Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SplinterVFX

Registrierter Benutzer

  • »SplinterVFX« ist männlich
  • »SplinterVFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Dabei seit: 25. Februar 2010

Wohnort: Manchester

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:39

Blender Tutorial: Objekt mit Alphakanal einfügen

Hallo
Das hier ist mein erstes Blender Tutorial. Ich hoffe es ist hilfreich. In diesem Tut geht es darum, wie man Bilder oder Videos mit einem Alphakanal in Blender verwenden kann, sodass der Hintergrund unsichtbar wird.
So wird beispielsweise das Video einer Explosion als Textur verwendet, aber der schwarze Hintergrund vom Video wird unsichtbar.

Was ihr braucht: Blender 2.49
Ein wenig Vorwissen
Ein Bild oder ein Video, das einen Alphakanal enthält (ich verwende ein Feuer aus Action Essentials 2, welches Pre-Keyed ist)
Einen Computer ;)


So dann lasst uns anfangen. Zuerst öffnen wir die Blender Standard Szene und löschen den Würfel und die Kamera. Als nächstes erstellen wir eine Fläche (Plane) mit LEERTASTE>Add>Mesh>Plane .
Diese Plane wird das Objekt, auf das wir die Textur mit Alphakanal anwenden. Als nächstes erstellen wir eine neue Kamera LEERTASTE>Add>Camera . Jetzt ziehen wir diese am blauen Pfeil nach oben. Um zu überprüfen ob wir die Plane im sichtfeld haben gehen wir in die Kameraansicht und sehen nach ob die Plane innerhalb der 2. gestrichelten Linie von innen ist. Wenn ja können wir die Szene mit F12 berechnen. wir sehen jetzt eine graue Fläche vor einem blauen Hintergrund.

Jetzt kommt der wichtige Teil: das Material.
Dazu wählen wir die Plane aus, gehen in die Material Buttons und fügen ein neues Material hinzu. Jetzt gehen wir in die Teture buttons und drücken auf Add New um eine neue Textur hinzuzufügen. Als Typ verwenden wir Image. Jetzt drücken wir ganz rechts auf LOAD und laden unser Bild oder Video DAS EINEN ALPHAKANAL ENTHÄLT! <-- Das ist WCHTIG!
Bei einem Bild müssen wir in den Texture uttons nichts mehr tun. Bei einem Video muss AUTO REFRESH ausgewählt sein. Außerdem müssen wir einmal auf den kleinen Pfeil drücken der so aussieht: <
Das stellt sicher, dass die volle Bildzahl des Videos verwendet wird. Danach gehen wir zurück in dei Material Buttons.

In den Material Buttons aktivieren wir zuerst bei "Links and Pipeline" den Button "ZTransp" . Danach gehen wir ganz rechts bei Texture zu "Map to" . Dort müssen wir in der zweiten Zeile den Button "Alpha" aktivieren, der unseren Alphakanal mit einbezieht. Man kann jetzt schon im Material Vorschau Fenster sehen, dass der Hintergrund unseres Bildes oder Videos schwarz wird. Im Reiter "Material" direkt unter der Farbdefinition befindet sich der Regler "A" (für ALPHA), der momentan auf 1,000 steht. Wir schieben ihn enfach nach links auf 0,000 und sehen, dass im Material Vorschau Fenster alles außer unserem Bildinhalt nur noch aus grau-schwarz-karierten kästen besteht.

Zum Schluss berechnen wir die Szene und sehen: Im Bild ist die Plane unsichtbar geworden und nur unser Bild ist nocht sichtbar. Alles was laut Alphakanal des Bildes unsichtbar sein sollte ist es jetzt auch.

Aber noch sind wir nicht ganz fertig. Zunächst sollten wir noch im Reiter "Shaders" den Regler "Spec" auf 0 drehen, da sonst die Kanten unserer Plane sichtbar werden könnten. außerdem wirft unsere Plane immmer noch einen viereckigen Schatten. Um den Schatten unserem sichtbaren Bild- oder Videoinhalt anzupassen, müsst ihr bei ALLEN OBJEKTEN, AUF DIE DER SCHATTEN FALLEN SOLL, im Reiter
"Shaders" den Button "TraShadow" aktiviren. Nun wirft euer Alpa Objekt Schatten in form des Sichtbaren Bildteiles.


Ich hoffe mein Tutorial hat euch geholfen. Ein Alphakanal ist eine nützliche Sache um Objekte oder Effekte, die mit Blender nicht oder nur schwer zu machen sind trotzdem gut einzubinden.
Ich freue mich auf euer Feedback!

PS: Bilder folgen wenn ich das nächste mal Zeit habe!
Sein oder nicht sein? Was für ne dumme Frage....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SplinterVFX« (1. August 2010, 03:02)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

twr

twr

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1

Dabei seit: 21. November 2010

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2010, 14:12

Lienien scheinen durch

Hallo,

das Tut war sehr nützlich. Ein Problem habe ich haber: wenn ich ein Bild als Textur nehme, dann scheinen die Linien der Hintergründe durch. Wieso könnte das sein?

BG TWR :?:

3

Mittwoch, 1. August 2012, 14:10

Da gibts auch ein Tutorial vom Blenderguru Anrew Price. Da macht er das über ein Add On und ne Tastenkombi. Sah sehr einfach aus. Werde es nochmal raussuchen und hier nen Link posten.

Dann spart man sich die ganzen Einstellungen und braucht immer ne Tastenkombi drücken und hat das Bild perfekt skaliert mit Alphakanal im 3D View.

Verwendete Tags

alphakanal, Blender, Tutorial

Social Bookmarks