Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Whitman

Registrierter Benutzer

  • »Whitman« ist männlich
  • »Whitman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Februar 2011, 01:00

Humanity (Vorabtitel) Endzeit-Kurzfilm

Humanity [Kurzfilm]

Die Planung für meinen zweiten Kurzfilm hat begonnen (Erster ist hier ebenfalls vertreten mit "Alexithymie, oder: Die Brücke zum Glück")
und diesmal wird das ganze wesentlich kürzer und auf den Punkt gebracht.

Inhalt:
In einer trostlosen Welt, frei von jeglichen sozialen Strukturen, ist der einsame Wanderer unterwegs durch die Einöden seiner Welt, immer auf der Suche nach Nahrung und Verpflegung.
Er trifft auf einen alten, verlassenen und heruntergekommenen Bahnhof und begibt sich dort auf die Suche nach nützlichem Material: vergeblich.
Doch plötzlich stößt ihm ein seltsames Gerät ins Auge, dass er zuvor noch nie erblickte, welches ihm aber eine folgenschwere Erfahrung bereitet....

Allgemeines:
Ich strebe eine Länge von ca 2-3 Minuten an und werde dort mein neues Equipment, alá selbstgebauten Kameraschienen und Kamerakran ausprobieren.
Der Film wird von extrem ruhigen und harmonischen Kamerfahrten dominiert sein und der Ton wird neben den grausam-idyllischen Bildern, ein absoluter Schwerpunkt sein.

Lasst euch überraschen liebe Amateurfilm-Freunde!

Knabbel himself

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Dabei seit: 9. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Februar 2011, 01:51

Endzeit Filme gibt es in letzter Zeit ja wieder häufiger hier zu sehen wie :) Also der erste Teil der Story klang ein wenig nach Standart, book of eli oder the road. Diese geheimnisvolle Maschine bringt allerdings etwas Würze ins Spiel.
Die Dauer von 2 Minuten finde ich gerade etwas unrealistisch, aber du wirst ja sicher eine klare Vorstellung davon haben was du vor hast. Bin mal gespannt was du daraus machst.

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Februar 2011, 02:06

Bin gespannt :thumbsup: Wo dreht ihr?

Whitman

Registrierter Benutzer

  • »Whitman« ist männlich
  • »Whitman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. Februar 2011, 14:04

Also der Film erzählt keine große Geschichte, es ist ein winziger Ausschnit und der Charakter steht nur sinnbildlich für den Menschen im Allgemeinen, die Hälfte des Erlebnisses wird aus Kopfkino bestehen, dafür werd ich mit einer so dichten Atmosphäre sorgen, dass man sie quasi mit einem Messer schneiden könnte :D
Wirklich, das ist ein etwas anderes Kaliber, was ich da aufbrigen werde.

Ich komme Kassel und wir haben hier echt ein paar tolle verlassene Bauwerke aus den 50ern und 60ern, Fabriken und co.
Ich jedoch werde mit meinem Team an unserem verlassenen Teil unseres Hauptbahnhofes drehen.
Der ist wirklich, sau sau geil, alte Schilder, Pfosten und allgemein alles steht da, schön vermodert und verrottet!

Ihr dürft ruhig gespannt sein :-P

Eray

Der Goethe, der Straße...

  • »Eray« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 1. Juni 2009

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. Februar 2011, 14:30

Könnte glatt von "The book of Eli" sein...

Whitman

Registrierter Benutzer

  • »Whitman« ist männlich
  • »Whitman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. Februar 2011, 14:33

Könnte glatt von "The book of Eli" sein...

Inwiefern? Du kennst doch noch garnicht den Inhalt?

Thandom Media

Registrierter Benutzer

Beiträge: 68

Dabei seit: 7. Januar 2010

Frühere Benutzernamen: Thorti

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Februar 2011, 02:30

Ich komme Kassel und wir haben hier echt ein paar tolle verlassene Bauwerke aus den 50ern und 60ern, Fabriken und co.
Ich jedoch werde mit meinem Team an unserem verlassenen Teil unseres Hauptbahnhofes drehen.
Der ist wirklich, sau sau geil, alte Schilder, Pfosten und allgemein alles steht da, schön vermodert und verrottet!
O hach... Ein Endzeit Movie in Kassel? Da wird unser einer aber sehr hellhörig. Wann dreht ihr?
THANDOM MEDIA - Der Blog
AMOK -- jetzt auf DVD erhältlich


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:54

Sehr gut. :thumbup: Da bin ich auch gespannt, weil 2 - 3 Min. je nicht viel sind um ruhige Szenen zu zeigen.

Da lassen sich sicherlich auch einige Matte Paintings einbauen. Habe erst kürzlich für "Epicon" einige Matte Paintings zu seinem Endzeitfilm gemacht.

Wenn was benötigt werden sollte, einfach melden.

Whitman

Registrierter Benutzer

  • »Whitman« ist männlich
  • »Whitman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:07

@Thandom Media: Hab dir ne PN geschrieben =)

@MP-Digital: Wow, das klingt super! Könnte man gegebenenfalls die Atmo noch trostloser, aber doch mystisch-anmutig wirken lassen.
Unterstützung ist immer gut :)

Wird wohl Ende März bis Anfang April mit dem Drehen begonnen, muss erstmal meine schriftlichen Abiturklausuren hinter mich kriegen.

Thompsen

Registrierter Benutzer

  • »Thompsen« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. November 2010

Wohnort: Bohmte

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 18. März 2011, 09:31

Dann hoffen wir mal, das sich die Abi-Klausuren nicht so lange hinziehen. Dein Projekt hört sich nämlich recht gut an... :P

Blackfear - Endzeit
Ihr Arbeitet an Endzeit Projekten? Dann schreibt mir!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks