Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marceliboy

Hobbyfilmer & 3D Artist

  • »Marceliboy« ist männlich
  • »Marceliboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 19. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2015, 14:49

Flomarkt

In unserer Schule ist kommende Woche Flomarkt. Ich soll da drüber einen Film drehen. Habt ihr Ideen wie ich das machen soll? Ich hab mich mit dieser art an Film nämlich noch nie beschäftigt.

*Topic verschoben*
Besucht meine Homepage dort gibt's alles über unser Aktuelles Filmprojekt. 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (20. Mai 2015, 20:44)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 022

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1145

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2015, 14:59

Hast du denn irgendwelche Erfahrung im Film machen?

Man könnte das so alla Trödeltrupp aufziehen. Oder als Musikvideo. Als richtige, seriöse Doku, oder vll sogar auch als Kurzfilm, indem man den Flomarkt als Set nutzt. Da geht alles. Die Frage geht also an dich zurück: Wo willst du hin? Und was hast du an Technik zur Verfügung? Und: Kannst du damit umgehen?

Marceliboy

Hobbyfilmer & 3D Artist

  • »Marceliboy« ist männlich
  • »Marceliboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 19. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Mai 2015, 06:53

erstmal danke für die Antwort.
Das mit dem Kurzfilm klingt irgendwie interessant. Wie könnte man das dann machen?
Sorry, dass ich frag aber irgendwie wüsste ich jetzt nicht wie man das umsetzt
Besucht meine Homepage dort gibt's alles über unser Aktuelles Filmprojekt. 8-)

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Mai 2015, 07:03

Wenn du selbst keine Idee für einen Kurzfilm hast, ist das vielleicht auch keine gute Idee. Da du sagtest, du sollst einen Film machen, ist das ja vielleicht auch gar nicht gewünscht? Das wäre dann die nächste Frage. Musst oder willst du das machen? Wenn das eine Aufgabe ist und du gar nicht so wirklich Bock drauf hast, brauchst du dir auch nicht so viel Mühe geben. Die sichere Bank ist sicher eher ein dokumentarischer Stil. Kannst einfach ein paar Statements einfangen von Besuchern und Betreibern, evtl. Sinn und Zweck (falls vorhanden) der Veranstaltung etwas heraus arbeiten und zwischendrin immer ein paar Stimmungsbilder (z.B. Nahaufnahmen von Verkaufsartikeln, Rahmenprogramm, Stände) mit Musik zeigen. Klär auf jeden Fall die Rechtefrage, denn es gibt immer wieder Eltern, die sich wahnsinnig aufregen, wenn man ihre Kinder ungefragt fotografiert oder filmt, selbst wenn man nichts veröffentlichen will.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks