Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

161

Freitag, 19. Februar 2010, 19:15

@sphifanpro: jau klar meine ich dich und ich meine auch das roh footage zum bearbeiten und keinen fertigen clip bei youtube da kann man ja nichts mehr testen.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

162

Freitag, 19. Februar 2010, 19:35



Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

163

Freitag, 19. Februar 2010, 19:46

Wenn Du Pech hast, ist einfach das Video zu schlecht zum tracken, zu kontrastarm, zu verwischt, etc...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

164

Freitag, 19. Februar 2010, 19:53

Ich glaube auch dass es in meinem fall einfach die qualität der aufnahmen ist. :-( ;(


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

165

Freitag, 19. Februar 2010, 19:55

@ Purzel,

genau dass könnte es sein !?

Wenn die eine Szene zu pixelig ist und die 3D Szene nicht, kann es da Probleme geben. Liege ich da richtig ? Das würde es auch erklären.

Ternisor

unregistriert

166

Freitag, 19. Februar 2010, 19:55

Wenn Du Pech hast, ist einfach das Video zu schlecht zum tracken, zu kontrastarm, zu verwischt, etc...


Aber selbst mit dem Original-Video aus dem Tutorial funktioniert es doch nicht... Erst habe ich auch selber Videos aufgenommen und habe versucht diese zu tracken --> alle Objekte rutschen wie verrückt. Dann dachte ich nimm doch mal das Video aus dem Tutorial, das muss ja gut sein, denn in dem Tutorial ist ja alles wunderbar getrackt.

Nur da ist das Problem ja auch!

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

167

Freitag, 19. Februar 2010, 19:56

Noch mal zum Demo Video, ich hab eben extra noch mal Icarus 2.09 bei mir installiert und mein Beispiel aus dem Tutorial runtergeladen, es in Icarus geworfen, track and calibrate gewählt, gewartet, nachm tracken recht quick and dirty das coordinate frame angelegt und als LWS exportiert. In C4D nen Würfel auf den Nullpunkt gelegt, nen Boden reingesetzt mit Composite Background Flag und nem Licht mit Schattenwurf reingehauen. Das ganze eben rausgerendert und dabei kam das raus:

http://www.hethfilms.de/misc/icarus_test.avi

Kann also die Problematiken nicht ganz nachvollziehen. Das war jetzt das absolute Minimum und es läuft bei mir beim ersten Versuch. Getestet wurde auf Windows 7 64 bit mit C4D R11.5 und Icarus 2.09.

Wichtig ist auf jeden Fall bei Icarus für´s Coordinate Frame den Origin Punkt so zu bestimmen, dass man sicher sein kann, dass er auf der Bodenebene liegt, wo später dann die Figur oder was auch immer stehen soll. Das erleichtert die Arbeit in C4D ungemein.

EDIT:
@Sphifanpro: LAde dein Video bitte noch mal in AVI Uncompressed als RAR gepackt hoch, wenn das Original schon mit so nem exotischen Indeo5 Codec komprimiert ist, dann ist das generell schon mal eine schlechte Grundvoraussetzung. Ich hab den Codec unter Win7 eh nicht drauf und kann mit dem Video nichts anfangen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (19. Februar 2010, 20:03)


sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

168

Freitag, 19. Februar 2010, 20:12

Hier ist der Clip AVI Uncompressed ... denke mal dass es einfach an der auflösung liegt. Meine höchste Camauflösung: 784x592


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Ternisor

unregistriert

169

Freitag, 19. Februar 2010, 20:49

Hö? Warum gehts bei dir und nicht bei mir?
Ich habe jetzt echt keine Ahnung mehr.....
Ich habe jetzt mehrere Versuche unternommen das Video zu tracken. - und immer rutscht dieser Mist :cursing:


Hier sogar nochmal die Icarus-Datei:

http://www.file-upload.net/download-2277262/Track.ipc.html

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

170

Freitag, 19. Februar 2010, 21:27

@ sphifanpro:
Dein Clip geht in After Effects ohne Probleme zu tracken.
Ich habe die Eckpunkte der fensterseitigen Schublade genommen, am Fußboden ist es schlecht,
weil der Helligkeits-Unterschied der Spiegelung zu stark ist.
Aber genau das wird bei Icarus das Problem sein, da es seine Trackingpunkte selbst bestimmt und
viele davon nicht lang genug einen gleichmäßigen Kontrast haben.... oder sich vor oder hinter andere Objekte verschieben.
Falls Du einzelne Punkte verschieben kannst, probier´s mit denen.
Reduzier ggf. die Punktezahl auf 4 und probiers mal mit meinen Punkten...

