Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. September 2016, 23:00

AT: Daydreaming (in Köln) - Kurzfilm

Hallo,

der Arbeitstitel lautet vorerst noch 'Daydreaming' (Tagträumend), und soll ein Kurzfilm von ca. 5 Minuten Länge werden.
Mein Vorschlag kurz zum Inhalt, der Protagonist geht ziellos durch sein Veedel, in dem Veedel gibt es Straßen (sowohl in der Kernzone als auch Randzone), sehr schöne Unterführungen (Randzone) und traumhafte Parks (Randzone). Gerade die Unterführungen haben was Mystisches. Was könnte den Protagonisten so alles im Film passieren? Eventuell wird dieser in einer Unterführung von Antänzern ausgeraubt, oder auch im Park, schläft auf einer Parkbank ein, und wird dem Protagonisten seine Tasche gestohlen, oder das Smartphone.
Natürlich dürft Ihr auch Ideen in den Dreh, das Drehbuch und die Handlung einbringen, denn der Film soll unsere Visitenkarte werden, die mit gewirkt haben.

Vorhanden für den Dreh sind bisher Kameramann und Cutter.
Vorhanden meinerseits ist ein Full-HD-Camcorder, Mikrofon, externe Tontechnik in Form eines Zoom H2n und ein Schnittrechner.
Gesucht werden Drehbuchautor für ein Drehbuch oder eine Handlung, Regisseur und Darsteller.
Der Drehtermin wäre am Samstag, den 17.09.2016. Drehort wäre Köln in der Randzone des Eigelsteinviertels.

Zur Auswertung des Filmes, der Film wird eine gebührende Premiere im Kino Kinopalette in Köln feiern, im Anschluss wird der Film bei Youtube veröffentlicht und an einen Fernsehsender (NRW-Vision) geschickt.

Viele Grüße
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joerg« (19. September 2016, 23:51)


Robin Max

Registrierter Benutzer

  • »Robin Max« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 8. September 2016

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. September 2016, 03:00

Wenn du sonst keinen Drehbuchautor findest, mach ich das gerne. Aber ich bin Wiener und war nur dreimal oder so in Köln. Deshalb kenn ich die Gegend nicht, also nimm mich eher als Notlösung, wenn sich sonst keiner findet. Bin mir aber sicher, dass das nicht der Fall sein wird ;) Wünsch euch viel Erfolg beim Drehen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robin Max« (10. September 2016, 03:15)


joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. September 2016, 10:54

Dann poste ich mal die Karte vom Eigelsteinviertel. In der Kernzone kann man schlecht Drehen, in der Randzone, vor allem in den 3 Parks Klingelpützpark, Hansaplatz und August-Sander-Park kann man sehr gut Drehen.

Robin Max

Registrierter Benutzer

  • »Robin Max« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 8. September 2016

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2016, 01:18

Danke vielmals. Bitte einfach Bescheid geben, wenn ich dann tatsächlich benötigt werde :)

Verwendete Tags

Veedelsfilm

Social Bookmarks