Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. September 2005, 13:57

Cool Age Revelations (gibt´s noch)

Die Double R Productions meldet sich zurück!

Titel: Cool Age Revelations

Story
"Ich bin deine Schwester!", war der Ausruf, der Captain Ted Erikson enthüllte, dass er mit seiner Nemesis Isusu verwandt ist. Die Verstoßene der Erikson Familie und von Eifersucht getriebene Isusu hat sich gegen die Sternenschnuppe gewendet! Sie heckt einen teuflischen Plan aus, um ihren Bruder Ted Erikson und die gesamte Sternenschnuppe ein für allemal zu vernichten. Mit Hilfe einer Söldnertruppe Zundranern und den reptilienartigen Deskatern, hat sie sich zwei der mächtigsten Waffen des Universums angeeignet.
Können Captain Erikson und Commander Karta diesen Plan enthüllen und Isusu stoppen?
Zu allem Überfluss erhält das Kommando der U.F.S. Survival eine Frau!

Produktionsteam: Double R Productions
Genre: Science Fiction - Komödie

Statistik zur Produktion:
Produktionszeit: ca. 5 Jahre
Abgedreht: ca. 100%
Locations: Drehorte in Berlin/ München, Starnberger See, Finsterau, Tropfsteinhöhle Schulerloch
Drehteam: Kerncrew 6 Personen, Hauptdarsteller 6 Personen, weitere 50 Darsteller
Voraussichtliche Länge: ca. 95 min.

Infos:
Es ist eine weitere Geschichte in dem „Cool Age“ Universum. Trotzdem muss man keinen voran gegangenen Teil gesehen haben, um den Film zu verstehen und Spaß zu haben. Es wird der erste Spielfilm der Double R Productions sein, der komplett eigene 3 D Modelle und Musik benutzt. Cool Age Revelations ist zwar eine SciFi-Parodie mit Seitenhieben auf Star Wars und Star Trek, spielt aber in einem komplett eigenen Universum, soz. in dem „Cooliversum“

Zum Film gibt es eine extra Website (danke an Oliver Krüger).
www.cool-age-revelations.de

Viel Spaß damit!

Der Teaser wird diese Woche noch online gestellt.


Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Renier« (16. Mai 2009, 10:01)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 201

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. September 2005, 14:25

Wow das klingt wirklich alles sehr gut, bin absolut gespannt auf den Film. Hab eben auf der Site gesehen, mit den ersten Teasern ist erst Anfang 2006 zu rechnen, das ist ja noch heftig lange hin. Ziemlich aufwendig, so wie´s aussieht und echt cooles Website Design, großes Lob an den Macher. Weiterhin viel Erfolg mit der Produktion.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. September 2005, 14:27

Jo Danke!
Der Teaser soll aber schon in den nächsten 3 Tagen veröffentlicht werden.
Die Trailer erst 2006!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (5. September 2005, 14:27)


MichaMedia

unregistriert

4

Montag, 5. September 2005, 14:53

Kann ich schon mal die DVD Version vorbestellen ^^

Es wird sicherlich wieder ein Hammerfilm, mit guten Kostümen und viel Humor. Die Website ist auch Vorbildlich.
Leider muß man noch lange warten.

gruß Micha

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 201

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. September 2005, 15:41

Oh jo stimmt den Text oben im Post hab ich überlesen, na wunderbar, dann gibt´s ja doch was zu gucken ^^

Razor

Registrierter Benutzer

  • »Razor« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 21. März 2005

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. September 2005, 16:27

Vor dem Film veröffentlichen wir auch noch 2 Episoden ... (welche Produktion sich schon ziemlich lange zieht)

Aber Episode 2 - Geheim Mission mit unserem Renier und Dominik (wer von euch Star Burst kennt wird ihn als Commander Striker kennen) in den Hauptrollen wird Ende Oktober/ Anfang November kommen.

Und Episode 3 dann nächstes Jahr...

Plakate und Infos findet ihr auf:
http://www.cool-age.de/ca.php?op=serie&ser=serie_neu

... das überbrückt hoffentlich das warten auf den Film ;)

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 5. September 2005, 17:00

Wow auf das Projekt bin ich wirklich mal gespannt. Sehr cool und sehr professionell das ganze. Woher habt ihr die ganzen Leute (50 Schauspieler) ? Alle Freiwillig gemeldet?

Freu mich auf jede News zu dem Projekt. Website ist gelungen, und die Musik hört sich auch schonmal cool an!

adipictures

unregistriert

8

Montag, 5. September 2005, 18:42

so hab mal die page durchgesehen und die making of bilder sehen schon mal vielversprechend aus
wünsch euch noch viel erfolg bei der weiteren produktion des films

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 5. September 2005, 20:30

@MichaMedia: Ok werden wir uns merken, aber die DVD-Produktion kann wirklich noch dauern.

@Neo: Danke, danke. Die meisten haben wir gezwungen. :)

Danke für die sehr positiven Kommentare.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (5. September 2005, 21:48)


Razor

Registrierter Benutzer

  • »Razor« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 21. März 2005

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. September 2005, 21:22

@Neo: Wir haben keinen gezwungen! Ich habe Kollegen, Bekannte, Verwandte und wen ich so über 3 Ecken kannte angesprochen und konnte überraschend viele glücklicherweise motivieren mitzumachen... Die Darsteller kommen aus München, Berlin, Dortmund und Köln.

