Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

skyhawk2

unregistriert

1

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 19:16

Stimme wie bei SAW

Hey,

Ich brauch so ne Stimme wie bei Saw.
Dieser Clown hat so ne raue stimme. Könnte man sowas nachbearbeiten oder sollte man direkt so rau sprechen.
Vielleicht habt ihr ein Tipp.

Ciao

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 19:36

Ich weiß nur das wir sowas schon mal besprochen haben ( Live Sprechen,oder wie du sagst > sollte man direkt so rau sprechen )

Aber ich konnte daras leider auch kein Programm schließen.

Sowas ist immer recht nützlich.

EDIT: Hier ich habs dir mal herbei gesucht:

http://www.amateurfilm-forum.de/thread.php?threadid=4496&sid=


Hilft nur glaube ich nicht viel.

Gruß

Coming Next

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darth Gelli« (5. Oktober 2006, 19:38)


steven_skywalker

unregistriert

3

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 20:10

Wenn wir schon dabei sind: Kann man mit Audacity auch ne Darth Vader Stimme machen? Wie macht man die allgemein? Ich hab da keine Ahnung, aber es interessiert mich sehr ^^

Und naja, nen Live Proggi kenn ich net, abeer ansonsten: Audacitiy is zu empfehlen ^^

MonsterKill

unregistriert

4

Freitag, 6. Oktober 2006, 14:08

vieleicht könntest du bei audacity die tonhöhe(pitch) ändern und tieferstellen bass boost vllt ein bisschen echo. vielleicht hilfts ja, einfach mal rumprobieren^^ dann musst du aber auch rau sprechen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonsterKill« (6. Oktober 2006, 14:08)


Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. Oktober 2006, 16:59

Ich bräuchte aber immer noch ( genau wie skyhawk2 ) ein Live Programm.

Oder kann man vllt. irgendwelche Einstellungen speichern und in die "Sprachausgabe" bringen?


Gruß

Coming Next

6

Freitag, 6. Oktober 2006, 20:18

bei manchen scream masken gabs so en gerät zum verzerren gleich dabei^^

vllt hat der ein oder andere glück und findet sowas noch...

m3d|c4t

unregistriert

7

Freitag, 6. Oktober 2006, 23:31

Google mal nach "real time voice changer".

Carsten

unregistriert

8

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 13:51

Bei Darth Vader haben die im Orginal nur einen Flanger drauf, der Rest kam von James earl Jones tiefer Stimme...

Ich würd dafür statt zu pitchen besser die Formanten verschieben (manche Pitcher bieten das an.. in Logic gibts extra den "Vocal Transformer) nach unten und eben nen Flanger drauf...

für ne Raue Stimme... hilft nur eine raue Stimme.

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 15:07

Also ich habe einfach mal gesucht und n schönen Link gefunden.

http://www.mymusictools.com/download/real-time-voice-changer/

Ich weiß jetzt leider nicht ob da alle Programme auf Englisch sind.

Bis ich dies hier fand:

http://voice-streaming.qarchive.org/software.html


Dafür braucht ihr aber das hier>>> http://www.ex-designz.net/softwaredetail.asp?fid=962

Hierbei handelt es sich tatsächlich um Real Time Programme.
Ich werde mir jetzt eines davon runterladen und es testen.

Gruß

Coming Next

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darth Gelli« (11. Oktober 2006, 15:13)


10

Montag, 16. Oktober 2006, 22:09

Das beste ist immernoch Av VCS Voice changer. Der ganze eigentlich fast alle Stimmen. von jung bis alt. männlich oder weiblich ;).

Skipper an Bord

unregistriert

11

Dienstag, 17. Oktober 2006, 14:50

Mmh ich werd mir da auch ma was anschauen, allerdings denk ich mal haben z.B. fernsehsender nicht umsonst meist nur wenige Sprecher. Und auch für Kinofilme hat ein Sprecher oft mehrere Schauspieler.
Ne passende Stimme kann man sicher nicht immer weg machen, aber ma schaun was sich machen lässt mit den programmen :)

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Oktober 2006, 16:16

Dieses Av VCS Voice changer ist Kostenpflichtig :(

Ich brauche sowas aber als Freeware !

Gibts da was?

Coming Next

13

Freitag, 20. Oktober 2006, 00:34

nein, zumindest nix gutes(nicht in real time, sonst gehts auch mit goldwave =)

14

Freitag, 2. Februar 2007, 22:20

mhh

Ich hab den AV voice changer. Allerdings wie bekomme ich diese Stimme hin???

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Februar 2007, 07:20

Ich habe ihn auch. Du musst einfach in dem Rechteck den runden Punkt nach links schieben, so etwa unter die Mitte. Dass ist dann Vader, schiebst Du ihn rechts oben hin, hast Du die Kampfdroiden.

16

Sonntag, 11. Februar 2007, 09:57

Da stehen doch 2 Prozenzahlen neben dem Viereck. Kannste die mal durchgeben, das muss sicha ber genauso anhören wie bei saw.
Gibts da vielleicht noch ein Effekt den ich zusätzlich anwenden soll?

XeQtive Producer

unregistriert

17

Sonntag, 11. Februar 2007, 14:56

Zitat

Original von Ripoli
... das muss sicha ber genauso anhören wie bei saw.
...

wie soll das gehen? Dazu müsste der Sprecher der das Ausgangsmaterial spricht, auch ne ähnliche Stimme haben wie der Sprecher im Film. Mit Effekten kannst du höchstens eine Ähnlichkeit erzielen, aber du wirst es nie hinbekommen das es exakt genauso klingt.

MikeNovy

unregistriert

18

Sonntag, 11. Februar 2007, 18:22

ich bin immer überrascht, wie "dümmlich" manche Fragen sind.

Eine Stimme wie Darth Vader kommt nicht aus dem Rechner, sondern der Synchronsprecher hat von Haus aus eine tiefe Stimme.

Lediglich mit Formantenkorrektur und Pitshifting kann man nachträglich noch etwas dran machen, so dass es noch tiefer klingt.

Aber prinzipiell muss der Charakter einfach schon da sein.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks