Du bist nicht angemeldet.

[in Vorbereitung] Curriculum Daemonicum

HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 5. August 2017, 12:22

Wo sind eigentlich die großen Negativ-Leute? Die könnten sich doch hier mal so richtig austoben. Feuer frei.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 183

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 5. August 2017, 13:09

Wo sind eigentlich die großen Negativ-Leute? Die könnten sich doch hier mal so richtig austoben. Feuer frei.
Wieso Negativ-Leute? Waren die bisherigen Kritiken denn nicht sachlich und konstruktiv?

Verehrter Hans, aber irgendwie erinnert mich Dein Satz hier dran: :D

[ZITAT] Die Jagd auf mich und das Drehbuch ist nun eröffnet. Viel Spaß beim Niedermachen!
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 7. August 2017, 11:32

Der Satz passt aber ich diesem Falle nicht, weil es eben nicht mein Werk ist. Die Philosophie, die dort gezeigt wird ist eine ganz und gar andere als meine. Meine werdet ihr vielleicht mal in meinem zehnten oder zwöflten oder so Film sehen, aber sobald noch nicht. Sie ist um einiges härter und erschreckender...

Ja, die bishergigen fand ich schon sehr gut und sie decken sich weitgehend mit meiner Meinung. Aber Ihr beide seid ausdrücklich keine Negativ-Leute, einer schrieb ja mal in meinem Threat, daß du sogar bei den schwächsten Sachen immer noch versuchen würdest etwas Aufbauendes oder halbwegs Akzeptables dran zu finden.

Mit Negativ-Leuten sind ganz andere gemeint, ich du und sie selbst wissen, wer gemeint ist...

Wenn man ganz verschlagen ist, könnte man es natürlich auch als Trick von mir auffassen: Ich fordere nagative Kritiken, weil ich weiß, daß gewisse Antis grundsätzlich das Gegenteil machen, und hoffe dann auf postitive... :D

Aber so verschlagen bin ich diesmal nicht. Ich kann nur sagen, daß meine Meinung zu dem Clip so negativ ist, daß ich sie hier nicht öffentlich posten möchte, denn ich habe sie ihm schon ins Gesicht gesagt. Einen Satz dann doch mal als Kosteprobe: "Die Frau spricht so lustlos, wie eine Bächerei-Verkäuferin, die gerade das tausendste Brötchen verkauft...und wirkt dabei ebenso wenige gebildet, sodaß man ihr diese hohe Philosophie einfach nicht abnimmt."

Lobenswert ist der Mut, mit so schwachen Leuten und ohne einen Cent diese hochtrabenden Dinge zu verfilmen. Da kommen im Drehbuch (2 mal gelesen) noch Szenen mit solchen Halbrecher-Monologen, daß ich mich frage, WER soll das perfekt bringen?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks