


Nein

Zitat

Cinema 4D 7 oder höher oder vergleichbares 3D Programm (ala 3D Studio Max, Lightwave etc.)

Unclebenz

unregistriert

34

Sonntag, 20. August 2006, 01:04

wenn in nen kleinen camschwenk drin habe isses ja besser wenn ich das video vorher tracke oder?

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 20. August 2006, 01:33

Zitat

Original von Unclebenz
wenn in nen kleinen camschwenk drin habe isses ja besser wenn ich das video vorher tracke oder?


hmm... die frage kannste dir doch selbst beantworten^^

schau dir das mal an:
Tracking, Keying, bla - Test by HetH

Ich glaub das ist genau das, was du machen willst, schau dir das an, da wird das am ende gut erklärt, die einzelnen schritte.

Unclebenz

unregistriert

36

Montag, 28. August 2006, 23:34

auf den videos sieht man ja auch noch ne menge von dem hintergrund des zimmers und so. wie haste das aus dem video rausbekommen?
und wie bekommst du es hin das die figuren nich so verwaschen aussehen?

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 29. August 2006, 11:13

Wenn man auch noch was anderes als Green- oder Bluescreen im Bild hat, muss man dieses mit sog. Garbage Masks entfernen. Auf deutsch gesagt du zeichnest um alles was weg soll eine Maske und stellst diese im Falle von After Effects auf subtrahieren. Somit bleibt nur der Teil mit Greenscreen und Darsteller sichtbar und dort kommt ja das Keying zum tragen.

Deine zweite Frage verstehe ich nicht ganz. Was meinst du mit verwaschenen Figuren?

Darth Nihilus

Registrierter Benutzer

  • »Darth Nihilus« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Frühere Benutzernamen: Darth Nihilus

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 29. August 2006, 11:34

Ich denke er meint das Rauschen.

Das hat er anschließend mit Alpha Kanal auf die Figut in After Effects gelegt, damit es realistischer wirkt;) Wenn das das war was du meintest:P
Hinter mir verbirgt sich ex-Darth Nihilus! Namensänderung ftw :)

Unclebenz

unregistriert

39

Dienstag, 29. August 2006, 12:16

ok danke für die antwort.
figuren sind etwas missverständlich. ich meinte das wenn ich mich vorm greenscreen filme und nachher in cinema4d/3dsmax einfüge bin ich total verwaschen und nich wirklich scharf

MichaMedia

unregistriert

40

Dienstag, 29. August 2006, 12:33

Standard bei C4D Materialien ist eine Interpoaltion namens MIP, die ist immer voreingestellt, schalte das um auf "keine", dann ist es auch nicht mehr verwaschen (Weichgezeichnet).