Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vader`s Brother

Registrierter Benutzer

  • »Vader`s Brother« ist männlich
  • »Vader`s Brother« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 330

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Wallis, Schweiz

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. Juli 2007, 14:04

Probelied für anlaufendes Projekt - Eure Meinung

Ich grüsse euch,

Mein neuestes Projekt steht schon bereit und wartet darauf verfilmt zu werden, es wird ein Agentenfilm werden (ähnlich wie JB), da ich aber keine Probleme mit den Rechten kriegen will, musste ich das Thema umkomponieren.
Die ganz Geschichte wird am ca. im jahre 1991, knapp nach der Auflösung der Sovjetunion spielen, also sehr düster (ähnlich wie JB Goldeneye).
Ich habe euch mal ein Track bereitgestellt und hoffe auf euer zahlreiches Feedback, vorallem nach den Kriterien: Klingts gut (stimmig) und weichts genug vom original JB Thema ab, damits keine Schwierigkeiten gibt ...

Bomb activation

Mit freundlichen Grüssen,

Yannick Z.
"Yanzensolutions"
"nothing`s impossible" 8)


[myshare]p18870004223[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vader`s Brother« (20. Juli 2007, 14:05)


niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 44

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. Juli 2007, 14:17

Das hört sich doch schon recht gut an! Eine Verbindung zu James Bond könnte man herstellen.. muss man aber nicht..
Ne, mal im Ernst, nach meiner Meinung weicht es genug ab, und hat seinen eigenen Style.

Weiter so! ;)

greetz
niGGo.

Vader`s Brother

Registrierter Benutzer

  • »Vader`s Brother« ist männlich
  • »Vader`s Brother« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 330

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Wallis, Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Juli 2007, 14:24

Vielen Dank, freut mich sehr.

Weitere Comments gerne erwünscht.
"Yanzensolutions"
"nothing`s impossible" 8)


[myshare]p18870004223[/myshare]

Stiffler

der ohne individuellen Benutzertitel

Beiträge: 635

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juli 2007, 15:42

Ich finde das hört sich schon recht gut an,
jedoch kommen manche Töne mir noch zu
MIDI haft an. (Also hört sich an wie diese MIDI Töne)

Vader`s Brother

Registrierter Benutzer

  • »Vader`s Brother« ist männlich
  • »Vader`s Brother« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 330

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Wallis, Schweiz

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 20. Juli 2007, 15:47

Hi,

das ist sehr gut möglich, ich habe noch das Keyboard als externen Synthi genommen und noch keine VST`s...

Gruss
"Yanzensolutions"
"nothing`s impossible" 8)


[myshare]p18870004223[/myshare]

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 20. Juli 2007, 18:20

Also das ist doch stark an das Golden Eye Thema angelehnt, oder irre ich mich da?
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

Vader`s Brother

Registrierter Benutzer

  • »Vader`s Brother« ist männlich
  • »Vader`s Brother« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 330

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Wallis, Schweiz

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 20. Juli 2007, 19:04

Nein, da liegst du absolut richtig, das war auch genau meine Absicht. Hier habt ihr nochmal ein kleines, düsters Machwerk, es ist nicht besonders viel, aber für eine Szene im kalten Russland ist es geeignet.

Severodvinsk introduction

PS: Die Perkussionen sind alle selber erstellt, sogar die verzerrte Tambourine (Die Eric Serra Hörer unter euch werden hören was ich meine)

Gruss,

Yannick
"Yanzensolutions"
"nothing`s impossible" 8)


[myshare]p18870004223[/myshare]

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 20. Juli 2007, 19:31

Finde beide Stücke sehr schön. Bin echt gespannt auf den Film, um zu sehen, wie die Musik zum Bild passt.

Echt klasse, weiter so :)

Vader`s Brother

Registrierter Benutzer

  • »Vader`s Brother« ist männlich
  • »Vader`s Brother« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 330

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Wallis, Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 20. Juli 2007, 19:57

Vielen Dank, dass mit dem Film wird leider noch etwas dauern aber wofür gibt es schliesslich Trailer und Teaser ;)

Gruss
"Yanzensolutions"
"nothing`s impossible" 8)


[myshare]p18870004223[/myshare]

Social Bookmarks