Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Matrix33

unregistriert

1

Dienstag, 15. Mai 2007, 14:45

Lost - Sound bei Rückblicken gesucht

Hallo miteinander,
Ich suche den Sound bei den Rückblicken. Und zwar in dem Moment wo es von der Gegenwart in die Vergangheit wechselt, da gibt es denn. Kenner der Serie wissen was ich meine. Ich habe das Internet mal durchsucht, aber nix gescheites gefunden. Da ich auch nicht im Besitz der DVDs bin, kann ich mir den SOund auch nicht von dort holen, deswegen wollte ich mal fragen ob den jemand hat oder weiß wo es ihn gibt?
Danke schon einmal im Voraus
mfG
Matrix33

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2007, 17:09

Wieso machst du ihn nicht selbst? Es reicht schon ein Donnergrollen, um daraus den gewünschten Sound zu erstellen. Ein bißchen Pitchen, verschnellern, verlangsamen, bis es eben passt. Und Freeware-Audio Progs gibts im Internet auch genügend, dass das nicht mit ein bißchen Spucke getan wäre :)

Also such doch mal nach Donnergrollen (Stichwort: Thunder ;) )

Matrix33

unregistriert

3

Dienstag, 15. Mai 2007, 17:38

Ich hoffe weiter... Ich will eigentlich nur ausprobieren, ob es mit diesem Sound besser klingt. Und wenn es am Ende schlecht wäre, dann hätte ich die ganze Arbeit umsonst getan. Ich bin mir auch nicht so ganz sicher, ob das mit einem Thundersound so zu realisieren ist.

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2007, 18:02

Zitat

Original von Matrix33
Ich hoffe weiter... Ich will eigentlich nur ausprobieren, ob es mit diesem Sound besser klingt. Und wenn es am Ende schlecht wäre, dann hätte ich die ganze Arbeit umsonst getan. Ich bin mir auch nicht so ganz sicher, ob das mit einem Thundersound so zu realisieren ist.


Probieren geht über studieren! :)
Es gehen ja verschiedene Dinge, es funktioniert sicher auch ein vorbeifahrendes Auto. Mit dem Ton kann man ja dann beliebig spielen.

Habe mal schnell HIER einen normalen Donner-Sound mit dem Audiorekorder (!!!) nur mal verlangsamt und umgedreht.
Klingt natürlich noch nicht so, wie die LOST-Rückblende, aber es wurde auch nicht weiter bearbeitet. Dürfte trotzdem klar sein, was ich meine. Das ganze noch etwas runtergepitcht, die Höhen rausgenommen und vielleicht ein leichtes Rauschen draufgelegt und schon klingt es garnicht mehr so anders, wie das Original.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (15. Mai 2007, 18:05)


TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2007, 20:00

Gib mal Mail...

Matrix33

unregistriert

6

Mittwoch, 16. Mai 2007, 06:49

Matrixx33 at web.de

Social Bookmarks