Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MH-films

Registrierter Benutzer

  • »MH-films« ist männlich
  • »MH-films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Wiesbaden

Frühere Benutzernamen: Max__Ha

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Mai 2016, 22:30

ODNA | Kurzfilm von Joshua Müller

Beschreibung:
Der Film Oдна (zu deutsch "allein") beschreibt einen fiktiven Ausschnitt aus dem Leben des russischen Serienmörders Andrej Tschikatilo.


Infos zur Entstehung:
Kamera: Black Magic Poket Cinema
Sonstiges Equipment: Walimex Pro T3.1/14mm & T1.4/35mm, Konova K2 Slider, Manfrotto Stativ (MVT502AM + MVH500A), Glidecam HD2000
Software: Adobe Premiere Pro CC, Adobe After Effects CC

Insgesamt wurde über 400GB Material (cinemaDNG Raw Video) an 12 Drehtagen gefilmt.
Der Produktionszeitraum erstreckte sich über ca. einen Monat und wurde am 1.05.2016 mit dem letzten Dreh in einer, extra für uns reservierten Diskothek, erfolgreich beendet.

Trailer:



Hinter den Kulissen:



Der Film:





Filmposter:




Am Set:





Screenshots:





Die Filmlänge wird ca. 20 Minuten betragen.

Das Team und ich hoffen, euer Interesse an dem Film geweckt zu haben und wir würden uns freuen, wenn ihr den Fortschritt des Film hier in diesem Thread weiter verfolgt :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »MH-films« (14. August 2016, 17:21)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 839

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 183

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 12:28

Das hört sich interessant an. Bin gespannt. Werde das auf jeden Fall weiterverfolgen.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

MH-films

Registrierter Benutzer

  • »MH-films« ist männlich
  • »MH-films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Wiesbaden

Frühere Benutzernamen: Max__Ha

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2016, 22:49

(Update) der Trailer ist nun endlich öffentlich und weiter oben zu finden. Wir hoffen er gefällt euch :)

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 786

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 282

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 09:13

Hmm. War jetzt ja eher ein Teaser denn ein Trailer. Im Prinzip bin ich genauso schlau wie vorher. Ich weiß allerdings, dass ihr ein paar schöne Bilder und cooles Sound Design drin haben werdet. Das ist schon mal was :D Die Texttafeln des Teasers fand ich jetzt nicht so gelungen. Sie sind zwar hübsch, klingen aber wie mit dem Google Übersetzer aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt und muten damit leicht lächerlich an. Den Satz bei 0:48 verstehe ich akustisch nicht: "Wieso trau ich überhaupt alleine." Hä? :D

MH-films

Registrierter Benutzer

  • »MH-films« ist männlich
  • »MH-films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Wiesbaden

Frühere Benutzernamen: Max__Ha

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. August 2016, 17:25

(Update) Nach einer gefühlt ewig langen Zeit, ist ODNA nun endlich fertig. Den Kurzfilm, sowie ein "hinter den Kulissen" Video finden ihr oben.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 14. August 2016, 19:25

Ich empfehle dir, den Film auch im Showroom zu posten, denn hier könnte er untergehen.

Social Bookmarks