Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Burger King

unregistriert

1

Samstag, 13. Januar 2007, 00:16

Aufnahme zu Funkspruch

Hi,
für mein neues Projekt ist es von nöten ein wenig Text über ein Funkgerät zu hören.

Jetzt ist nur meine Frage, da ich kein Funkgerät zur verfügung habe, gibt es eine möglichkeit das mit irgendweinem Programm zu realisieren?

Das Programm ist in dem Fall egal, solange es freeware, oder halt ne Demo ist.

Währe cool wenn ihr mir ein par Infos, oder im besten Fall ein Tutorial habt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (12. April 2008, 12:03)


Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. Januar 2007, 08:07

Hi BK!

Also Magix Video Deluxe kann den Ton durch Soundeffekt wie aus einem Funkgerät klingen lassen, andererseits habe ich auch eins, was Du nutzen kannst bei mir. Solltest Du nicht so weit weg wohnen.

3

Samstag, 13. Januar 2007, 14:29

Hi! ungefähr so ein Sound brauch ich auch in einem der nächsten Filme, ich probier mal Magix Video Deluxe aus und poste hier meine Erfahrungen...und das ergebnis maybe auch^^

KillerKröte

unregistriert

4

Samstag, 13. Januar 2007, 20:50

Du könntest das mit dem kostenlosem Programm "Audacity" probiern. Ist echt sehr umfangreich. Wenn du en bisschen den Bass runterdrehst und rumspielst müsstest dus hinbekommen.
Hier mal der Link.

http://audacity.sourceforge.net/

5

Samstag, 13. Januar 2007, 20:58

Yo, hier im Showroom hab ich nen Song von mir gepostet da is die stimme auch so verzerrt. In Adobe Audition 2.0 bzw. Cool Edit gibts en Effekt der heißt multabandcompressor und da gibts dann Presets, eins heißt Walkie Talkie, müsste bei der demo-version auch so sein also und sonst kann man das mit mehreren Hochpässen die verschiedene einstellungen haben auch so machen!!

gruß,

jigga

Burger King

unregistriert

6

Sonntag, 14. Januar 2007, 12:35

Zitat

Original von Vaderle
andererseits habe ich auch eins, was Du nutzen kannst bei mir. Solltest Du nicht so weit weg wohnen.


Danke für das Angebot, aber mal so ebend nach Ratingen zu fahren, lässt sich net so einfach machen, in 3 Monaten ist das kein Problem, dann komme ich vorbei gefahren (juhu eigenes auto ^^), aber momentan net :(

An die anderen, danke für die Tipps, werde die Sachen mal angucken.

3Ghosts

unregistriert

7

Sonntag, 14. Januar 2007, 20:09

wenn du einen mac besitzt kann es sein dass standertmäßig garageband installiert ist.
dort gibt es den effekt "stimmwandler".

Social Bookmarks