Du bist nicht angemeldet.

Carlos

Registrierter Benutzer

Beiträge: 50

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Eschborn (bei Frankfurt) und Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 2. November 2012, 13:40

Troll, bist du es?

Erinnert mich an den Thread von einem Herren vor ein paar Monaten hier im Forum, der einen Film drehen wollte und von seinem gesparten bezahlen wollte. Über die Hälfte des Budgets war für den Kauf der Kamera eingeplant... :D:D:D

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet, Lyno

Lyno

Registrierter Benutzer

  • »Lyno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 2. November 2012, 13:49

Troll, bist du es?

Troll ? xDD Nicht das ich wüsste ;)

Alter ich schiebe mich grad weg vor lachen :D :D :D


Aber bitte antwortet jetzt ernsthaft :thumbsup: ;) ;)

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 2. November 2012, 13:55

Du sagst internationaler Star, aber weißt du was es wert ist in EINEM Film mitzuspielen? NICHTS. Es ist ein erster Schritt, aber ganz ehrlich, ich verstehe dich zwar, aber bekomm erst mal deine Schule gebacken!
Man kann Glück haben, aber du bist am Ende trotzdem in einem Cast, wenn auch mit Vorzugsstellung. Keiner der halbwegs Verstand hat macht sowas ohne Absicherung. Und wenn die Leute aus dem Cast nunmal besser sind, dann haste halt verkackt, Vorzugsstellung hin oder her.
Und höre auf den Capslock so intensiv zu benutzen, der Dauereinsatz verstößt gegen die Forumsregeln.

Was meine Fragen und deine Antwort betrifft, so ist eine Antwort aus eigener Sicht einen Dreck wert, denn du selbst nimmst dich nicht objektiv wahr. Die genannte Idee mit Kunstlehrern o.Ä. ist sehr gut um eine Bewertung von außen zu bekommen. Und ganz ehrlich: Wenn du WIRKLICH so viel darauf legst besser zu werden, dann hast du auch VERDAMMT NOCHMAL auf die Stunde Distanz zur Schauspielschule zu scheißen und das zu machen! PUNKT!
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

Lyno

Registrierter Benutzer

  • »Lyno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 2. November 2012, 14:06

Du sagst internationaler Star, aber weißt du was es wert ist in EINEM Film mitzuspielen? NICHTS.

Wie gesagt, wenn ich gut bin wird er mir in vielen Filmen Rollen schreiben - Er sagte er weiß was er mir schreiben muss um berühmt zu werden, also spiele ich nicht in einem Film mit.



Was meine Fragen und deine Antwort betrifft, so ist eine Antwort aus eigener Sicht einen Dreck wert, denn du selbst nimmst dich nicht objektiv wahr.

Beruhig dich mal. Ich werde euren Rat befolgen mit dem Theater! Und das kannst du bitte auch höflicher ausdrücken, ich brauche Hilfe und nicht
VERDAMMT NOCHMAL

auf die Stunde Distanz zur Schauspielschule zu scheißen

Keiner der halbwegs Verstand
einen Dreck wert,

DANKE ;)

Keiner der halbwegs Verstand hat macht sowas ohne Absicherung.

Wie meinst du das genau ?


Ich werde mir das mit der Schauspielschule auch noch überlegen :thumbsup:

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 2. November 2012, 14:11

Ich beruhige mich, da du dich wieder beruhigt hast^^
Mit der Absicherung meine ich, dass du die Rolle noch nicht sicher hast, also wird es einfach nur zur Absicherung einen Cast geben, damit man, fallst du ungeeignet bist, jemand anderen/besseren hat, der die Rolle dann übernimmt. Bei einem großen Filmprojekt ist sowas Standard.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 047

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 2. November 2012, 14:17

Zitat

Weil das Modell, wenn du den Text gelesem hast, sehr gut mit mir und mit dem Reggiseur befreundet ist. Sie hat ihn gebeten mich einmal zu casten und er hat gesagt, gut, wenn ich gut bin wird er mich berühmt machen!


Das hab ich schon gelesen. Aber so läuft der Hase nicht. Für sowas macht man ein Casting, lässt 30 Jungs in deinem Alter da antanzen, und am Ende muss sich der Regiseur für seine Entscheidung vor seinem Produzenten verantworten. Und der Produzent will immer jemanden den man kennt, für wichtige Rollen. Der will nämlich Geld verdienen.

Ich wünsche dir, dass das klappt. Bereite dich mit Schauspielunterreicht darauf vor. Aber bloß weil irgendein albanisches Model mit irgendeinem amerikanischen Regisseur schläft wirst du nicht weltberühmt werden.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

benny

Lyno

Registrierter Benutzer

  • »Lyno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 1. November 2012

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 2. November 2012, 14:22

Mit der Absicherung meine ich, dass du die Rolle noch nicht sicher hast, also wird es einfach nur zur Absicherung einen Cast geben, damit man, fallst du ungeeignet bist, jemand anderen/besseren hat, der die Rolle dann übernimmt. Bei einem großen Filmprojekt ist sowas Standard.

Achso meinst du das ;)
DANKE

Aber so läuft der Hase nicht. Für sowas macht man ein Casting, lässt 30 Jungs in deinem Alter da antanzen, und am Ende muss sich der Regiseur für seine Entscheidung vor seinem Produzenten verantworten. Und der Produzent will immer jemanden den man kennt, für wichtige Rollen. Der will nämlich Geld verdienen.

Hmm...aber es waren alle diese Typen mal "unberühmt" oder ?

Ich wünsche dir, dass das klappt. Bereite dich mit Schauspielunterreicht darauf vor. Aber bloß weil irgendein albanisches Model mit irgendeinem amerikanischen Regisseur schläft wirst du nicht weltberühmt werden.

Haha, das weis ich schon. ^^
Der Reggiseur beginnt seine "große" Karriere erst in den nächsten paar Monaten mit dem ersten Kinofilm, der auch in Europa und Amerika gespielt wird....ab dann produziert er nur mehr große Projekte - Kinofilme.

Der Film in dem ich möglicherweise "vorgesehen" bin wird ein Film so ähnlich wie Star Wars - zusammen mit Disney :)


ch wünsche dir, dass das klappt.

danke,danke,danke :thumbsup:

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 047

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 2. November 2012, 14:38

Zitat

Der Film in dem ich möglicherweise "vorgesehen" bin wird ein Film so ähnlich wie Star Wars - zusammen mit Disney :)


Ja, ist klar.

Ich mache dann hier jetzt zu, wir füttern ungern Trolle.

Social Bookmarks