Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Trickfilmer

Registrierter Benutzer

  • »Trickfilmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 1. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Mai 2017, 22:54

Weihnachtsfilm (Zeichentrick)

Nun ist es soweit hier mein Zeichentrickfilm vor zu stellen. Dieser Film handelt von einem Weihnachtswichtel der dem Weihnachtsmann hilft. Der Film spielt um 1900, Wird in 2d und 3d Produziert. Die Hintergründe werden alle handgemalt und die Figuren werden in Blender animiert und gerendert. Das ist ein reines Einmann-hobby-projekt. Der Film wird ca. 30 Minuten lang.
Hier ist ein Fertigungsstand: (nicht der Aktuellste)


Angefangen habe ich im Oktober 2015. Mit einem halben Jahr Pause fast täglich daran gearbeitet. Ich musste und muss fast alles erlernen. Angefangen vom Drehbuch bis hin zum Schnitt und Vertonung. Nur mit Blender habe ich vorher schon einige Jahre was gemacht, und gelegendlich das ein oder andere Bild in PS oder Krita gemalt und ein Paar Animationen in Animestudio. Das waren aber alles mehr oder weniger kleine Sachen. Ich werde hier immer mal wieder den aktuellen Stand zeigen und freue mich über Fragen, Tipps, Tricks, Anregungen und Kritik.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 183

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:55

Sieht schon mal ganz gut aus. Da fehlt aber ein Komma: Knut, der Weihnachts-Wichtel.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Trickfilmer

Registrierter Benutzer

  • »Trickfilmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 1. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2017, 14:39

Dachte ich auch, aber mir wurde gesagt (Von einem Lektor) dass es auch so geht.

Verwendete Tags

Weihnachtsfilm, Zeichentrick

Social Bookmarks