Wenn man einfach mal die Leute die man so täglich begegnet fragt, wird man verwundert feststellen wie viele doch bereit sind bei solchen Projekten mitzumachen. (Liverollenspieler sind ein Geheimtipp! ... auf diese Personen greifen auch professionellere Filmemacher zurück ;) ).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Razor« (5. September 2005, 21:23)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. September 2005, 09:41

Wenn nicht irgendein Supergau passiert, dann ist der Teaser noch heute online.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 12. Dezember 2005, 13:54

Behind the Scenes

Unsere erster "Behind the Scenes" Beitrag ist fertig.

Cool Age Revelations
Making Of - Brückenkulisse

Dieser kleine Clip zeigt die Entstehung der Brückenkulisse für den Film Cool Age Revelations von der Idee bis zum fertigen Set.

Cool Age Downloadbereich
Auf den Zip Link klicken.
Die Seite ist auch über die www.cool-age-revelations.de Seite erreichbar.
Divx 6, ca. 5 min.

Für Feedback bin ich dankbar.

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 686

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 12. Dezember 2005, 15:02

Klasse Sache. Find die Brücke extrem geil. Dadurch kommt auch wieder ein gewisser Realismusgrad wieder hinzu, da man eben sieht, dass es sich um real existierende Kulissen handelt und nicht lediglich um Greenscreenarbeiten.
Wie hoch waren denn die Kosten ungefähr für die gesamte Brücke?

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 12. Dezember 2005, 17:27

Ein cooles BehindTheScenes !

PS: Ich muss sagen, das Mädl scheint nett zu sein, ich sollte vielleicht mal vorbei kommen ^^. Die Brücke sieht sehr cool aus, wenigstens sind diese nervigen Weihnachtsbaumlichterkettenlichter mal zu was nütze ^^.
Diesen großen "Communicator" aus Beton zu bauen ist ne intresssante Methode :D , dürfte der nicht ein bisschen "schwer" sein ?

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 12. Dezember 2005, 20:31

Hey danke. Super, dass die Brücke so gut ankommt.

@KingCerrberus: Genau, ich bin auch immer dafür nicht alles vor Green zu machen,allerdings bietet sich das für SciFi stark an.
Die Kostenfrage ist natürlich ne gute Frage.
Ich würde sagen ohne die Sessel und die Arbeitsstationen, die vom Shuttle sind, so ca. 300 €.

Das Teuerste ist das Holz: 120 €
Das Zweitteuerste sind die Farben ca. 50 €, Plexiglas mit Farbfolien ca. 50 €
Dann kommen noch diverser Kleinkram dazu Lichterketten 15 €, Zierleisten 10 €, Bilderahmen usw.

@Echnolon: Das Mädl wohnt leider nicht in Berlin. Und das Symbol möchte ich auch nicht bei ner Raumschlacht auf den Kopf bekommen. ;)

Grimbol

unregistriert

16

Dienstag, 13. Dezember 2005, 12:47

Nicht übel... Womit habt ihr die Leuchtwandgesteuert?

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 13. Dezember 2005, 16:50

Ich glaube mich daran zu erinnern, das gesagt wurde, dass es Weihnachtsschmuckketten waren, also würde ich sagen die Steuerung der Leuchwand ist wiefolgt:
Stecker rein - wildes geblinke
Stecker raus - wildes geblinke nur noch, wenn man vorher Kontakt mit diversen Pillen hatte

Aber Renier würd das bestimmt besser beschreiben können als ich.

18

Dienstag, 13. Dezember 2005, 16:56

An der Stelle muss ich auch ein Lob aussprechen,die Brücke ist der Hammer! Ich finde es echt genial,da steckt bestimmt ne Menge arbeit dahinter,aber die hat sich auf jeden Fall gelohnt! So ein geiles Set steckt 3d locker in die Tasche ;)

Nochmal meine Gratulation,das macht echt Vorfreude auf den Film.

Gruss, Thrawn

EDIT: WoW,das Mädel gefällt mir aber auch. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (13. Dezember 2005, 17:02)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Dezember 2005, 17:39

Echnolon hat es genau richtig beschrieben: Da ich kein Elektonik Experte bin, bot sich das an.
Zusätzlich dazu kann man mit einer Fernbedienung die Lichter und die Rote-Alarm-Leuchte rechts oben steuern.

@Thrawn: Hey danke, kurioserweise gibt es die Brücke jetzt fast komplett in 3 D. Wir meinen die Brücke ist so etwas klein für das riesen Schiff und stellt nur einen Teil der Brücke dar.
Ich bin generell kein großer Freund von nur GreenSzenen, aber naja wartet mal auf CAC2, da habe ich meine Meinung fast geändert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (13. Dezember 2005, 17:40)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich
  • »Renier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Januar 2006, 01:28



Zum Start ins neue Jahr haben wir ein Schmankerl für euch. Unser Hollywood Reporter Razor verrät euch wie unser Casting verlief. Ein Teil unserer Darsteller plaudert aus dem Nähkästchen. Unter anderem wird berichtet wie die Darsteller die Dreharbeiten fanden und ob sie mit den Produzenten klar gekommen sind.
Außerdem wird nachgefragt ob es Pläne für "Star Burst 2" gibt und neue Ausschnitte aus "Cool Age Revelations" werden enthüllt.

Wir hoffen, es gefällt euch!
Auf euer Feedback sind wir gespannt.

Behind the scenes - the cast
Ca 23 MB - DivX 6 - ca. 7 Min.
http://www.cool-age.de/download.php?op=filelist&cid=20

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Renier« (3. Januar 2006, 11:24)


Social Bookmarks