Hier der Link: Trackingtest, dauert noch ca 1/2 Std., bis Vimeo den Clip umgewandelt hat.
Im Vorschaubild sieht man noch besser, welche Tracking-Punkte ich genommen habe.
Kannst auch den Schubladengriff nehmen, der geht auch, hab beides probiert.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

171

Freitag, 19. Februar 2010, 22:02

@Purzel

...danke werde mir das mal anschauen :thumbup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

172

Samstag, 20. Februar 2010, 11:08

Hier noch mal ein Test mit Sphifan´s Video:

http://www.hethfilms.de/misc/tracking_sphifan.avi

Ist noch nicht perfekt, aber zeigt das man das Video durchaus brauchbar tracken kann, ignoriert die Interlace Fehler, das hatte ich vergessen zu deinterlacen. Das wichtigste ist eben das Coordinate Frame richtig zu platzieren und in C4d eben auch das Objekt richtig zu positionieren. Ein wenig schwimmen tut es bei mir auch noch, das Tracking war also nicht ganz fehlerfrei. Ich glaube, man sollte auch die Reflektion am Boden in Icarus vorweg ausmaskieren mit der Matte Funktion, das scheint Icarus zu irritieren.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

173

Samstag, 20. Februar 2010, 11:15

@HTS ...

ja das sieht schon besser aus auch wenn es an einer stelle noch kurz hüpft/schwimmt - du hast das jetzt mit AE getrackt? Dann werde ich mich mal an AE setzen, ich komme damit nicht so klar aber wird sich dann für künftiges tracken nicht vermieden lassen :-)

Bei VideoCopilot gibts ein Tracking Toturial um ein Plakat an einer Hauswand zu verändern, gibts vom Kramer auch ein Tut für solch ein Tracking um ein 3d Objekt einzüfgen?


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Ternisor

unregistriert

174

Samstag, 20. Februar 2010, 12:16

So, ich gebs auf :|
Hat kein Zweck, entweder bin ich zu dämlich oder ich hab etwas Entscheidenes übersehen.
Wenn jemand noch mal über die Icarus-Datei rübergucken will, kann er gerne machen, weiter oben habe ich diese ja gepostet.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich
  • »HTS_HetH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

175

Samstag, 20. Februar 2010, 12:46

Nein war mit Icarus getrackt, AE wurde für den Shot gar nicht benutzt. AE Tracking bringt dir auch nichts in diesem Shot weil es eine echte 3D Bewegung ist, sowas geht nur in einem 3D Programm.

  • »Grrenscrren« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

176

Samstag, 20. Februar 2010, 16:52

Bei mir steht bei einem der Programme ich brauche ein kostenpflichtiges Programm um das zu installieren.
Woran liegt das?
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

177

Montag, 22. Februar 2010, 18:17

Also ich frage mich immer noch wie das Tutorial so schön hingekommen ist??? Weder mit Icarus, Vodoo oder ner Demo Verson von SynthEyes beokmme ich das ohne springen und hüpfen nicht hin ;( ... Kennt jemand Kostenpflichtige Programme mit denen man das machen kann? Mir ist der Preis langsam egal, ich will das sauber hinbekommen!!!
Wenn ich in Google - Motion Tracking oder Camera Tracking eingebe kommen bei mir nur die AFF einträge und eben wieder Icarus oder Vodoo - ist doch zum verzweifeln ;(


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

178

Montag, 22. Februar 2010, 20:16

Wieviel Geld willst Du den ausgeben ? ich denke, mit 100 € kommste da nicht weit ?? Hier, wenn richtig ist, http://software.informer.com/getfree-bon…cking-software/

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

179

Montag, 22. Februar 2010, 20:45

Danke für den Link. Aber komme da nicht klar mit ;( .. ist das jetzt ne Info seite oder? Wenn ich da was runterladen will öffnet sich immer das gleiche fenster und wenn dann was kommt, wills ne programm suche software installieren... ?(


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Ternisor

unregistriert

180

Montag, 22. Februar 2010, 20:51

Also ich frage mich immer noch wie das Tutorial so schön hingekommen ist??? Weder mit Icarus, Vodoo oder ner Demo Verson von SynthEyes beokmme ich das ohne springen und hüpfen nicht hin ;( ... Kennt jemand Kostenpflichtige Programme mit denen man das machen kann? Mir ist der Preis langsam egal, ich will das sauber hinbekommen!!!
Wenn ich in Google - Motion Tracking oder Camera Tracking eingebe kommen bei mir nur die AFF einträge und eben wieder Icarus oder Vodoo - ist doch zum verzweifeln ;(


Genau so fühl ich mich auch^^
Und was mich noch depressiver macht ist, dass HTS_Heth es ja nochmal extra ganz kurz probiert hat und alles sauber war... ;(