Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 18. Januar 2009, 13:27

Mit einem Satz: "Du bist genial!"

Ich bin wahnsinnig gespannt auf den Film. Das du jetzt sogar mit professionellen Synchronsprechern anrückst ist wirklich suuper!.

Ich drück dir alle Daumen, für Quiqueck und Hämat! Auf das dieser Film richtig abräumt :)


mfg
Cody
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:51

Das spielt schon wirklich alles in einer oberen Liga :thumbsup:
Hat die Agentur auch noch das kleine Studio gestellt oder hast du dich selber darum gekümmert?
Solche Making Off Sachen sehe ich immer sehr gerne - sehr informativ und unterhaltsam.
Ich freu mich schon mächtig auf den Film!

DingTo

Blender Entwickler

  • »DingTo« ist männlich

Beiträge: 295

Dabei seit: 31. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:53

Mach weiter so Thomas und du räumst die Awards der nächsten Generationen ab! Hat mir echt wieder Spaß gemacht das Making Of anzusehen. :)

Gruß DingTo

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 18. Januar 2009, 14:54

Danke :)
Das Tonstudio habe ich selbst gesucht und hab auch dieses sehr günstige gefunden, auf einen Tipp von Dennis Rohling hin. Der nimmt da auch öfter für seine Hörspiele auf.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 094

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 23. Januar 2009, 00:22

Boar... 8o
Thomas...

Boar... :thumbsup:

Ich muss mal was zur zum Making Of sagen, hast du wirklich gut produziert und zusammengeschnitten! =)
War unterhaltend und informativ!

MichaMedia

unregistriert

46

Freitag, 23. Januar 2009, 00:52

Ich glaub nicht an UFO´s, den Quatsch kannst nen anderen erzählen und Santiago Ziesmer ist normalerweise gelb und Quadratisch und macht Krabbenburger. Verarschen kannst nen anderen, fi**k dich ins Knie du Proll verschnitt.

:D :D :D

Hier muss man auch mal was ganz anderes loben, nähmlich die Energie die Thomas in sowas steckt, ich glaub die ist noch Teurer als seine Ausgaben zum Projekt, gefüttert wird diese durch den Spass, den er selbst drann hat und wie er eben auch diesen Spass an andere wie Santiago Ziesmer weiter geben kann, das besondere dabei ist noch, das er uns an diesem Spass teilhaben lässt, sowohl beim 4x4 Festival in Dortmund direkt live auf der Bühne, sowie eben hier.

Man kann wirklich gespannt sein auf den Film, und ich veratte nun auch das große Geheimnis warum, Thomas hat einen Humor der jeden anspricht, im Ruhrpott würden wir sagen, er hat sie nicht alle, das besondere, seine Geheimwaffe ist, das er diesen Humor sachlich und Kompetent umsetzten kann in seinem Film, was bei Rollygeddon eigentlich schon bemerkt wurde.

Ich freu mich in jedem Fall auf den Film und sollte es wieder eine AF-TV prmiere geben, strahle ich die über die Dritten der ARD mit aus :D (Hämat meinte das er da so nen Teil für hat, hoffe der ist nicht Behämmert der Hämat).

Naja, der Zeugs macht auch nen Zeugs ^ ^

Gruß Micha.

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 8. März 2009, 16:35

So, kurzer Zwischenstand:

Ende Dezember hat die eigentliche Arbeit an der Animation begonnen.
Inzwischen sind die ersten 6 Minuten des Films fertig animiert, aber noch nicht gerendert. Der Film wird schätzungsweise 25-30 Minuten lang. Also ein Teil ist schon geschafft, aber es liegt noch viel in Aussicht.

Die aller erste Einstellung habe ich letzte Woche rendern lassen mit einer Renderzeit von teilweise 8 Minuten pro Frame. Dafür aber in Full-HD!

Und um nicht ganz mit leeren Händen da zu stehen, hier mal ein kleines Bildchen aus dieser ersten Sequenz:



Ist natürlich noch nicht final. Die Farbkorrektur ist mehr oder weniger erstmal provisorisch und ein paar Filter kommen mit Sicherheit noch drüber. Aber schonmal ein kleiner Vorgeschmack, hoffe ich :)

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 8. März 2009, 16:42

Jaaah, sieht lecker aus. Und Full HD auch noch, das gefällt. ^^

Ich finde deine Arbeit immer wieder klasse. Du steckst soviel Herzblut, so viel Aufwand, so viel Liebe zu den kleinsten Details in deine Projekte, das es richtig Spaß macht sie sich anzusehen. Das ist wirklich beneidenswert!

Nunja, ich bin begeistert. Der Shot sieht übrigens fett aus. Die Tiefenunschärfe kommt richtig geil. Wenn man jetzt noch weiß was es ist ist es noch viel geiler. ^^

Ja, also weiß zu gefallen. Mach weiter so! :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 8. März 2009, 16:59

Danke. OK, kann man durch den Kamerawinkel vielleicht etwas schwer erkennen. Es ist ein Satellit, der den Mond umkreist (man sieht die Spiegelung in der Optik). Und am Anfang sieht man da ne richtig schöne, ruhige Kamerafahrt um das ganze Ding rum.
Ist übrigens garnicht so einfach, so ein eckiges kantiges Ding so auszuleuchten, dass es von allen Seiten gut aussieht. Hat mich einige Zeit und viele Lichtquellen gekostet :D

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 094

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 8. März 2009, 18:19

Ich stell mir die Kamerafahrt aber jetzt schon ziemlich cineastisch vor. Geiles Bild!
Ich wünsch dir weiterhin viel Glück und Spaß bei dem Film!

3D Sachen sind einfach das Schwierigste was es so im Filmbereich gibt, und du machst dazu noch alles allein. Hut ab! :thumbup:

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 924

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 8. März 2009, 19:19

Ich finde auch erstaunlich was du so alles erschaffen tust und dass es dabei noch so gut aussieht! Zum Bild, ich dachte erst es wäre ein Gesicht eines Robortes :D Sieht auf jedenfall klasse aus! Ich freu mich drauf und meine Freundin auch, die fand schon Rolly super :) Ich drück dir die Daumen dass alles so gelingt wie du dir as vorstellst :!: :!: :!:

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 8. März 2009, 19:25

Einfach Super :thumbsup:

Da kann man sehen, was C4 doch alles kann. Auch kann ich mich den anderen nur anschließen und freue mich wenn's fertig wird.

Wünsche dazu noch eine gute Hand.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 8. März 2009, 23:20

Zum Bild, ich dachte erst es wäre ein Gesicht eines Robortes :D
Das dachte ich ehrlich gesagt aber auch erst. xD

Gut, ist mir dann auch noch aufgefallen der Mond. Jap, kann mir das so richtig gut vorstellen. So ein bisschen "Odysse im Weltraum" like, aber bestimmt viel cooler. ^^

Bin schon gespannt.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Abeliosauride

unregistriert

54

Montag, 9. März 2009, 22:09

Einfach Super :thumbsup:

Da kann man sehen, was C4 doch alles kann. Auch kann ich mich den anderen nur anschließen und freue mich wenn's fertig wird.

Wünsche dazu noch eine gute Hand.
C4 ist das nicht Plastiksprengstoff?!
Ich habe ja Rollygeddon schon klasse gefunden, und wenn die Bilder ansatzweise das halten, was sie Versprechen, dann toppst du Rollygeddon allemal! Und sag mal, hast du dir das alles selber beigebracht? Respekt!

SG Trooper

unregistriert

55

Dienstag, 10. März 2009, 09:34

Es sollte wohl ausgeschrieben Cinema 4 D heissen. Mein Rechner bekommt Sprengstoff zu schlucken. Da kommt nur Wasser und CD dran. :D :D :D

56

Dienstag, 10. März 2009, 13:44

Die ohnehin schon größe Vorfreude auf das fertige Projekt ist nun nochmal merklich gewachsen !
Sehr tolles Bild. 8 min pro Frame? und wie ich meine zu erkennen auch noch mit Ambient Occlusion und Full HD? Ich beneide deine Rechnerleistung!

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 10. März 2009, 21:05

und wie ich meine zu erkennen auch noch mit Ambient Occlusion und Full HD?


Wow, Gut erkannt ;)
Das AO ist leider das, was am meisten zeit verschlingt. Hebt die Renderzeit gut auf das Dreifache an. Aber es sieht damit einfach besser aus. Die Details kommen mehr zur Geltung, weil jede kleine Kante nen eigenen Schatten hat.
Mein Rechner rattert da schon ganz schön dran. Ich habe aber den "Vorteil", dass ich unter der Woche meistens in München bin. Von daher kann mein Rechner zu Hause in aller Ruhe laufen und rendern. Und ich freue mich immer, wenn ich am Wochenende die fertigen Ergebnisse sehen kann :D

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 094

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 10. März 2009, 22:19

[quoteJMein Rechner rattert da schon ganz schön dran. Ich habe aber den "Vorteil", dass ich unter der Woche meistens in München bin. Von daher kann mein Rechner zu Hause in aller Ruhe laufen und rendern. Und ich freue mich immer, wenn ich am Wochenende die fertigen Ergebnisse sehen kann :D[/quote]

Wow das muss nen Heiden an Strom kosten!!! :wacko:

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 30. Mai 2009, 18:05

So, es gibt wieder mal ein bißchen neues Material. Da JK ja regelmäsig Bilder von seinen Sets zeigt, möchte ich das auch mal tun :D
Ich habe heute mal ein paar Bilder von der QSS Bulldock in ihrer Finalen Fassung rausgerendert, damit ihr das Schiff mal ein bißchen kennenlernt ;)



Das sind jetzt mal Bilder von der Brücke. Es gibt aber noch ein paar andere Räume im Schiff. Werde demnächst vielleicht nochmal ne Ladung rendern.

Ein paar Infos (gilt sowohl für die Bilder, als auch für den Film):
- Die Bilder enthalten Ambient Occlusion
- Mit dem Depth-Buffer wurde nachträglich noch Tiefen-Unschärfe eingefügt
- Renderzeit beträgt zwischen 4 und 12 Minuten pro Frame

Ich arbeite im Moment auch an einem MakingOf zum Thema Computeranimation, dass ich hoffentlich bald präsentieren kann.
Ich wünsche euch viel Spaß damit und hoffe, es gefällt

Firewheel

unregistriert

60

Samstag, 30. Mai 2009, 18:19

Die Bilder sehen ja mal Bombe aus! Du bist in deinem Element :thumbsup:
Freu mich schon das mal animiert zu sehen.

mfg. Firewheel

Social Bookmarks