Du bist nicht angemeldet.

Paul K.

Registrierter Benutzer

  • »Paul K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Januar 2017, 21:50

Drehort in Hamburg gesucht

Nabend Leute!

Ich habe vor einiger Zeit ein Drehbuch geschrieben und nun wollten wir mit ein paar Freunden das ganze verfilmen.
Wir haben alles nötige an Equipment und Crew, das einzige was uns fehlt, ist der Drehort.

Ich habe hier mal kurz eine Skizze gefertigt, wie ich mir den Raum ungefähr vorstelle:




Verzeiht die spartanische Zeichnung, aber das ist die Grundvorstellung.
Im Grunde kann alles abweichen außer:
-Die Möglichkeit Bilder an die Wand zu hängen
-Mindestens zwei Türen
-neutrale Raumfarbe

Ich wohne in Hamburg und frage mich ob jemand, der hier wohnt und hier mal zu tun hatte, einen ähnlichen Raum kennt.
Für Antworten und Tipps wo ich vielleicht fündig werde, wäre ich sehr dankbar.

Einen schönen Abend wünsche ich noch
Paul K

*Fotolink korrigiert*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockstar2« (26. Januar 2017, 00:55)


gnipmac14

Registrierter Benutzer

  • »gnipmac14« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 14. Dezember 2011

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Januar 2017, 10:23

Kannst du etwas zu eurem Budget sagen? Habt ihr vielleicht handwerklich begabte im Team? Es gibt die möglichkeit solch einen Raum als Kulisse zu bauen. Ich denke da spontan an einen Raum aus Rigips. Der Materialpreis hält sich in Grenten, für einen Raum der Größe würde ich mit ca 150-200Euro rechnen. Wenn ihr einen aum mit nur einer Tür habt, dann reicht es vielleicht, ledeglich die 2. Wand mit Tür aus Rigips in den Raum zu bauen. Grundsätzlich eignen sich aber doch Klassenzimmer aus Schulen für derartige Settings. Vielleicht fragt ihr mal bei einer örtlichen Grund-, Haupt-, Realschule, oder Gymnasium an, ob die für die Zeit eures Drehs, einen freien Raum haben, den ihr nutzen könnt. Die Bilder müssen ja nicht zwangsläufig an die Wand genagelt werden, möglicherweise ist das auch mit gutem doppelseiteigen Klebeband gelöst? Lasst mal hören wenn ihr was gefunden habt.

Paul K.

Registrierter Benutzer

  • »Paul K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 28. Januar 2017, 16:54

Unser Budget ist nicht besonders hoch, aber 300€ wären aufjedenfall aufzutreiben. Handwerklich begabt ist auch keine von uns. Was meinst du genau mit Rigips und den Raum selbst bauen. Wo könnte man denn das machen?
Es ist wichtig für den Film zwei Türen zu haben, da beide fürs raus und rein gehen benutzt werden und die Möglichkeit für den Protagonisten zwischen zwei Türen zu wählen, ebenfalls ein wichtiger Punkt für den Film ist.
Ich bin vor zwei Tagen schon rumgegangen und habe bei Schulen nachgefragt. An meiner alten Schule war sogar ein fast perfekter Raum für den Dreh, hatte aber leider nur eine Tür. Aber ich merke dass man mit Schulen schon auf dem richtigen Weg ist.
Ich werde kurz Bescheid sagen wenn wir den Raum gefunden haben.
Wäre super nett wenn ihr Bescheid geben könntet, falls ihr rein zufällig in den nächsten Tagen einen Raum seht und denkt: "Da hat doch jemand genau das gesucht."

*Vollzitat entfernt. Bitte die Boardregeln beachten. Zum nachlesen: §4 Punk 3 Unterpunkt F.*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockstar2« (28. Januar 2017, 17:19)


EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 662

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 166

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 28. Januar 2017, 18:18

Schau mal bei der Hanseatischen Materialverwaltung vorbei. ( http://hanseatische-materialverwaltung.de/INFO.html )
Ein ziemlich großer und für No-Budget Projekte sehr billiger Verleih. Die haben viele fertig tapezierte/gestrichene Stellwände, teilweise auch mit Fenstern und Türen. Sobald du irgendeinen Raum hast der groß genug ist kannst du daraus dein Set bauen.

Paul K.

Registrierter Benutzer

  • »Paul K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Februar 2017, 18:33

Schau mal bei der Hanseatischen Materialverwaltung vorbei. ( http://hanseatische-materialverwaltung.de/INFO.html )
Ein ziemlich großer und für No-Budget Projekte sehr billiger Verleih. Die haben viele fertig tapezierte/gestrichene Stellwände, teilweise auch mit Fenstern und Türen. Sobald du irgendeinen Raum hast der groß genug ist kannst du daraus dein Set bauen.
Das sieht interessant aus. Vielen Dank für den Tipp!

moviepilot

Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

Dabei seit: 11. Mai 2017

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. Juni 2017, 12:19

hey,
ist zwar etwas her, aber hast du da was gefunden nun?? Sonst könnte ich ein paar Freunde fragen

Social Bookmarks