Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

VideoDraft

Registrierter Benutzer

  • »VideoDraft« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 31. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Dezember 2013, 14:57

Passende Innenräume finden

Hallo Zusammen,

nachdem ich derzeit an meinem zweiten Kurzfilm arbeite, stellt sich eine Sache tatsächlich als Problem dar: Das Finden einer geeigneten Location. Dabei geht es vor allem um private Haushalte. Sofern man das Drehbuch schreibt, hat man seine Szene quasi schon fest im Kopf, gerade wenn es um die Interaktion mit Objekten im Raum geht.

In einer meiner Szenen fällt die Protagonistin rückwärts aus dem Fenster. Um das möglichst realistisch darstellen zu können, würde es sich eben anbieten, in einer Wohnung zu filmen, in der hinter besagtem Fenster ein Balkon liegt, sodass sie sich wirklich fallen lassen kann und dann auf einer Matte landet.

Jetzt gibt's natürlich Location-Scouts und auch Plattformen, in denen besonders individuelle Haushalte für einen Drehtag vermietet werden, das aber zu einem Monatsgehalt. Gibt es, außer Freunde und Verwandte nach deren Wohnung fragen, noch weitere Möglichkeiten für den Low-Budget Bereich? Oder wie stellt ihr das an?

Viele Grüße

CaaOss.TV

unregistriert

2

Dienstag, 31. Dezember 2013, 15:36

Fremdenzimmer oder Ferienwohnungen, evtl. auch Hotelzimmer...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks