Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mintdrop

Registrierter Benutzer

  • »mintdrop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 27. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Mai 2015, 21:38

suche Material zum Filmschnitt-Üben

Hallo alle zusammen,
ich bin ins Forum gekommen, weil ich Hilfe bei der Suche nach Rohmaterial zum Üben mit Filmschnittprogrammen brauche. ;( Ich studiere momentan PR- und Kommunikationsmanagement (Bachelorstudiengang) und hatte vor ein paar Monaten ein Modul zur Erstellung eines Eimagefilms für ein lokal ansässiges Hotel. Hab das Ding also mit meinem Kurs gefilmt und 90 % davon selbst geschnitten unter Anleitung des Dozenten. Stellte sich heraus, dass das Thema super interessant ist und total viel Spaß gemacht hat. :love: Ende des Jahres habe ich jetzt ein 3-monatiges Pflichtpraktikum für das ich mich bewerben muss und da ich eh eher der praktische Typ bin, hab ich mir jetzt in den Kopf gesetzt das nach Möglichkeit in einem Filmschnitt-Studio zu machen (in Berlin gibt es da ja relativ viel Auswahl). Bis auf das Modul damals habe ich allerdings keinerlei Erfahrung. Ich kann mir zu den meisten Schnitt-Programmen ja Testversionen runterladen die halt nur 30 Tage jeweils laufen, brauche aber Rohmaterial zum Schneiden. Hat da jemand eine Idee oder eine Quelle wo man sowas herbekommt einfach damit ich ein bisschen damit vertraut werden kann und was zum Vorzeigen habe am Ende??? :S

mintdrop

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 662

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 165

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Mai 2015, 22:03

Wieso drehst du nicht selber was? So rein zum üben reicht das ja.

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Mai 2015, 11:07

Am einfachsten geht es wenn du dir was zu essen kochst (oder einen Kuchen backst), alle Schritte aus verschiedenen Blickwinkeln mit einem Handy filmst und dann schön schneidest.
So bekommt man 1-2 Stunden Material ohne das es viel Aufwand ist. Mach ich auch so wenn ich mich in eine neue NLE-Software einarbeite möchte.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 034

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1146

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Mai 2015, 11:18

Ansonsten gibts zu vielen Kameras Demo-Rohmaterial im Netz. Such dir ne Kamera aus, und mach ne Google Suche nach "Kameramodell RAW Footage", das bringt fast meistens irgendwelche downloadlinks.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Mai 2015, 19:44

Hi,

wenn es Dir hilft, lad Dir bei mir in der Downloadsektion was herunter, da sind sehr unterschiedliche Bilder dabei.

Liebe Grüße
Lutz Dieckmann
Danke für´s Lesen. Mehr auf: http://hd-trainings.de und http://hd-filmschule.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

mintdrop

Registrierter Benutzer

  • »mintdrop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 27. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 1. Juni 2015, 18:57

Hallo alle zusammen,
vielen Dank für die reichlichen guten Ratschläge :love:
Ein Freund hat mir inzwischen seine Urlaubsvideos von letztem Jahr zur Verfügung gestellt in der Hoffnung, dass er dann vielleicht einen halbwegs anständigen Zusammenschnitt dabei rausbekommt ohne sich selbst kümmern zu müssen :D
@joey23: Der Tip mit dem Demomaterial von Kameras war Gold wert :D danke dafür!
@Lutz Dieckmann: Super Sache, werd ich auf jeden Fall tun =)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

cutter, Editing, Filmschnitt, Rohmaterial

Social Bookmarks