Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Dezember 2006, 19:55

nebengeräusch

hallo - eine frage: wie kann man ein störendes nebengräuch (in meinen falle das runterfallen eines schweren gegenstandes) in der audiospur von premiere pro 2.0 entfernen?

XeQtive Producer

unregistriert

2

Sonntag, 17. Dezember 2006, 20:10

wenns geht rausschneiden, ansonsten seh ich da keine möglichkeit, weil programme, sie das können, sind schweineteuer soweit ich weiß. wenn das geräusch jetzt zB fast ausschließlich bässe enthält, könntest mit nem audio-prog die bässe runterregeln, aber das wirkt sich natürlich auch auf die allgemeine quali der soundspur aus.
wenn du das vermeiden willst, musst du wohl oder übel neu drehen.

3

Sonntag, 17. Dezember 2006, 20:44

hm und was wäre ein gutes audio- bearbeitungs programm? (geld spielt keine rolle^^)

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Dezember 2006, 23:43

Wenn Du rechts und links einen anderen Stereo-Ton hast und das Geräusch mittig und ohne Hall ist, kannst Du es hiermit versuchen (kostenlos:
Download vremover von Hitsquad .com
http://www.hitsquad.com/smm/programs/VocalRemover/
Diese Tool soll eigentlich mittig gelegenn Gesang entfernen, um aus einem Song eine passable Karaoke-Version zu machen.
Solange kein Hall/Chorus mit darauf ist, sollte das klappen, kannst ja zur Not noch ein anderes Geräusch drüberlegen (Türglocke, Hupe, wasweißich)...

Gruß Purzel
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

3Ghosts

unregistriert

5

Montag, 18. Dezember 2006, 16:14

also soundtrack von apple müsste das beherrschen.
ist ein tolles programm.
kann ich nur empfehlen
hat aber seinen preis

6

Montag, 18. Dezember 2006, 16:32

dumme frage: läuft das auch auf windows?

7

Montag, 18. Dezember 2006, 16:43

Du musst dich ja nicht so an ein Programm binden.
Fast jedes Audio Programm bietet einen Equalizer.
Aber soviel vornweg: Du kannst generell ein bestimmtes Geräusch nicht komplett ohne änderungen des Anderen Tons aus deiner Audio-Spur raussschneiden, wenn es noch andere Töne gibt, wie z.b. ein Dialog.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jojoho« (18. Dezember 2006, 21:01)


3Ghosts

unregistriert

8

Montag, 18. Dezember 2006, 20:51

also soweit ich weiß kann soundtrack hundegebell und so sachen rausschneiden.
da muss das auch in deinem fall funktionieren.
und ich es musste eigenlich auch für pc erhältlich sein.

edit:Hier kannst du mehr erfahren. einfach mal die videos anschauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »3Ghosts« (18. Dezember 2006, 20:53)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks