Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SebastianK

Registrierter Benutzer

  • »SebastianK« ist männlich

Beiträge: 130

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 1. Dezember 2009, 08:44



Kindergarten...Frag´ doch einfach das Ordnungsamt, ob Du eine brauchst, oder nicht. Dann hast Du eine verbindliche Ausage, und gut.

Wenn das so weiter geht, dann werden bald Filme Gedreht mit dem Tietel "Drehgenehmigung", oder wie ich sie dann nenne würde "Die Unendliche Geschichte Reloaded"
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht der Versager (Oscar Wilde)

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 1. Dezember 2009, 09:05

LOL! Aber du hast so sehr recht, dass es fast schon traurig ist. Dennoch wird sich auch diesen Beitrag leider niemand zu Herzen nehmen uns spätestens ein paar Wochen nachdem die aktuelle Diskussion hier abgeebbt ist, wird der nächste Thread aufgemacht werden.

@joey23: Der AFM-Artikel steht übrigens hier auch im Forum. Und wird offensichtlich von niemandem gelesen.

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

MichaMedia

unregistriert

23

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:17

Da so einiges viel zum Thema "brauchste nicht", nur kurz, weil das Thema echt schon einen nerven kann, es ist ein Unterschied ob man für privat zuhause Aufnahmen macht in der Öffentlichkeit, oder ob man für eine Präsentation dreht, welcher einer Masse zugänglich ist.

Social Bookmarks